Nachdem wir von wenigen Monaten bereits darüber berichtet haben, dass Etihad Airways den kostenlosen Chauffeurservice abgeschafft hat, ist nun auch noch eine andere Golfairline diesen Schritt gegangen. Auch Oman Air streicht den Chauffeurservice für Business und First Class Kunden. Bislang konnten alle Business- und First Class Kunden diesen Service sowohl vor Abflug, wie auch nach Ankunft kostenlos genießen. Zumindest an ausgewählten Flughäfen.

Oman Air streicht den Chauffeurservice – die Details

Die Neuregelung des Oman Air Chauffeurservice tritt leider sofort in Kraft. Auf der Website finden wir stattdessen nun einen Hinweis, dass alle bis zum gestrigen Tag gebuchten Chauffeurfahrten, stattfinden. Ab dem 18. Oktober 2017 wird dieser Service jedoch ersatzlos gestrichen. Das gilt sowohl für bereits gebuchte als auch für zukünftige Tickets.

Oman Air streicht den Chauffeurservice

Ob es in Zukunft gegen Aufpreis einen Chauffeurservice für Passagiere in der First und Business Class geben wird, hat Oman Air bislang nicht bekanntgegeben. Bei Etihad Airways könnt Ihr den Service mittlerweile gegen Aufpreis hinzubuchen – auch in der Economy Class.

Oman Air streicht den Chauffeurservice – der Hintergrund

Bei allen Golfairlines und auch bei Oman Air zeigt sich zuletzt ein starker Kostendruck. Dadurch, dass der Verkauf von Öl weniger Geld bringt, steht auch den Fluggesellschaften weniger Kapital zur Verfügung. Laut unabhängigen Einschätzungen arbeitet aktuell nur Emirates profitabel. Bei Etihad Airways, Qatar Airways und Oman Air kommt es deshalb zu starken Einsparungen. Selbst Emirates geht diesen Weg, um mehr Geld zu verdienen.

Oman Air Business Class Airbus A330
Oman Air Business Class

Bei Oman Air kommt hinzu, dass sich die Airline erst von wenigen Tagen von ihrem CEO getrennt hat. Die Gründe zu der Entscheidung sind unbekannt, dennoch scheint die Absetzung einen Kurswechsel zu bedeuten. Am Wachstum will Oman Air allerdings festhalten, wenngleich in einem kleinerem Rahmen. Die Airline fliegt in Europa und auch weltweit nur zu wenigen Zielen, bietet dafür aber einen hohen Komfort und immer wieder attraktive Business Class Angebote.

Oman Air streicht den Chauffeurservice – Fazit

Leider wird der Chauffeurservice bei immer mehr Airlines aufgrund des Kostendrucks abgeschafft. Dies ist wenig überraschend, nimmt den Airlines jedoch einen Vorteil im Vergleich zur Konkurrenz. Dass die Änderung bei Oman Air sofort in Kraft tritt, ist jedoch sehr schade. Momentan bietet lediglich Emirates  noch einen kostenlosen Chauffeurservice für Business- und First Class Kunden an.

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Vielen Dank für den interessanten Artikel über Chauffeurservice. Ich finde das Thema sehr spannend und habe im Internet auch schon einige gute Seiten gefunden.

Alle Kommentare anzeigen (1)