In einer Pressemitteilung gab Thai Airways bekannt, dass der internationale Flugverkehr weiterhin ausgesetzt wird – und zwar bis Ende August.

Bereits im März dieses Jahres hat Thai Airways Flüge nach Europa ausgesetzt. Der internationale Flugstopp der Airline hat diese jedoch in ein tiefes Loch gerissen. So musste Thai Airways Insolvenz in Eigenverwaltung anmelden und nun die Rückzahlungen für annullierte Tickets für die nächsten Monate stoppen. Doch Flüge wird es bis Ende August wohl erst mal nicht mehr geben, denn der internationale Flugstopp wurde nun bis Ende August verlängert.

Aussetzen der internationalen Flüge bis Ende August

Thai Airways machte in der Vergangenheit doch so einige Schlagzeilen. Setzten sie erst den internationalen Flugverkehr aus, meldeten sie daraufhin Insolvenz in Eigenverwaltung an. Dass es der Airline nicht besonders gut geht, war schon vorher bekannt. Die Coronakrise verschlimmerte die Situation der Airline nur. In einer Pressemitteilung gab Thai Airways jetzt jedoch bekannt, dass es erst mal auch weiterhin keine internationalen Flüge geben werde. Als Enddatum ist bisher der 31. August 2020 festgelegt, ob dies wirklich der Fall sein wird ist aktuell jedoch unklar.

Due to the ongoing COVID-19 outbreak, and the continuous immigration restrictions and governmental measures imposed by several countries, THAI has been forced to extended the temporary suspension of its international operations until the end of August 2020.

Pressemitteilung, Thai Airways
Thai Airways Boeing 747 München

In der Pressemitteilung weist Thai Airways auch direkt noch mal darauf hin, welche Möglichkeiten es für Passagiere gibt, die nun ihren Flug nicht antreten können. Dabei kann man den Flug entweder bis zum 31. Dezember umbuchen, eine komplett neue Route buchen oder einen Voucher annehmen. Natürlich gibt es auch weiterhin die Möglichkeit einer Stornierung des Fluges, aufgrund der aktuellen Insolvenz werden jedoch aktuell keine Gelder ausgezahlt. Laut der Website muss man für diesen Prozess um die sechs Monate rechnen.

Passengers can also opt to cancel their booking. Please note that due to the number of requests being currently received, refunds are estimated to take up to 6 months to process. 

Pressemitteilung, Thai Airways

Reisewarnung für Thailand bleibt bestehen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation warnt das Auswärtige Amt weiterhin vor Reisen nach Thailand. So hat die thailändische Regierung bereits Ende März 2020 den Notstand ausgerufen.

Auch, wenn die EU nun wieder Einreisen für thailändische Bürger erlaubt, können Deutsche weiterhin nicht nach Thailand reisen.

Thailand Sea Baot

Seit 25. März 2020 ist die Einreise auf dem Luft-, Land- und Seeweg für ausländische Reisende mit wenigen Ausnahmen untersagt. Ausgenommen sind u.a. Ausländer, die im Besitz einer gültigen thailändischen Arbeitserlaubnis sind, Diplomaten und Mitarbeiter internationaler Organisationen sowie deren Familienangehörige, Piloten und Crewmitglieder. Diese müssen einen Gesundheitsnachweis (fit-to-fly-Bescheinigung, nicht älter als 72 h) vorlegen. Faktisch ist jedoch auch dieser Gruppe eine Einreise kaum möglich, da kommerzielle Fluggesellschaften derzeit Passagiere nur mit einer Sondergenehmigung der thailändischen Regierung nach Thailand befördern dürfen. Dies betrifft auch Transitreisende.

Auswärtiges Amt

Das Verbot für die Einreise von ausländischen Reisenden soll laut IATA bis 31. Juli gelten, ob dies dann aufgehoben wird und welche Bedingungen dann gelten ist aktuell jedoch noch unklar.

Fazit zur Verlängerung des Flugstopps für internationale Flüge bei Thai Airways

Dass Thai Airways nun weiterhin ihren internationalen Flugverkehr bis nun sogar Ende August aussetzt, ist sowohl für die Airline als auch alle Passagiere nicht vorteilhaft. Ob die Airline wirklich wieder Anfang September fliegen wird, wird sich zeigen. Ebenso bleibt es spannend, ab wann wieder ausländische Reisende in das Land kommen dürfen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit Lena ihren ersten Langstreckenflug bestritt, ist das Thema Reisen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Sie liebt es neue Länder zu erkunden und dabei ebenso die besten und außergewöhnlichsten Unterkünfte zu testen. Bei reisetopia nimmt sie Euch mit auf ihre Reisen und teilt neben ihren eigenen Tipps & Erfahrungen auch die neusten Deals.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)