ab 1.129 €

TAP Portugal bietet derzeit ab zahlreichen europäischen Airports sehr attraktive Angebote für Flüge in der Business Class nach Nordamerika ab nur 1.129 Euro für einen Hin- und Rückflug an. Interessant sind nicht nur die guten Verfügbarkeiten, sondern auch die hohe Meilengutschrift. Die Verfügbarkeiten sind hervorragend und finden sich bis weit ins nächste Jahr hinein.

  • Start: Oslo, Kopenhagen, Paris, Dublin, London & Manchester
  • Ziele: New York, San Francisco, Miami, Boston, Chicago, Washington DC & Toronto
  • Buchungszeitraum: flexibel
  • Reisezeitraum: flexibel
  • Stornierung/Umbuchung: 115 Euro / 140 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: keine Einschränkungen
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Komfort

Bei diesen Angeboten fliegt Ihr zunächst nach Lissabon oder Porto. Von dort geht es mit der Langstrecken Business Class von TAP Air Portugal weiter in die USA. Dabei setzt TAP manchmal noch die alte Business Class ein, die sich noch nicht zu einem komplett flachen Bett verstellen lässt. Immer häufiger dürft Ihr Euch aber auch auf die neue Business Class mit Sitzen, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen, freuen.

TAP 330neo Business Airbus Bild

Allerdings sind die Sitze auch beim alten Produkt recht bequem und Euch erwartet auf allen Flügen ein Bordservice bestehend aus zwei Mahlzeiten, wobei es sich bei einer um ein mehrgängiges Menü handelt. Natürlich dürft Ihr Euch auf eine reichhaltige Auswahl an Spirituosen, Weinen und Champagner freuen und genießt am Boden die bevorzugte Behandlung, sowie die Lounge-Zugänge am jeweiligen Abflughafen.

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Anreise   +

Die Anreise nach Oslo ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich vergleichsweise einfach. Ihr könnt von allen größeren Flughäfen Direktflüge nach Oslo buchen. Euch stehen dabei vom Low Cost Carrier bis hin zur Premiumairline mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Im Idealfall zahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug weniger als 100 Euro, sodass Ihr insgesamt deutlich günstiger fliegt als ab Deutschland. Beachtet allerdings, dass Ihr am Vortag anreisen müsst, den Trip also am besten mit einer Städtereise nach Oslo verbindet.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien (saisonal auch Innsbruck)
  • easyJet: Berlin
  • Eurowings: Hamburg
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, Hamburg, München, Wien (saisonal auch Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Zürich (saisonal auch Genf, Innsbruck, Salzburg)
  • Swiss: Zürich

Kopenhagen könnt Ihr ab Hamburg schnell und einfach mit der Bahn erreichen. Dabei bekommt Ihr die Hin- und Rückfahrt für etwa 60 Euro. Ab vielen anderen Flughäfen findet Ihr günstige Direktflüge. Die günstigsten Flüge mit den Low Cost Carriern kosten dabei etwa 60 bis 100 Euro. Könnt Ihr Euren Abflug ab Kopenhagen auch noch mit einem Städtetrip verbinden, sind diese Angebote besonders lohnenswert.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien (saisonal auch Innsbruck)
  • easyJet: Basel, Berlin, Genf
  • Eurowings: Düsseldorf
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin (saisonal auch Salzburg)
  • Ryanair: Köln
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Swiss: Zürich

Die Anreise nach London gestaltet sich ab Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr einfach. Ab allen größeren Flughäfen findet Ihr Direktflüge nach London. Euch stehen dabei vom Low Cost Carrier bis hin zur Premiumairline mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die günstigsten Hin- und Rückflüge beginnen bereits bei etwa 40 Euro. Ihr solltet jedoch bei den Zubringerflügen darauf achten, dass es Flüge ab Deutschland zu allen drei Londoner Flughäfen gibt. Wollt Ihr also am selben Tag weiterfliegen, solltet Ihr unbedingt darauf achten, dass Ihr am richtigen Flughafen ankommt. Wählt Ihr einen frühen Abflug in London oder findet nur Flüge zu einem der anderen Londoner Flughäfen, empfiehlt sich bereits die Anreise am vorherigen Tag. Wie immer empfehlen wir Euch die Reise mit einem kurzen Städtetrip nach London zu verbinden!

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien
  • British Airways: Basel, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Innsbruck, München, Stuttgart, Wien, Zürich
  • easyJet: Berlin, Dortmund, Hamburg, München, Stuttgart
  • Eurowings: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Stuttgart
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Ryanair: Berlin, Bremen, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, Salzburg
  • Swiss: Genf, Zürich

Die Anreise nach Paris ist relativ unproblematisch, da Ihr sowohl mit dem ICE als auch mit dem TGV oder Thalys innerhalb von knapp vier Stunden aus Städten wie Düsseldorf, Frankfurt oder Stuttgart anreisen könnt. Buchen könnt Ihr die Züge meist ab 29 Euro pro Strecke. Alternativ könnt Ihr natürlich ab zahlreichen deutschen Flughäfen nach Paris fliegen. Die meisten Flüge ab Deutschland gehen dabei auch zum Flughafen Charles de Gaulle, sodass Ihr keinen großen Stress beim Umstieg habt. Dennoch könnt Ihr den Abflug natürlich auch mit einem Aufenthalt in Paris verbinden. In diesem Fall könnt Ihr dann natürlich auch einen Flug mit einem Low Cost Carrier nach Orly nehmen. Flüge kosten Euch meist weniger als 100 Euro für einen Hin- und Rückflug.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Air France: Basel, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Austrian Airlines: Wien
  • easyJet: Berlin, Genf
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg, München, Salzburg (Saisonal auch ab Berlin)
  • Joon: Berlin
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Swiss: Zürich
  • Vueling: Wien

Manchester erreicht Ihr ab Deutschland, Österreich und der Schweiz schnell und komfortabel ab zahlreichen Flughäfen. Je nach gewähltem Flug, solltet Ihr bereits am Vortag anreisen und Euren Abflug ab Manchester am besten gleich mit einem Besuch der englischen Stadt verbinden. Für den Hin- und Rückflug bezahlt Ihr bei den Low-Cost Carriern zwischen 30 und 60 Euro und etwa 100 Euro bei den Premiumairlines in der Economy Class.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien (saisonal auch ab Innsbruck)
  • British Airways: saisonal ab Salzburg
  • easyJet: Basel, Berlin, Genf, Hamburg, München, Wien
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg, Köln, Salzburg
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Ryanair: Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Nürnberg, Stuttgart
  • Swiss: Zürich

Die Anreise nach Dublin gestaltet sich ab Deutschland meist recht einfach. Ab Frankfurt und München gibt es Direktflüge mit der Lufthansa, zudem fliegt Aer Lingus von mehreren deutschen Flughäfen nach Dublin. Zusätzlich stehen mehrere Verbindungen mit Günstigfliegern zur Verfügung. Besonders mit Rynanair kommt Ihr einfach und günstig nach Dublin. Im Idealfall bezahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug weniger als 100 Euro. Könnt Ihr Euren Abflug ab Dublin auch noch mit einem Städtetrip verbinden, sind diese Angebote besonders lohnenswert.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Aer Lingus: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, München, Wien, Zürich
  • Eurowings: Düsseldorf, Köln
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Ryanair: Basel, Berlin, Frankfurt – Hahn, Hamburg, Köln, Memmingen, München, Stuttgart (Saisonal zudem noch Bremen und Salzburg)
  • Swiss: Genf, Zürich

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für die USA und Kanada, sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

TAP Air Portugal Business Class Flüge nach Nordamerika – Meilen

Ihr könnt bei diesen Angeboten eine ordentliche Anzahl an Meilen sammeln. In Buchungsklasse J erhaltet Ihr in den meisten Programmen der Star Alliance zwischen 150 und 200 Prozent der Entfernungsmeilen, darunter auch Lufthansa Miles and More, Aegean Miles & Bonus und Turkish Miles & Smiles.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Miles and More (LH) 200% der Entfernungsmeilen
Miles & Bonus (A3) 200% der Entfernungsmeilen
Turkish Airlines (TK) 150% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)