Singapore Airlines gilt als beste Airline der Welt. Neben modernen Kabinen steht das Star Alliance Mitglied vor allem für hervorragenden Service. Dieser beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Flugzeug. Fliegt Ihr mit Singapore Airlines über das Drehkreuz der Airline, den Flughafen Changi Singapore, so könnt Ihr von einem umfangreichen Angebot für Euren Stopover profitieren, das Euren Aufenthalt deutlich aufwerten kann, während Ihr auf Euren Weiterflug wartet.

Was genau Ihr bei Eurem Aufenthalt erwarten könnt, hängt maßgeblich davon ab, wie viel Zeit Ihr am Flughafen Changi bzw. in Singapur verbringt, bevor Eure Reise weitergeht. Das Angebot reicht von Gutscheinen über Touren bis zum Stopover Holiday Programm.

Die Vorteile des Singapore Airlines Stopover Programms – Gutschein

Wer nur einen kurzen Aufenthalt in Singapur hat, für den ist sicherlich das Angebot eines kostenlosen 20 SGD Gutscheins interessant. Den Gutschein erhält grundsätzlich jeder Umsteigepassagier von Singapore Airlines, Silk Air und Air New Zealand. Die Nutzungsmöglichkeiten des Gutscheins sind dabei vielfältig. Einlösen könnt Ihr diesen beispielsweise in so gut wie allen Duty-Free Geschäften am Flughafen und auch die meisten Dienstleister am Flughafen akzeptieren den Gutschein. In den Flughafenrestaurants könnt Ihr mit dem Gutschein Eure Rechnung oder zumindest einen Teil dieser begleichen und auch in der Ambassador Transit Lounge gilt der Gutschein.

Singapore Airlines Airbus A380

Hier erhaltet Ihr außerdem weitere Rabatte gegen Vorlage des Gutscheins. Auf Massagen gewährt man Euch einen Rabatt von 20 Prozent, bei alkoholischen Getränken spart Ihr immerhin 10 Prozent. Für eine kurze Erfrischung stehen Euch in der Lounge übrigens auch Duschen zur Verfügung. Diese können sogar ohne Zutritt zur Lounge genutzt werden. Hierfür fallen allerdings 16 SGD an, die zwar ebenfalls mit dem Gutschein bezahlt werden können, trotzdem ist das Angebot nur bedingt empfehlenswert. Wir raten Euch eher, Euren Aufenthalt mit einem Besuch der Lounge zu verbinden. Wer mehr Zeit in der Lounge verbringen möchte, kann seinen Aufenthalt zudem zum vergünstigten Preis von 12 SGD um eine Stunde verlängern.

Wer in Singapur ankommt, muss aber selbst tätig werden, um den Gutschein zu erhalten. Dazu benötigt Ihr Euer E-Ticket für die gesamte Reise (hier reicht auch die digitale Version aus) sowie die Bordkarte des Flugs, mit dem Ihr in Singapur angekommen seid. Nun begebt Ihr Euch zu den iShopChangi-Schaltern, die sich im Transitbereich der Terminals 2 und 3 finden. Gegen Vorlage der genannten Unterlagen erhaltet Ihr dort nun Euren Gutschein. Die Schalter sind übrigens rund um die Uhr für Euch geöffnet.

Die Vorteile des Singapore Airlines Stopover Programms – kostenfreie Touren

Für alle, die einen längeren Aufenthalt in Singapur haben, bietet Singapore Airlines die geniale Möglichkeit, während Eures Aufenthalts die Stadt zu entdecken. Hierzu werden zwei kostenlose geführte Touren angeboten, die jeweils etwa 2,5 Stunden dauern. Aus diesem Grund ist das Angebot nur für alle Passagiere gültig, die mindestens 5,5 Stunden Aufenthalt in Singapur haben. Länger als 24 Stunden darf Euer Aufenthalt aber nicht sein.

Bei den Touren handelt es sich um zwei verschiedene Bus Touren, die gemeinsam von Airline, Flughafen und dem Tourism Board veranstaltet werden. Zur Auswahl stehen dabei zum einen die Heritage Tour, die Euch durch die Geschichte und die heutige Vielfalt Singapurs führt. Die alternative City Sights Tour (hierfür müsst Ihr mindestens 6 Stunden Aufenthalt in Singapur haben) führt Euch zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

An den Touren teilnehmen dürfen alle Passagiere von Singapore Airlines und SilkAir sowie Passagiere reisend auf folgenden Flügen, durchgeführt von Air New Zealand (NZ) und mit einem Anschlussflug von SQ oder MI: SQ4281, SQ4282, NZ281, NZ282, NZ3285, NZ 3286. Sofern Ihr mit Scoot fliegt, seid Ihr nicht automatisch zur Teilnahme berechtigt. Nur wenn Eurer Ticket von Singapore Airlines oder SilkAir ausgestellt ist, dürft Ihr an der Tour teilnehmen.

Für die Touren müsst Ihr Euch anmelden. Das Zeitfenster für die Anmeldung schließt jeweils eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Tour. Die aktuellen Tourzeiten findet Ihr auf der Website von Singapore Airlines sowie an den entsprechenden Schaltern im Terminal. Beachten solltet Ihr aber, dass die Plätze nach dem “first come, first serve”-Prinzip vergeben werden. Ihr habt also weder eine Garantie noch einen Anspruch darauf, an einer Tour teilzunehmen, wenn diese bereits ausgebucht ist.

Die Anmeldung zu den Touren findet an den Free Singapore Tour-Schaltern statt. Diese findet Ihr an folgenden Orten:

  • Terminal 1 (In Terminal 1 bleibt Ihr bitte im Transit-Bereich und geht zum Transit-Bereich in Terminal 2 für die Anmeldung am Free Singapore Tour-Schalter)
  • Terminal 2 (Der Schalter befindet sich in der Transit Mall zwischen der Transfer Lounge F und dem Skytain zu Terminal 3, nahe der Rolltreppe zur Ankunfts-Immigration, Level 2)
  • Terminal 3 (Der Schalter befindet sich in der Transit Mall, nahe der Transfer Lounge A – Gate A1 bis A8 auf Level 2)

Ganz wichtig ist, dass Ihr nicht den Transitbereich verlasst. Auch vor Beginn der Tour dürft Ihr diesen Bereich nicht selbstständig verlassen. Ihr werdet zu Beginn der Tour als Gruppe durch die Immigration geführt. Mit einem EU-Reisepass benötigt Ihr für die Einreise übrigens kein Visum und könnt einfach mit Eurem Reisepass in Singapur einreisen.

Die Vorteile des Singapore Airlines Stopover Programms – Stopover Holiday Programme

Solltet Ihr mindestens eine Nacht in Singapur bleiben müssen oder wollen, könnt Ihr vom Singapore Airlines Stopover Holidays Programm Gebrauch machen. Dahinter verstecken sich gleich zwei Programme, die beide eine Hotelübernachtung sowie Transfer zwischen Flughafen und Hotel beinhalten. Damit ist auch schon der Umfang des Basic Singapore Stopover Holiday Progamms (BSSH) erklärt. Wer ein paar Euro mehr investiert, profitiert im Singapore Stopover Programm (SSH) von freiem Eintritt zu über 20 Attraktionen in der Stadt, unbegrenzt kostenlosen Fahrten mit dem SIA Hop-on Bus sowie attraktiven Rabatten in vielen ausgewählten Restaurants.

SIA Basic Stop
Die Preise des Basic Singapore Stopover Holiday Programms beinhalten eine Übernachtung sowie den Transfer zwischen Flughafen und Hotel. Die Preise verstehen sich pro Person.

Zur Auswahl steht Euch eine Vielzahl an Hotels verschiedener Kategorien. Von gut ausgestatteten 3-Sterne Hotels erstreckt sich die Reichweite bis hin zum luxuriösen 5-Sterne Ritz Carlton. Die Preise für eine Nacht beginnen dabei im Basic Programm schon bei 26 Euro pro Person pro Nacht. Wer von den Vorteilen des regulären Programms profitieren möchte, zahlt mindestens 33 Euro pro Nacht.

SIA SSH
Für ein paar Euro mehr bietet das reguläre Stopover Holiday Programm kostenlosen Zutritt zu mehreren Attraktionen, unbegrenzte Fahrten mit dem Hop-on Bus und gastronomische Rabatte.

Die beiden Programme weisen allerdings noch einen großen Unterschied auf. Während Ihr für das reguläre Singapore Stopover Programm definitiv ab Singapur weiterfliegen müsst, könnt Ihr das Basic Programm auch dann nutzen, wenn Ihr nur nach Singapur und zurück reist und nicht von dort aus noch weiter reisen möchtet.

Buchbar sind die Stopover Programme bei einer direkten Buchung über die Website von Singapore Airlines noch innerhalb der Buchung. Wer anderswo gebucht hat oder später noch von dem Angebot Gebrauch machen möchte, kann aber auch einer bestehenden Buchung einen Stopover hinzufügen. Singapore Airlines bietet auf der Website eine detaillierte Anleitung zur Buchung in englischer Sprache an. Solltet Ihr hierzu aber Fragen haben oder Hilfe benötigen, nehmt gerne Kontakt zu uns auf!

SIA Hotels
Diese Hotels sind zum Beispiel im Rahmen des Programms buchbar

Beachtet bitte, dass es sich bei den angegebenen Preisen um die Preise pro Person handelt. Diese werden immer auf Basis eines Doppelzimmers mit zwei Personen berechnet. Solltet Ihr alleine reisen, bezahlt Ihr somit in den meisten Fällen trotzdem den gesamten Zimmerpreis. Das entspricht dem Preis aus der Tabelle mal zwei.

Die Vorteile des Singapore Airlines Stopover Programms – Fazit

Mit seinen vielfältigen Angeboten macht Singapore Airlines dem Ruf als beste Airline der Welt einmal wieder alle Ehre. Für jede Aufenthaltsdauer gibt es eine attraktive Möglichkeit zur Zeitüberbrückung. Insbesondere für alle, die einen längeren Aufenthalt haben, kann sich eine Tour in die Stadt lohnen. So könnt Ihr beispielsweise auf einem Flug nach Australien oder Neuseeland noch ein weiteres spannendes Ziel kennenlernen und müsst dafür nicht einmal etwas extra bezahlen. Aber auch, wer einen längeren Zwischenstopp hat oder ihn absichtlich einbaut, um seine Reise zu entzerren oder sich Singapur anzusehen, kann auf ein wirklich attraktives Stopover Angebot zurückgreifen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Auch als Student muss es nicht immer der Fernbus und das Hostel sein. Mit reisetopia begibt sich Pascal für Euch auf die Suche nach den besten Deals für erschwinglichen Luxus.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Wichtig zu wissen ist noch, dass BSSH und SSH nicht verfügbar sind, wenn man mit einem Ticket via Singapur reist, das mit Meilen gebucht wurde. KrisFlyer geht, alle Star Alliance (also auch Miles and More) aber nicht.

Alle Kommentare anzeigen (1)