ab 1.399 €

Mit Finnair könnt Ihr ab Oslo aktuell sehr günstige Business Class-Flüge nach Thailand buchen. In der Regel seid Ihr dabei sogar im neuen Airbus A350 unterwegs und bezahlt für den Hin- und Rückflug gerade einmal Preise beginnend ab 1.399 Euro. Die Flugzeiten sind angenehm und wir konnten auch sehr gute Verfügbarkeiten feststellen.

  • Start: Oslo
  • Ziel: Bangkok
  • Buchung: bis 23. September 2019
  • Reisezeitraum: bis 31. März 2020
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich
  • Aufenthaltsdauer: mindestens eine Nacht auf Sonntag, maximal einen Monat
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

Finnair Business Class Flüge von Oslo nach Bangkok – Komfort

Die Angebote sind auch deshalb so attraktiv, weil Finnair ein ausgezeichnetes Business Class Produkt bietet. Nach Eurem kurzen Flug von Oslo nach Helsinki dürft Ihr Euch auf einen sehr hohen Komfort freuen. Euch erwarten in allen Langstrecken-Flugzeugen Sitze, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen. Auf den Flügen nach Bangkok kommt in der Regel immer das neue Flaggschiff, der Airbus A350, zum Einsatz, wobei Euch ein sehr hoher Komfort erwartet.

Finnair Business Class Langstrecke Sitz 2 Finnair Business Class Langstrecke Essen 2

Auch die Verpflegung und der Service bei Finnair gelten als sehr gut. Darüber hinaus bietet die finnische Airline innovative Lounges, zu denen Ihr bei Eurem Flug in Helsinki selbstverständlich Zugang genießt. Dasselbe gilt auch für die Lounges an Eurem Startflughafen sowie beim Rückflug ab Eurer Destinationen. Mit einem Finnair Business Class Ticket werden Euch außerdem weitere Vorteile am Boden gewährt.

Finnair Business Class Flüge von Oslo nach Bangkok – Anreise

Die Anreise nach Oslo ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich vergleichsweise einfach. Ihr könnt von allen größeren Flughäfen Direktflüge nach Oslo buchen. Euch stehen dabei vom Low Cost Carrier bis hin zur Premiumairline mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Im Idealfall zahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug weniger als 100 Euro, sodass Ihr insgesamt deutlich günstiger fliegt als ab Deutschland. Beachtet allerdings, dass Ihr am Vortag anreisen müsst, den Trip also am besten mit einer Städtereise nach Oslo verbindet.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien (saisonal auch Innsbruck)
  • easyJet: Berlin
  • Eurowings: Hamburg
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, Hamburg, München, Wien (saisonal auch Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Zürich (saisonal auch Genf, Innsbruck, Salzburg)
  • Swiss: Zürich

Finnair Business Class Flüge von Oslo nach Bangkok – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für Thailand sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Finnair Business Class Flüge von Oslo nach Bangkok – Meilen

Finnair gehört zur Allianz oneworld. Besonders attraktiv ist die Meilengutschrift in der Buchungsklasse I direkt bei Finnair Plus, wo Ihr 200 Prozent der Entfernungsmeilen erhaltet. In Partnerprogrammen wie dem Executive Club von British Airways werden Euch 125 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Finnair Plus (AY) 200% der Entfernungsmeilen
Executive Club (BA) 125% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich habe ein Flugpaar Oslo-Bangkok-Oslo im Januar 2020 gerechnet und bin zufrieden 1576,- Euro in der Business Class mit LH und Swiss. Aber…. Kann ich nicht die Flüge jeweils von FRA nach BKK bzw. von BKK nach ZRH allein buchen…? Weil ich wohne in Berlin und möchte gern auf den Umweg über Oslo verzichten. Hat jemand eine Idee?

  • > Lufthansa & Co. Business Class Flüge von Sofia nach Asien – Meilen
    > Die Angebote kommen in der Buchungsklasse P daher.

    > Miles & Smiles (TK) 100% der Entfernungsmeilen

    Bei Miles & Smiles (TK) gibt es in der Buchungsklasse P *KEINE* Meilen .

  • Aber wenn man momentan mit der LOT schon von Deutschland aus für 1850 nach SIN kommt, was macht es dann Sinn, für den quasi selben Preis dann über Oslo und wieder runter nach BKK zu fliegen? Sämtliche Differenzen verbraucht man doch leicht mit Hotel etc? Noch dazu fliegt dieTurkish gerade für 985 von TUN nach KUL. Da kann man auch noch zwei Nächte im Hilton Bomonti in IST abstauben. Hab genau den Flug schon mit Aufenthalt gemacht und sind wir ehrlich… Turkish schlägt Lufthansa leicht was das Business Product des A380, wo sie mit dem Service kaum hinterherkommen und auch dem A350 angeht. Ich hab mittlerweile 12 Business Airlines durch und LH ist das schlechteste. Insbesondere auch dieser Fischgrätenblödsinn mit Staufach für deine Füsse. Und sogar die Business Loungen in MUC und FRA lassen extrem zu Wünschen übrig. Wobei ich persönlich München für einen der unangenehmsten Hubairports halte, obwohl ich da wohne und ihn ständig nutzen ‘muss’ 🙂

    • Hallo Peter, wir versuchen ein breiteres Portfolio an Deals zu präsentieren, sodass für jeden etwas dabei ist. Tatsächlich gibt es auch andere attraktive Angebote über die wir berichten, manch einer muss eben eher nach Bangkok als nach Singapur und fliegt lieber Lufthansa als LOT. Daher ist hoffentlich insgesamt bei allem etwas für jeden dabei 🙂

      • Hallo Moritz,
        Danke für die Antwort. Und ja klar hast du da recht. Ich denke mir nur, wenn der Abflughafen auf diesem Kontinent schon egal ist, dann ist er es in Südostasien erst recht, weil da fliegt man für ein Appel und ein Ei 😉
        Ich hab noch eine Frage… wenn ich über ein Reisebüro einen Flug mit Air China in quasi R Buche und einer oder zwei der Flüge LH-Codeshares mit 6000er sind, wie sieht es da mit Meilengutschriften aus? Weil der Flug weder bei LH noch bei CA buchbar ist.
        Danke schön mal für deine Mühen 😉

      • Üblicherweise wird die Buchungsklasse in dem Fall dann übertragen, ich würde dann ehrlich gesagt davon ausgehen, dass es die Meilen für P bei LH gibt. Das kann ich nicht ganz sicher sagen, aber das wäre meine Rechengrundlage!

    • Hallo David, wie bereits angemerkt, ist der Deal auch schon abgelaufen. Ich wüsste jetzt auf die Schnelle auch keine andere Möglichkeit, um günstig über Silvester nach Tokio zu kommen – leider ist das generell ein recht teurer Flugzeitpunkt, zumal es jetzt dann auch noch recht kurzfristig wird.

  • Finde beispielsweise für das Routing VIE-TYO im April 2019 keine Verfügbarkeiten zu dem Preis, weder auf LH.com, Momondo, oder ITA Software. Hab ich was übersehen?

      • Hallo Mario, leider ist es so, dass der von einer Fluggesellschaft angegebene Buchungszeitraum keineswegs immer eingehalten wird. Auch wenn unsere Erfahrungen da grundsätzlich gut sind und wir bei diesem Angebot erwartet hätten, dass der Buchungszeitraum wie angegeben ist, hat die Fluggesellschaft das Angebot scheinbar früher rausgenommen – sorry daher für die falschen Hoffnungen, die wir geschürt haben.

    • Hallo Mario, leider hast du Recht – die Preise waren spontan wieder verschwunden, nachdem wir den Artikel geschrieben hatten – das ist uns leider erst über eure Kommentare aufgefallen, weswegen wir den Artikel wieder von der Startseite herunter genommen haben. Leider kommt so etwas bei attraktiven Angeboten immer mal wieder vor, auch wenn der eigentliche Buchungszeitraum länger ist.

    • Hallo Nicolas,

      leider nein, ich denke da müssen wir uns einfach gedulden und abwarten. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass die skandinavischen Ziele vorerst keine QSuite bekommen werden, da diese die perfekten Ziele für kleinere Langstreckenflugzeuge wie die Boeing 787 darstellen. Solange deren Umrüstung nicht abgeschlossen ist, erscheint mir die QSuite ab Skandinavien eher unwahrscheinlich.

Alle Kommentare anzeigen (1)