Schritt für Schritt werden immer mehr Grenzen für Touristen wiedereröffnet, nun folgt auch Norwegen, denn ab dem 15. Juli sollen touristische Einreisen aus der EU wieder möglich sein.

Die Liste der wiedereröffneten Länder innerhalb Europas wird immer länger. Vor kurzem hatte auch das Nachbarland Finnland die Wiedereröffnung für Bewohner aus zwölf Schengenstaaten verkündet. Norwegen folgt ebenfalls mit der Grenzeröffnung.

Urlaub in Norwegen ab Mitte Juli möglich

Ab dem 15. Juli sollen Personen aus den Schengen-Ländern mit niedrigen Infektionsraten wieder für touristische Zwecke, ohne Quarantänepflicht, nach Norwegen reisen dürfen, wie es die Regierung bekannt gab.

Am 10. Juli wird die Regierung außerdem eine Übersicht erstellen, welche Länder und Regionen in der EU und im Schengenraum eine niedrige Infektionssituation aufweisen. Sollte man aus eines dieser Länder einreisen, brauche man nicht in Quarantäne zu gehen, so heißt es. Damit Einwohner aus entsprechenden Ländern wieder einreisen dürfen, muss ihr Land weniger als 20 wöchentliche Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner haben, so die Zeit.

Sognefjord Norwegen

Die Übersicht, welche Länder eine niedrige oder angemessene Infektionsrate haben, soll dann alle 14 Tage aktualisiert werden und kann auf der Seite des norwegischen Institutes für öffentliche Gesundheit abgerufen werden. Innerhalb der nordischen Länder sind die Grenzen für Urlaubsreisen bereits geöffnet. Schweden ist davon aktuell ausgenommen.

Sollte man aus einem Ort kommen, wo die Ausbreitung der Infektion wieder zunimmt, muss man jedoch mit Reiseeinschränkungen sowie mit einer Quarantänepflicht rechnen.

Fazit zur Wiedereröffnung der Grenzen

Das auch Norwegen touristische Einreisen bald wieder ermöglichen möchte, ist eine positive Nachricht. Zu hoffen bleibt, dass Deutschland dann auf der Liste der Staaten steht, die wieder einreisen dürfen. Sobald dies der Fall ist, sollte dann wohl auch die aktuell noch bestehende Reisewarnung für Norwegen aufgehoben werden.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Durch das Aufwachsen in zwei Kulturen wuchs als Kind schon Angie's Neugier gegenüber neuen Kulturen und Ländern. Wenn sie nicht gerade in Berlin ist, um ihre Vorlesungen abzusitzen, ist sie - wie ihre Freunde immer schön sagen - "überall & nirgendwo" und verschafft Euch neue und spannende Reise Infos!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.