Mit Abflug in Schweden könnt Ihr derzeit günstige Flüge nach Los Angeles buchen. Die Hin- und Rückflüge kosten Euch dabei weniger als 300 Euro und versprechen dennoch hohen Komfort.

Los Angeles Kalifornien 2

Allerdings solltet Ihr bedenken, dass bei den Angeboten kein Aufgabegepäck inkludiert ist. Sofern Ihr mit Gepäck fliegt, empfehlen wir Euch nach der Momondo-Suche direkt bei Delta zu buchen, hier liegt der Aufpreis für Sitzplatz und Gepäck für den Hin- und Rückflug bei gerade einmal 40 Euro. Ihr zahlt also auch mit Gepäck nur 320 Euro.

  • Start: Göteborg, Stockholm
  • Ziel: Los Angeles
  • Buchung: flexibel
  • Reisezeitraum: ab 12. August 2018
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich / 150 Euro zzgl. Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: mindestens Nacht auf Sonntag, maximal 3 Monate

Buchungsbeispiel für einen Hin- und Rückflug ohne Gepäck:

ARN LAX

Buchungsbeispiel inklusive Gepäck & 7 Nächten im 4* Hotel (warum empfehlen wir Click&Mix?):

Click & Mix LAX

Zur Suche nach passender Verfügbarkeit empfehlen wir Euch die Nutzung der ITA Matrix. So findet Ihr schnell und einfach günstige Flüge an Eurem Wunschdatum!

Hin- und Rückflüge nach Los Angeles für unter 300 Euro – Komfort

Bei diesen Angeboten fliegt Ihr zumeist zuerst mit KLM nach Amsterdam und von dort mit Delta direkt weiter nach Los Angeles. Darüber hinaus sind verschiedene Routings mit zwei Stops möglich. In diesen Fällen könnt Ihr teilweise auch mit KLM fliegen, wobei wir Euch generell eher zu den Delta-Direktflügen raten. Direktflüge gibt es immer montags, mittwochs, freitags, samtags und sonntags.

Die Economy Class von Delta ist generell gut und der Sitzabstand durchschnittlich. Zudem erwartet Euch ein Unterhaltungssystem an jedem Sitz. Inkludiert ist bei diesem Angebot außerdem die Verpflegung. Für einen Aufpreis von nur 40 Euro für den Hin- und Rückflug könnt Ihr ein Gepäckstück bis 23 Kilogramm hinzubuchen.

Hin- und Rückflüge nach Los Angeles für unter 300 Euro – Anreise

Die Anreise nach Stockholm ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich relativ einfach. Ab mehreren Flughäfen könnt Ihr direkt fliegen. Für einen Hin- und Rückflug solltet Ihr insgesamt 80 bis 200 Euro einplanen. Ihr habt die Möglichkeit sowohl mit Günstigfluglinien nach Schweden zu fliegen, aber auch mit Airlines wie der Lufthansa, Swiss, Austrian oder SAS. Wir raten Euch, die Reise mit einem Städtetrip nach Stockholm zu verbinden.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien
  • easyJet: Basel, Berlin, Genf
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg (saisonal auch Köln)
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, München, (saisonal auch ab Genf und Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, München, Salzburg, Stuttgart, Zürich (saisonal auch ab Innsbruck)
  • Swiss: Zürich

Hin- und Rückflüge nach Los Angeles für unter 300 Euro – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für die USA sowie attraktive Hotels die Ihr ganz einfach zu Euren Flügen hinzubuchen könnt! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an buchungshilfe@reisetopia.de!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Santander 1plus Visa Kreditkarte
  • Dauerhaft kostenlos
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
  • Kostenlos abheben
  • 1% Tankrabatt
Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen

Hin- und Rückflüge nach Los Angeles für unter 300 Euro – Meilen

Da der Flug mit einer KLM Flugnummer stattfindet, werden Euch bei Flying Blue die Meilen umsatzbasiert gutgeschrieben. Hier könnt Ihr Euch je nach Status auf 4-8 Meilen je Euro Umsatz (ohne behördliche Steuern) freuen. Da der Flug in der Buchungsklasse V durchgeführt wird, sammelt Ihr bei den meisten anderen SkyTeam Partnern 25 bis 50 Prozent der Entfernungsmeilen. Solltet Ihr das Ticket über Delta mit Delta-Flugnummer buchen, werden die Meilen im Vielfliegerprogramm von Delta nach Umsatz gutgeschrieben, im Programm von Air France und KLM dagegen nach der Distanz (25 Prozent).

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Flying Blue (AF/KLM) 4 bis 8 Meilen je Euro Umsatz
SkyMiles (DL) 25% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

  • Ergänzender Hinweis: Es ist nicht möglich, auf der Hinreise den Zubringer von Stockholm oder Göteborg verfallen zu lassen und erst in Frankfurt oder München zuzusteigen. Wird der Zubringer nicht genutzt, streicht Lufthansa alle weiteren Teilstrecken.

    Auf dem Rückflug kann man nur dann in Frankfurt oder München aussteigen und auf den Weiterflug nach Stockholm oder Göteborg verzichten, wenn man ohne Aufgabegepäck und nur mit Handgepäck reist oder es vor Antritt des Rückfluges in Los Angeles oder San Francisco gelingt, sein Aufgabegepäck nur bis Frankfurt oder München, aber nicht bis Stockholm oder Göteborg einzuchecken. Das klappt manchmal, aber nicht immer, weil dadurch letztlich der höhere Preis für Flüge ab oder bis Frankfurt oder München unterlaufen wird und die Mitarbeiter von Lufthansa das eigentlich verhindern müssen.

    • Guten Morgen, das stimmt, danke für den Hinweis. Diese Information findet sich hier auch im Komfort-Teil des Deals: “Beachtet bitte, dass Ihr den Flug nicht erst in Deutschland antreten könnt, sondern immer in Stockholm oder Göteborg starten müsst.”

      Bezüglich des Aussteigens auf dem Rückflug: Das ist theoretisch möglich (es handelt sich hierbei ja sowieso um Handgepäck-Tarife, sofern man nicht zusätzliche 80 Euro bezahlen möchte). Allerdings gibt es hier immer das Risiko einer Nachberechnung, die gemeinhin aber nicht durchgeführt wird. Man sollte allerdings zumindest darauf hinweisen, dass da ein gewisses Risiko besteht!

Alle Kommentare anzeigen (1)