Jetzt ist es offiziell: vor wenigen Tagen erst läuteten wir den Sommeranfang ein, und wir zumindest stecken bereits wieder bis über beide Ohren fest in unserer Reiseplanung. Während wir also zurückblicken auf eine neue Woche hier bei reisetopia, zerstreut sich unsere Redaktion langsam aber sicher in die verschieden Teile unserer Welt, die wieder erstaunlich viel zu bieten hat!

Wie immer nehmen wir Euch mit auf unsere Reisen, teilen unsere Eindrücke, Meinungen – und natürlich die wichtigsten Informationen aus Luftfahrt und Hotellerie! Und während die Coronapandemie zwar auch weiterhin beständig ihre Opfer fordert, findet die internationale Tourismusbranche langsam den Weg zurück in die Normalität.

Zudem findet Ihr wie immer eine sorgfältig kuratierte Auswahl der besten Deals und Angebote der Woche auf unserer Übersichtsseite!

Die Highlights der Woche bei reisetopia

Vorfreude ist die schönste Freude, sagt man, aber auch die schlimmste. Und weil Entscheidungen treffen wohl noch nie so schwer wie heute war, beginnen wir mit einer begleitenden Lektüre zu Eurer Urlaubsplanung, die Euch die folgende Frage beantwortet: Was muss ich bei der Wahl meines Reisezieles in diesem Sommer beachten? Klingt interessant? Ist es auch! Denn Inspiration gibt es wahrlich genug. Von Malta über Dubai, bis hin zu den Malediven: wenn es nicht gerade Texas sein muss, stehen unserem Sommerurlaub quasi alle Grenzen offen – aber da will aktuell sowieso niemand hin. Trotz all des sommerlichen Auftriebes noch immer ein echtes Privileg, denn die für ursprünglich 54 Staaten geplante Freigabe für Einreisen in die Europäische Union wurde vorerst für nur 18 Länder genehmigt – eines davon: Nordkorea.

Malta Stadt Häuser Nahaufnaheme

Zwar fliegen dort aktuell quasi null Maschinen hin – dafür aber in den Rest der Welt. Während man bei Turkish Airlines fleißig das Streckennetz erweitert, feiert man bei LOT, Air Belgium und Virgin Atlantic ein interkontinentales Comeback! Bei Qatar nutzte man die Wochen auf dem Boden der Tatsachen offenbar für die Planung einer neuen First Class, und auch Norwegian kehrt mit 76 neuen Zielen in die Wolken zurück. Für Liebhaber gab es in dieser Woche gleich dreifach gute Neuigkeiten vonseiten der Fluggesellschaft Emirates, denn hier hat man einige längst verstaubte Klassiker aus Vor-Corona-Zeiten wiederbelebt: a) wie den Airbus A380, b) wie beliebte Destinationen (Spoiler: München) und c) wie Chauffeurservice (von und zu Airport Dubai). Und auch die deutsche Lufthansa-Familie zeigt sich in Sachen Sommerflugplan ungewohnt draufgängerisch, denn während sich die Kranich-Mutter nach gut fünf Monaten wieder erstmals bis nach China wagt, überrascht auch die schweizerische Tochter SWISS mit über 20 Langstreckenzielen weltweit!

Lufthansa Airbus A330 Sonnenaufgang Sunrise Düsseldorf 800x450 4

Deutlich weniger ambitioniert verliefen in dieser Woche allerdings die Verhandlungen um die Staatshilfe für den Kranich-Konzern. Wir haben den Verlauf dieses Spektakels einmal für Euch nachgezeichnet, damit Ihr es gar nicht erst versuchen müsst: anfangs noch drohte die nahende Insolvenz, dann folgten Streitereien mit Aktionären und den zuständigen Gewerkschaften, bis dann endlich die große Einigung erfolgte – und alles plötzlich ganz leicht war. Immerhin nutzte die Konzernspitze kurzerhand den Moment, um jetzt – da sämtliche Liquiditätsprobleme vom Tisch sind – ein Versprechen zu geben: bis August möchte man die rund eine Milliarde Erstattungsgelder zurückzahlen, die Kunden nach Flugannullierungen zustehen – falls das frisch eingetroffene Taschengeld nicht zufällig für eine Klage gebraucht wird, die Konkurrent Ryanair bereits in petto hat.

Virgin Atlantic Upper Class Airbus A330 800x493

Passend dazu meldete die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) in dieser Woche einen dramatischen Anstieg offizieller Beschwerdeanträge über Fluggesellschaften – das beliebteste Thema? Klar, was sonst. Doch es kommen auch wieder Gelder rein, beispielsweise von all den in jüngsten Krisenzeiten gestrandeten Urlaubern, die ihre Rückholflüge nun begleichen müssen.

Lufthansa Airplane In Sky

In der Zwischenzeit beschäftigt man sich in Pakistan mit ganz anderen Problemen: hier wurde kürzlich nämlich festgestellt, dass rund ein Drittel der ansässigen Piloten mit gefälschten Lizenzen fliegt. Tja, da kann man eigentlich nur hoffen, dass diese Neuigkeit zu vergleichbar traurigen Abschieden führt, wie sie die Franzosen in dieser Woche gleich zweimal erleben mussten, denn: Air France entlässt nun einerseits den scharf kritisierten A380 – und andererseits rund 10.000 Angestellte in den kommenden zwei Jahren. Übrigens: Entlassungen gibt es auch bei der australischen Qantas, die mithilfe eines erneuten Groundings bis dato tapfer durch die Krise taumelt. Anders als der türkisch-deutsche Ferienflieger Sunexpress, von dem wir in dieser Woche leider ebenfalls Abschied nehmen mussten.

Conrad Malediven Overwater Villa 800x400

Beim Tränentrocknen halfen in dieser Woche die vielseitigen Angebote aus der Hotellerie: Ob München oder Rom, Barcelona oder Wien – für einen Mindestaufenthalt in Wochenendlänge gibt’s hier jeweils eine Nacht geschenkt, und zudem eine lange Liste an kostenlosen Extras wie einem Upgrade, freiem Frühstück oder Hotel-Guthaben im dreistelligen Bereich!

Andaz Wien Zimmer 800x450

Und während Ihr Euer wohl verdientes Wochenende genießt, schwelgen wir bereits in Vorbereitungen und Urlaubsplanungen, die wir Euch selbstverständlich nicht vorenthalten möchten. So gibt unsere liebe Kollegin Vicky in dieser Woche Inspiration für Eure diesjährige Reiseplanung, und erzählt von den fünf schönsten Orten, die sie in ihrem bisherigen Leben besuchte. Und während uns Vielflieger Jan über die fünf Airlines aufklärt, mit denen er unbedingt einmal fliegen möchte, berichtet Moritz von seinem Besuch im Hotel Taschenbergpalais Kempinski in Dresden – wie immer inklusive einer ausführlichen Hotelbewertung!

Wochenende in Zürich

Severin war diese Woche wieder in der Schweiz unterwegs. Zuerst ging es mit Swiss von Berlin nach Zürich. Angekommen in einer Welt ohne Maske (im Gegensatz zu Deutschland wird in der Schweiz nur ganz vereinzelt Maske getragen) ging es zuerst auf den Zürisee.

Zürisee

Gegen Nachmittag stand dann auch das Zimmer im 25hours Hotel Zürich Langstrasse bereit.

25hours Hotel Zürich Langstrasse Zimmer

Wie bei jedem Schweiz-Besuch stand auch ein Wandertag im Programm. Ausgestattet mit einer SBB-Tageskarte ging es dieses Mal auf das Rigimassiv.

Schweiz Arth Goldau Bahnhof SBB
Schweiz Wandern Rigi

Auf rund 1.500 Metern bot sich ein grandioser Ausblick über den Vierwaldstätter- sowie Zugersee.

Severin Schweiz Wandern

Alles in allem ein fantastisches Wochenende bei allerbestem Ferienwetter. Wer für die nächste Zeit noch ein auch in Corona-Zeiten geeignetes Reiseziel sucht, dem sei die Schweiz herzlich empfohlen!

Was Euch in der kommenden Woche erwartet

Während wir Euch auch weiterhin mit den wichtigsten Lageberichten zur Coronapandemie versorgen, kehrt auch bei uns so langsam aber sich ein wenig Normalität zurück: So könnt Ihr Euch in der nächsten Woche auf viele persönliche Reiseerfahrungen und Urlaubsplanungen freuen, die endlich wieder ganz oben auf unsere Todo-Listen gesprungen sind. Und während wir Euch die wichtigsten News aus Hotellerie und Luftfahrt natürlich nicht vorenthalten werden, gibt’s in der nächsten Woche wieder einen bunten Mix aus spannenden Guides, Reports, Reviews und Stories – wie immer mit unserem ganz persönlichen Touch!

Und zu guter Letzt: Wir bei reisetopia möchten unser junges und internationales Team um einige Positionen erweitern, und suchen nach reiselustigen und motivierten Mitstreitern, die uns in unserem Berliner Office unterstützen möchten: Ihr liebt das Reisen, seid mit den Inhalten unserer Redaktion vertraut, und möchtet in einem schnell wachsenden Start-Up Eure eigenen Träume verwirklichen? Dann freuen wir uns über eine E-Mail mit allen relevanten Unterlagen an [email protected]!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.