ab 1.079 €

TAP Portugal bietet derzeit ab Oslo sehr attraktive Angebote für Flüge in der Business Class nach Nordamerika ab nur 1.079 Euro für einen Hin- und Rückflug an. Interessant sind nicht nur die guten Verfügbarkeiten, sondern auch die hohe Meilengutschrift. Die Verfügbarkeiten sind hervorragend und finden sich bis ins nächste Jahr!

  • Start: Oslo
  • Ziele: New York, Boston & Toronto
  • Buchungszeitraum: flexibel
  • Reisezeitraum: flexibel
  • Stornierung/Umbuchung: 115 Euro / 140 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: keine Einschränkungen
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Komfort

Bei diesen Angeboten fliegt Ihr zunächst nach Lissabon oder Porto. Von dort geht es mit der Langstrecken Business Class von TAP Air Portugal weiter in die USA. Dabei verfügt TAP auf der Langstrecke nur noch über die neue Business Class mit Sitzen, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen.

TAP 330neo Business Airbus Bild

Auf den Flügen erwartet Euch ein Bordservice bestehend aus zwei Mahlzeiten, wobei es sich bei einer um ein mehrgängiges Menü handelt. Natürlich dürft Ihr Euch auf eine reichhaltige Auswahl an Spirituosen, Weinen und Champagner freuen und genießt am Boden die bevorzugte Behandlung, sowie die Lounge-Zugänge am jeweiligen Abflughafen.

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Anreise

Die Anreise nach Oslo ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich vergleichsweise einfach. Ihr könnt von allen größeren Flughäfen Direktflüge nach Oslo buchen. Euch stehen dabei vom Low Cost Carrier bis hin zur Premiumairline mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Im Idealfall zahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug weniger als 100 Euro, sodass Ihr insgesamt deutlich günstiger fliegt als ab Deutschland. Beachtet allerdings, dass Ihr am Vortag anreisen müsst, den Trip also am besten mit einer Städtereise nach Oslo verbindet.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien (saisonal auch Innsbruck)
  • easyJet: Berlin
  • Eurowings: Hamburg
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, Hamburg, München, Wien (saisonal auch Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Zürich (saisonal auch Genf, Innsbruck, Salzburg)
  • Swiss: Zürich

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für die USA und Kanada, sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Meilen

Ihr könnt bei diesen Angeboten eine ordentliche Anzahl an Meilen sammeln. In Buchungsklasse J erhaltet Ihr in den meisten Programmen der Star Alliance zwischen 150 und 200 Prozent der Entfernungsmeilen, darunter auch Lufthansa Miles and More, Aegean Miles & Bonus und Turkish Miles & Smiles.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Miles and More (LH) 200% der Entfernungsmeilen
Miles & Bonus (A3) 200% der Entfernungsmeilen
Turkish Airlines (TK) 150% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • So schön die Deals sind: Vor einer Kombination TAP und Jetbeds kann ich nur warnen.
    Ich warte bereits seit 6 Monaten auf eine Rückerstattung. Keine Kommunikation seitens Jetbeds, auf Nachfragen wird mit Standards geantwortet und auf TAP verwiesen. TAP wiederum verweist auf Jetbeds. Immerhin habe ich im August endlich eine Vorgangsnummer bekommen. Ob und wann ich mein Geld bekomme, ist völlig unklar.
    Es ist schade, normalerweise würde ich wieder anfangen zu buchen und u.a. Jetbeds nutzen. Unter der aktuellen Lage kommen Jetbeds sowie auch TAP für mich nicht mehr in Frage.

    • Hey Claudia, danke für deinen Erfahrungsbericht hierzu! Ich verstehe, dass du enttäuscht bist von Jetbeds und TAP, jedoch ist das aktuell leider bei mehreren Anbietern bzw. Fluggesellschaften der Fall, dass ebendiese Situation entsteht, auch wenn ich diese nicht gutheiße. Ich selbst habe gerade eine ähnliche Situation mit einem anderen Anbieter und warte seit März. Ich hoffe, dass du bald deine Rückerstattung bekommst und denke, dass wir uns aktuell ja leider auch in einer Ausnahmesituation befinden.

  • Man kann allerdings nur hoffen, dass es zu keiner Stornierung kommt, da TAP dann nicht mehr zu erreichen ist und alle gesetzlichen Regelungen ignoriert – q.e.d.
    Service ist ein Wort, das offenbar keine Entsprechung auf Portugiesisch hat.
    Nach anwaltlicher Aussage hat man aber später gute Chancen im Gerichtsverfahren, weil TAP auch diese Termine ignoriere…

    • Wir sind mit der TAP von Dublin aus nach San Francisco ähnlich günstig geflogen. Das habe ich aber über Expedia gebucht. Bedingt durch eine Flugstreichung kam es zu Umbuchungen, das hat aber alles Expedia klären müssen. Die waren gut erreichbar. Qualität/Service des Fluges war sehr gut!

Alle Kommentare anzeigen (1)