Das Fluggasrechteportal Airhelp kürte Lufthansa kürzlich zur Airline mit dem einfachsten Buchungsprozess. Es bedarf lediglich 15 Klicks bis zur Buchung.

Zusammen mit der griechischen Airline Aegean bietet Lufthansa den einfachsten und schnellsten Online-Buchungsprozess auf dem Markt an. Das fand das Fluggasrechteportal Airhelp im Zuge einer kürzlich durchgeführten Versuchsreihe heraus. Darüber berichtet areo.de.

Mit nur 15 Klicks zur Buchung

Der Online-Buchungsprozess bedarf bei der Lufthansa lediglich 15 Klicks, bis das Flugticket mitsamt der dazugehörigen Buchungsinformationen final für den Kauf angezeigt wird. Im europäischen Vergleich ist das die beste Leistung. Mit ganzen 49 Klicks bildet die portugiesische Airline TAP das Schlusslicht.

Lufthansa Buchungsmaske
Die Startseite der Lufthansa-Flugsuche

Der Low-Cost Carrier EasyJet liegt mit 37 Klicks in der Mitte des Rankings. Jedoch dauert der Prozess hier besonders lange. Um zur finalen Buchungsseite zu gelangen, müssen Kunden und Kundinnen im Schnitt vier Minuten warten. Die schnellste Airline innerhalb dieser Disziplin ist Virgin Atlantic mit gerade einmal 72 Sekunden.

CO₂-Kompensation bei Lufthansa besonders einfach buchbar

Besonders beim Thema des umweltfreundlicheren Fliegens hat Lufthansa diverse Möglichkeiten für ihre Kunden und Kundinnen entwickelt, die die Buchung der Ausgleiche vereinfacht. So wurde die Zusatzbuchung der CO₂-Kompensation direkt in die standardisierte Onlinebuchung integriert.

Es stehen dabei drei verschiedene Optionen, darunter der Kauf von Sustainable Aviation Fuel (SAF), zur Verfügung. Dazu kommt ein neuer Tarif, der unter dem Namen Green Fare direkt den kompletten ökologischen Fußabdruck ausgleicht. Der Nachhaltigkeits-Tarif beinhaltet zudem auch einige Premium-Vorteile für die Reisenden.

Probleme bei der Buchung von Prämienflügen

Weniger gut steht die deutsche Airline bei der Buchung von Prämienflügen da. Immer wieder gibt es Probleme bei der Anzeige von Verfügbarkeiten und Buchungen, der Prozess gestaltet sich im Allgemeinen durchaus kompliziert. Vor allem die Benutzerfreundlichkeit bei Buchungen über die Miles & More App lässt zu Wünschen übrig. Dies hat jedoch nicht direkt etwas mit der Performance der Lufthansa-Webseite zu tun, da die Buchung ausschließlich über Miles & More erfolgt.

Wir haben die Problematik bereits mehrmals auch selbst erlebt und beschreiben. Sobald die Buchung dann doch durchgeht, steht man oftmals noch zusätzlich vor dem Problem, dass diese dann nicht in der Lufthansa App erscheint. Für Prämienbuchungen muss man alternativ die App von Brussels Airlines oder Swiss nutzen.

Miles & More

Wer dennoch effizient Flugmeilen bei Lufthansa sammeln möchte, um in den Geschmack der oben genannten Prämienflüge zu kommen, sollte sich überlegen, ob sich nicht eine Lufthansa Miles & More Gold Kreditkarte lohnen würde. Unter anderem lassen sich so Meilen auch im Alltag sammeln. Der wohl größte Vorteil: Die Gültigkeit der Meilen ist unbegrenzt. Wie genau das Einlösen von Meilen bei Miles & More funktioniert, erklärt euch Alex in diesem Guide.

Fazit zum Buchungsprozess der Lufthansa

Lufthansa wurde, wie auch die griechische Airline Aegean, zur Fluggesellschaft mit dem einfachsten Buchungsprozess gekürt. Für Kunden und Kundinnen der Airline bedeutet das, dass sie, anders als bei Buchungen bei anderen Airlines, hier eine deutlich kleinere Portion an Geduld mitbringen müssen. Der einfache Buchungsprozess lohnt sich jedoch auch für Lufthansa. So verliert die Fluggesellschaft seltener Passagiere, deren Buchung lediglich an der Kompliziertheit des Online-Portals scheitert.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Es mag einige wenige Möglichkeiten der relativ einfachen Buchung geben, sobald jedoch etwas aussergewöhnliches gebucht werden soll steikt die Buchungsseite oft. Meine Erfahrung – Lufthansa IT scheint es den Kunden so schwer wie möglich machen zu wollen, besonders wenn es um Meilen Tickets geht (und auch diese werden von LH IT gemacht).

  • Hat eigentlich schon mal jemand nachgezählt? Also ich war eben nach dem 15. Klick gerade mal beim Tarif für den Rückflug. Noch kein Name, keine EMail geschweige denn Sitzplatzreservierung…

    Dass die Überschrift falsch gewählt ist steht übrigens im 2. Absatz.

  • Im Vergleich zu United ist die LH Seite eine Katastrophe! Zum Beispiel bei Multi City Buchung hat man keinen Überblick über die Preise! Erst muss man alle Schritte durchführen!

Alle Kommentare anzeigen (1)