Noch früher als im letzten Jahr setzt Lufthansa 2022 bereits zu Ostern die Boeing 747 und den Airbus A350 nach Mallorca ein.

Erst kürzlich präsentierte Lufthansa ihr Jahresergebnis 2021 mit einem Verlust von 2 Milliarden Euro. Auch wenn tiefrot, stellt das im Vergleich zum Vorjahr eine Reduktion des operativen Verlusts von zwei Drittel dar. Weiter gab Lufthansa bekannt, dass ihre neue Business Class 2023 kommt. Nun verkündete die Airline zu Ostern den Einsatz von zwei Langstreckenflugzeugen für die Reisen ab Frankfurt und München nach Mallorca, wie Aerotelegraph berichtet.

Boeing 747 und Airbus A350: Flüge am 9. April 2022 bereits jetzt buchbar

Vor etwas mehr als einer Woche gab Lufthansa bekannt, dass sie aufgrund der hohen Nachfrage zu Ostern mehr Flüge von den beiden Drehkreuzen Frankfurt und München anbieten werden. Um die gestiegene Nachfrage abzudecken, wurden mehr als 50 zusätzliche Flüge hauptsächlich in den Süden in den Flugplan aufgenommen. Nun gab die Kranich-Airline bekannt, dass für Flüge nach Mallorca zwei von ihren Langstreckenflugzeugen zum Einsatz kommen. Perfekt zum Ferienstart wie auch zu Ostern, am 9. April 2022, wird Lufthansa mit der Boeing 747-8 ab Frankfurt mit der Flugnummer LH1158 sowie dem Airbus A350-900 ab München (LH1796) nach Palma de Mallorca fliegen.

Son Bunyola Mallorca
Am 9. April 2022 wird Lufthansa mit zwei Langstreckenflugzeugen nach Mallorca fliegen

Der Grund für die Aufstockung zu den Langstreckenflugzeugen für diese Strecke ist die enorme Steigung der Nachfrage an Urlaubsflügen. Der Buchungsansturm ist aktuell so hoch wie noch nie seit Beginn der Pandemie. Bereits jetzt können die Sonderflüge am 9. April in verschiedenen Reiseklassen gebucht werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Lufthansa Group aktuell wegen höheren Gebühren, dem steigenden Ölpreis sowie dem Krieg in der Ukraine der Konzern mit steigenden Ticketpreisen rechnet.

Fazit zum Einsatz der Boeing 747 undcAirbus A350 von Lufthansa nach Mallorca

Nachdem Lufthansa 2021 im Sommeransturm auf Langstreckenflugzeuge innerhalb von Europa eingesetzt hatte, so kommen sie dieses Jahr bereits zu Ostern zum Zug. Reisende haben am 9. April die Wahl zwischen der Boeing 747-8 ab Frankfurt oder dem Airbus A350-900 ab München ins Urlaubsparadies Palma de Mallorca zu buchen. Passend zum aufregenden Flugerlebnis empfehlen wir zudem eine Buchung in einem der attraktivsten Luxushotels auf Mallorca!

Autorin

Grossgeworden in einer Swissair-Familie, wurde Livia die Liebe zum Reisen quasi in die Wiege gelegt. Nichts macht die gebürtige Zürcherin so glücklich, wie auf Reisen zu sein, darüber zu schreiben und recherchieren. Begleitet Livia auf reisetopia quer durch die Welt!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hallo Hans, danke für deine Frage. Leider haben wir zum Wechsel des Flugzeugtyps Richtung Faro aktuell keine Informationen. Falls doch, halten wir dich gerne auf dem Laufenden 🙂 Liebe Grüße, Livia

Alle Kommentare anzeigen (1)