Es ist wieder Zeit für den obligatorischen Wochenrückblick bei reisetopia, und es ist mal wieder eine anspruchsvolle Aufgabe, die so vielfältige und kunterbunte Nachrichtenlage zu überblicken, die durch die Corona-Pandemie noch immer stark beeinflusst ist. Während wir Euch eingangs also mit den wichtigsten Neuigkeiten aus der internationalen Tourismusindustrie versorgen möchten, könnt Ihr Euch im späteren Teil unseres Wochenrückblicks außerdem auf erste persönliche Reiseeindrücke sowie die besten Angebote aus der aktuellen Hotellerie freuen!

Es ist viel passiert in dieser Woche: Corona-Tests können jetzt von der heimischen Couch aus getätigt werden, die deutsche Bahn kauft Züge mit besserer Internetverbindung, und deutsche Party-Touristen bringen die ganze Welt gegen sich auf. Während wir Euch also einen Überblick über die heißesten Neuigkeiten der Woche geben, könnt Ihr Euren Sonntag jetzt gänzlich der Planung Eures Sommerurlaubes widmen – denn (innerdeutsche) Inspirationen gibt’s kostenlos dazu!

Zudem findet Ihr wie immer eine sorgfältig kuratierte Auswahl der besten Deals und Angebote der Woche auf unserer Übersichtsseite!

Die Highlights der Woche bei reisetopia

Es ist der Tag, auf den wir alle schon viel zu lange gewartet haben: Nach Wochen und Monaten auf dem Boden der Tatsachen ist die Liste der Länder, in die wir Deutschen einreisen dürfen, nun endlich wieder länger, als ihr unbeliebtes Gegenstück. Denn während die IATA zwar noch immer Corona-Sorgen in der Tourismusbranche verzeichnet, brüstet sich der Frankfurter Flughafen inzwischen wieder mit erhöhten Passagierzahlen. Pessimistisch zeigte sich in dieser Woche eben jene EU-Kommission, die schon seit Monaten den Türsteher für die Europäische Union spielt, und strich neben Montenegro kurzerhand auch noch Serbien von der Einreisesliste. Dabei hätte nach Meinung vieler Politiker wohl auch einen Türsteher auf Mallorca benötigt, denn hier sorgten einige hochmotivierte (und mutmaßlich deutsche) Partytouristen vergangenes Wochenende für Aufsehen – und die Schließung aller Lokalitäten in El Arenal in absoluter Rekordzeit!

Mallorca Balearen Strand Touristen Bucht Meer

Dafür wächst jetzt Schweden nach wochenlanger Coronaeskapaden erstmals seit Pandemie-Beginn aus der Rolle des skandinavischen Sorgenkindes heraus, und reiht sich irgendwo zwischen Nachbar Norwegen und allerhand karibischer Fernziele ein, die in dieser Woche die große Wiedereröffnung feierten. Mittlerweile traut sich selbst die angeschlagene Alitalia wieder regelmäßig in die Lüfte, und auch die frisch gestärkten Österreicher stehen wieder hoch im (Sommer-)Kurs! Kreativ zeigten sich in dieser Woche Dänemark und außerdem die Fluggesellschaft Etihad, denn während Erstere den Reisepass künftig durch einen Corona-Pass ersetzt, hat Letztere eine waschechte Marktlücke entdeckt, denn: Etihad verkauft jetzt Coronatests für’s heimische Wohnzimmer – und spart sich somit den Türsteher am Gate! 

Etihad Airways

Gute Neuigkeiten gibt es in dieser Woche besonders für Mutter Erde: Denn während wir Deutschen schon im Oktober dieses Jahres die Geburt einer neuen (- und vor allem nachhaltigen) Airline feiern dürfen, bemüht man sich bereits weltweit um umweltfreundlicheres Reisen mithilfe von Wasserstoff. Und weil wir der monatelange Stillstand der Coronapandemie für scheinbar mehr Bewusstsein sorgt, haben wir Euch eine Liste der Airlines geschaffen, die an umweltfreundlichen Alternativen arbeiten! Über Alternativen machte sich in dieser Woche auch die Deutsche Bahn Gedanken, auch wenn der Umweltaspekt hier nicht unbedingt in vorderster Reihe tanzte, denn: Bei der Bestellung neuer Züge setzt der innerdeutsche Bahnverkehr die Priorität nun offenbar auf reibungslose Internetverbindung – eine innovative Idee. Zudem erweitert die Deutsche Bahn aber auch das Angebot mit der Lufthansa und bietet neue Zug-zum-Flug Strecken an. Darüber hinaus wollen beide Unternehmen das Angebot in den kommenden Jahren verdoppeln – unter anderem auch der Umwelt zuliebe. Und während die Wiederbelebungsmaßnahmen bei Virgin Atlantic nun endlich Erfolg zeigen, feiern die American Airlines an diesem Wochenende ihre bevorstehende Partnerschaft mit JetBlue. 

Bahamas Insel Küste

Für die Amerikaner war das dann aber auch schon alles, was es in dieser Woche zu feiern gab, denn weitere Schlagzeilen machte man lediglich mit rund 25.000 Entlassungen, die American Airlines bevorstehen. Etwas kürzertritt künftig auch Thai Airways, denn hier setzt man den internationalen Flugplan bis aufs Weitere erst einmal aus. Und während sich die strauchelnde Lauda nun endgültig von ihrer Stuttgart-Basis verabschiedet, trifft es außerdem das Berliner Sofitel am berühmt-berüchtigten Ku’damm, das in dieser Woche Insolvenz anmeldete. Negative Neuigkeiten erreichten uns in den vergangenen Tagen auch von unseren österreichischen Nachbarn, denn diese zwingen Austrian mit aktualisierten Landeverboten in letzter Sekunde zu unzähligen Flugstreichungen

A320neo SWISS

Bei der Lufthansa und SWISS freut man sich dagegen über die Wiedereröffnung der Lounges in unter anderem Berlin, Hamburg und Düsseldorf, während in Frankfurt bereits die erste First Class Lounge mit Einschränkungen zugänglich ist. In der Zwischenzeit sorgte ausgerechnet ein technischer Fehler für die Stornierung und Rückerstattung tausender Prämienflüge von Miles & More, die Kunden eigentlich behalten wollten. Zudem kursierte in dieser Woche ein jüngster Politikbrief des Lufthansa-Konzerns in den Medien, der neben der Bestätigung von Verlustzahlen von rund einer Million Euro in nur einer Stunde Coronapandemie außerdem eine ganze Reihe hochmotivierter Forderungen an die deutsche Bundesregierung enthält

"VFMLID=102060622"

Ähnlich wenig bescheiden zeigen sich in dieser Woche die weltweit besten Angebote aus der internationalen Hotellerie, die wir eigens für Euch gesammelt haben: Während Ihr Euch dieses Mal in Dublin, Hamburg, und Genf über eine kostenfreie Nacht bei einem Mindestaufenthalt in Wochenend-Länge und weitere Vorteile freuen könnt, erhaltet Ihr ganz nebenbei knappe 15 Prozent Rabatt auf alle Einlösungen bei World of Hyatt. Bei Marriott Bonvoy gibt’s derzeit eine Reihe von Statusnächten on top, und weil man Hilton Punkte jetzt auch kaufen kann, gibt’s Übernachtungen hier schon ab nur 21 Euro! Außerdem könnt Ihr mit dem neuesten Amex Offer knappe einhundert Euro geschenkt bekommen!

Reisetopia Amex Gold6 1920x1080

Zu guter Letzt möchten wir Euch wie immer mit ein wenig persönlicher Inspiration versorgen, und präsentieren daher die Highlights aus unserem dieswöchigen Personal Content: Während Tobi von seiner ersten Urlaubsbuchung seit Beginn der Coronapandemie erzählt, flüchtet sich Moritz in Erinnerungen an ein Weihnachtsfest auf Malta mit der gesamten Familie. Und weil auch wir aus dem Träumen einfach nicht herauskommen, beschreibt Autorin Lilli ihre fünf favorisierten Destinationen für eine Zeit, in der die Krise der vergangenen Wochen längst besiegt sein wird

Segeln auf der Ostsee bei Rügen

Für Jan ging es diese Woche auf einen etwas ungewöhnlichen Trip – jedenfalls im reisetopia Sinne. Da die Familie von Jans Freundin aktuell mit Ihrem Segelschiff an der Seebrücke in Binz auf der Ostseeinsel Rügen liegt, konnte er dort ein verlängertes Wochenende voller Segelspaß und Sonnenschein genießen.

Segeln Rügen
Segeln Rügen 2

Glücklicherweise spielte das Wetter nach zwei Tagen Regen auch mit, sodass der Aufenthalt wirklich schön war. Auffällig war allerdings, dass Rügen als Urlaubsinsel durch die Coronakrise stark an Bedeutung gewonnen hat, denn die Fülle an Menschen dort war wirklich auffällig. Am Strand von Binz war nichts mit Coronaregeln und man saß teilweise mit weniger als einem halben Meter voneinander entfernt. Von den gesundheitlichen ganz zu schweigen war das auch einfach nicht ganz so angenehm für einen Urlaub.

Loth Lorien Segelschiff Rügen

Solltet Ihr aktuell auf Rügen sein, schaut gerne einmal auf der Loth Lorien vorbei, jeden Tag gibt es noch bis Ende des Monats zwei Fahrten täglich ab der Seebrücke Binz! Alle Infos findet Ihr auf der Webseite, Tickets können aber auch auch direkt am Schiff gekauft werden.

Was Euch in der kommenden Woche erwartet

Auch in der kommenden Woche möchten wir Euch mit den heißesten News und Deals versorgen, die die internationale Reisebranche zu bieten hat. Gleichzeitig verschlägt es auch unser Team immer weiter in die Welt, weswegen Ihr Euch vermehrt auf spannende Reiseeindrücke, Empfehlungen, Reviews und vor allem Tripreports freuen dürft! Und weil uns das alles einfach nicht genug ist, arbeiten wir gleichzeitig an den allerbesten Angeboten aus der globalen Hotellerie, um unsere allerbesten Entdeckungen direkt mit Euch zu teilen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.