Als erste Fluggesellschaft überhaupt fliegt Emirates mit dem Airbus A380 in die Türkei – bereits ab 1. Oktober wird die tägliche Verbindung zwischen Dubai und Istanbul im Flugplan zu finden sein.

Mit der Umstellung auf den Winterflugplan fliegt Emirates mit dem beliebten Airbus A380 weitere Ziele an. So setzt Emirates den Airbus Doppeldecker wieder auf den Strecken zwischen Dubai und Düsseldorf sowie Hamburg ein. Etwas überraschend gibt die Fluggesellschaft nun bekannt, dass sie als erste Fluggesellschaft überhaupt den Airbus A380 auf einem Passagierflug in die Türkei einsetzen wird, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Premiere am Flughafen Istanbul

Die kommenden Monate werden nochmal richtig spannend im Hinblick auf den Airbus A380. Jüngst gab Emirates bekannt, dass man den beliebten Doppeldecker noch über zwei Jahrzehnte einsetzen möchte. Zudem übernimmt Emirates noch in diesem Jahr den allerletzten Airbus A380. Neben der Rückkehr auf altbewährten Strecken fliegt Emirates ab dem 1. Oktober erstmals mit dem Airbus A380 in die Türkei – genauer gesagt nach Istanbul. Täglich setzt Emirates auf den Flügen mit den Flugnummern EK123 sowie EK124 den Doppeldecker ein. Des Weiteren fliegt Emirates bis zu zweimal täglich mit der Boeing 777-300ER nach Istanbul.

Emirates Airbus A380
  • EK123 | Dubai – Istanbul | Abflug: 10:45 Uhr Ankunft: 14:25 Uhr
  • EK124 | Istanbul – Dubai | Abflug: 16:25 Uhr Ankunft: 21:50 Uhr

An Bord des Airbus A380 finden bis zu 517 Passagiere Platz, die sich auf drei Kabinenklassen verteilen. Neben 14 privaten First Class Suiten, befinden sich im Oberdeck weitere 76 Business Class Sitze. Weitere 427 Passagiere können in der Economy Class Platz finden. Für Business und First Class Passagiere steht im Heck des Oberdecks die Onboard Lounge zur Verfügung. First Class Passagiere können das exklusive Shower Spa nutzen. Mit dem Einsatz des Airbus A380 kann Emirates die Kapazität pro Flug um etwa 150 Passagiere im Vergleich zum Einsatz der Triple Seven anheben. Auf Seiten der Fluggesellschaft blickt man mit voller Zuversicht auf den Einsatz des Airbus A380 auf dieser Strecke:

We are excited to finally bring our flagship to Istanbul to join many other top cities we currently serve with the A380. Since Emirates started operating to Turkey 34 years ago, we have carried six million customers on more than 23,000 flights. Bringing the A380 service to Turkey is a major milestone for Emirates and we would like to thank all our partners and stakeholders for their support in making this a reality. – Adnan Kazim, Emirates’ Chief Commercial Officer

emirates.com

Emirates Business und First Class mit Meilen buchen

Natürlich lassen sich die viereinhalbstündigen Flüge mit Emirates Skywards Meilen buchen. Für einen Hin- und Rückflug in der Business Class fallen 75.000 Meilen sowie Zuzahlungen in Höhe von knapp 180 Euro an. Besonders auf den Flügen an Bord des Airbus A380 könnt Ihr ein gutes Business Class Produkt samt Onboard Lounge ausgiebig testen.

Emirates Istanbul Dubai

Für einen Hin- und Rückflug in der First Class bedarf es jedoch bereits 142.500 Meilen – also quasi doppelt so viele Meilen wie für einen Hin- und Rückflug in der Business Class. Ob sich dieser Aufpreis für Euch lohnt? Dieser Bewertung entziehe ich mich, ich persönlich würde jedoch angesichts der hohen Meilenwerte und dem verhältnismäßig kurzen Flügen würde die Business Class der First Class vorziehen.

Emirates Business Class Airbus A380 Kabine

Ihr habt nicht genügend Emirates Skywards Meilen? Die lassen sich ganz einfach durch den Transfer Eurer American Express Membership Rewards Punkte sammeln. Ihr könnt Eure Punkte im Verhältnis von 5:4 zu Emirates Skywards transferieren. Für die obergenannten Flüge bedarf es also 93.750 Punkte für einen Hin- und Rückflug in der Business Class oder 178.125 Punkte für die First Class. Im Übrigen gibt es aktuell für die American Express Platinum Kreditkarte einen Willkommensbonus in Höhe von 75.000 Punkte sowie einen Gutschein in Höhe von 100 Euro für 25hours.

American Express Platinum Kreditkarte

  • Exklusiv: 75.000 Punkte & 100 Euro 25hours Gutschein über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Tobias Hackhe
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Fazit zum Einsatz des Airbus A380 in die Türkei

Erstmals fliegt eine Fluggesellschaft die Türkei mit einem Airbus A380 an. Dabei wird Emirates ab dem 1. Oktober einmal täglich mit dem Doppeldecker den neuen Flughafen von Istanbul bedienen. Ein weiterer Meilenstein – sowohl für die Fluggesellschaft als auch für den Flughafen. Besonders auf die günstigen Business Class Flüge solltet Ihr ein Auge werfen – an nahezu allen Tagen finden sich Verfügbarkeiten.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)