Die Lufthansa Group bietet nun einen neuen Nachhalitgkeits-Tarif an. Dabei soll ein kompletter Ausgleich der Emissionen gewährleistet werden.

Für Kunden und Kundinnen der Lufthansa und deren Tochterairlines gibt es bei der Buchung neben den herkömmlichen Tarifen ab jetzt auch eine nachhaltige Option. Unter dem Namen Green Fare werden Tarife angeboten, die inklusive eines vollständigen Emissionsausgleichs gebucht werden können. Das verkündet die Lufthansa Group in einer Pressemitteilung.

Die Green Fare der Lufthansa Group

Vorerst gibt es den grünen Tarif nur für Flüge ab Schweden, Norwegen und Dänemark. Die Option kann sowohl für die Economy als auch für die Business Class gebucht werden. Teilnehmende Fluggesellschaften sind Lufthansa sowie deren Tochterairlines SWISS, Austrian Airlines und Brussels Airlines. Das Angebot gibt es vorerst auch nur für Flüge mit Zielen innerhalb Europas.

Green Fare Lufthansa
Die Green Fare Option der Lufthansa

Das Angebot der Green Fare beinhaltet einen kompletten Ausgleich der CO2-Emissionen. Dies geschieht zu 80 Prozent über Investitionen in diverse Klimaschutzprojekte. Die restlichen 20 Prozent werden mit dem Einsatz von Sustainable Aviation Fuel, kurz SAF, ausgeglichen. Die Buchungsoption ist anfangs nur online verfügbar. Ab Herbst 2022 wird der Green Fare dann auch in das Portfolio skandinavischer Reisebüros aufgenommen.

Weitere Vorteile durch den Nachhaltigkeits-Tarif

Neben den klimafreundlichen Effekten der neuen Tarifoption der Lufthansa Group bring der Green Fare auch weitere Vorteile für den Fluggast mit sich. So sind in dem grünen Tarif auch gleichzeitig die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung sowie zusätzliche Status- und Prämienmeilen inkludiert.

Mehr CO₂-Ausgleich durch einfache Buchung

Swiss berichtet, dass die Zahlen der gebuchten Klimamaßnahmen für Flugreisen innerhalb des letzten Jahres deutlich gestiegen sind. Den Grund dafür sieht die Airline in der immer einfacheren Art, die klimafreundlichen Ausgleichsoptionen zum Ticket direkt online dazuzubuchen. Zusätzlich gibt es für Miles & More Kunden und Kundinnen die Option, die Emissionen ihres Flugs ganz einfach per App für Prämienmeilen auszugleichen.

Durch den neuen Green Fare wird der Prozess nun noch weiter vereinfacht. Mit dem grünen All-in-one Ticket erhofft sich die Lufthansa Group noch mehr Nutzer für klimafreundlicheres Fliegen.

Menschen wollen nicht nur fliegen und die Welt entdecken – sie wollen sie gleichzeitig auch schützen. Unsere Kund:innen dabei mit den passenden Angeboten zu unterstützen, treibt uns an.

Christina Foerster, Vorständin Markenführung und Nachhaltigkeit der Lufthansa Group

Fazit zum neuen Nachhaltigkeits-Tarif der Lufthansa Group

Die Lufthansa Group führt für Fluge ab Schweden, Norwegen und Dänemark mit Zielen innerhalb Europas einen neuen grünen Tarif ein. Dieser gewährleistet einen kompletten Ausgleich der Emissionen für den Passagier. Wann es die grüne Tarifoption auch für Flüge ab anderen europäischen Airports geben wird, ist jedoch noch offen.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.