Hin und zurück, doch nun soll endlich Klarheit herrschen! Vietnam hat die Grenzen wie geplant für den internationalen Tourismus geöffnet. Nun soll auch auf die letzte Corona-bedingte Einreiseregelung verzichtet werden.

Die Einreise nach Vietnam war zwar bereits seit Längerem möglich, aber noch immer stark reglementiert. Trotz einer vollständigen Impfung waren nach Ankunft noch immer eine Kurz-Quarantäne sowie diverse Corona-Tests erforderlich. Das änderte sich jedoch im dritten Öffnungsschritt des Landes ändern. Wie geplant öffnete das Land nämlich die Grenzen für internationale Reisende aus aller Welt, sofern sie einen negativen Corona-Test nachweisen konnten. Nun gibt es laut loyaltylobby Hinweise darauf, dass auch diese letzte Maßnahme in einem vierten Schritt wegfallen soll.

Einreise bald ohne Test?

Lange Zeit zögerte Vietnam mit weiteren Öffnungsschritten und dementsprechend lang blieb auch die Einreise über die internationalen Verbindungen streng reglementiert. Während lediglich Pauschalreisende bereits mit einer verkürzten Quarantänezeit und zusätzlichen Corona-Tests einreisen durften, wurde die Quarantäneregelung jedoch zum 15. März fallen gelassen, und zwar sowohl für Pauschal- als auch für Individualreisende. Die Einreise wurde damit mittels Nachweis eines negativen Corona-Tests wieder ermöglicht. Vorgesehen war dafür ein maximal 72 Stunden alter PCR-Test oder maximal 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest, wie das vietnamesische Gesundheitsministerium mitteilte.

Vietnam

Ein Impfnachweis ist zur Einreise momentan zwar nicht ausdrücklich erforderlich, das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch, ein solches Dokument mitzuführen, um eventuelle Komplikationen zu vermeiden. Lediglich ein negativer Test soll bisher bei Einreise vorliegen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft ein Corona-Test absolviert werden. Bis das Ergebnis vorliegt, müssen sich Reisende in Selbstisolation begeben. Neben dem Nachweis eines negativen Tests wird aktuell noch vor allem die Nutzung einer Covid-App verpflichtend vorgeschrieben.

The proposal to suspend the Covid-19 testing requirement before entry for flight arrivals will fall in line with the rest of the world and ensure consistency between technical units on disease prevention measures for arrivals.

Mitteilung des vietnamesischen Gesundheitsministeriums
Ho Chi Minh City Museum Saigon 1024x683 Cropped

Doch die in der Vergangenheit vom Auswärtigen Amt in Aussicht gestellten Lockerungsschritte nehmen nun Gestalt an. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums verkündete gegenüber einer örtlichen Zeitung demnach, dass aktuell geprüft werde, ob zumindest der verpflichtende Corona-Test vor Einreise für Fluggäste entfallen könnte. Ob und – wenn ja – wann das Vorhaben umgesetzt wird, ist aktuell jedoch noch unklar. Auch ob die Regelung dann auf Reisende, die über den Land- oder auch Seeweg ins Land reisen, angewandt wird, bleibt abzuwarten.

Fazit zur Lockerung der Einreiseregeln

Nachdem zuständige Behörden mitteilen, dass Vietnam die vollständige Öffnung der Grenzen zum 15. März vollzogen habe und für die Einreise fortan lediglich ein negativer Corona-Test war, gibt es nun Hinweise darauf, dass auch diese Maßnahme gestrichen werden soll. Ein vollständiger Impfschutz gilt ebenfalls nicht explizit als Kriterium für die Einreise. Das Auswärtige Amt rät jedoch, trotz der vermeintlich entspannten Sachlage einen Impfnachweis mitzuführen, um vor Ort nicht in unverhoffte Schwierigkeiten zu geraten.

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Der Covid Test wird ab morgen nicht mehr benötigt. Gesundheitserklärung ist auch schon weggefallen. Nach der Versicherung fragt kein Mensch. Ab morgen nur noch Ausweis und ggf. Visa. Auch im Land alles locker. Maske ist freiwillig (außen als auch innen), hat die Bevölkerung so entschieden, auch wenn irgendwo offiziell vielleicht noch was steht. Die Stimmung im Land ist super und man freut sich auf Touristen. Alles unkompliziert auch die Covid App interessiert keinen Mensch. Viele Grüße aus Hanoi 😁

Alle Kommentare anzeigen (1)