Miles & More Mitglieder aufgepasst! Das Vielfliegerprogramm der Lufthansa bietet aktuell eine spannende Möglichkeit exklusiv für Programm-Teilnehmer, und das zum allerersten Mal!

Im Zuge des sogenannten Community Award Flights geht es mit Lufthansa in der Business Class von München nach Kapstadt – und das für 75.000 Meilen! Inwiefern das nun besonders ist? Ganz einfach: Der Flug wird ausschließlich Miles & More Mitgliedern angeboten. Es ergibt sich dahingehend eine einmalige Gelegenheit, um sich exklusiv mit anderen Luftfahrt-Enthusiasten und Meilen-Experten auszutauschen. Wann die besagten Flüge stattfinden und wie Ihr diese buchen könnt, lest Ihr in der Folge!

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Zuge der Community Award Flights gelangen Miles & More Mitglieder exklusiv von München nach Kapstadt – in der Business Class bereits ab 75.000 Meilen
  • Die Flüge sind an spezifische Daten geknüpft und von einer Umbuchung ausgeschlossen, eine Stornierung ist jedoch gegen eine Gebühr in Höhe von 50 Euro möglich
  • Die Community Award Flights können sowohl als Oneway-Flug als auch als Umlauf in unterschiedlichen Reiseklassen gebucht werden

Miles & More Teilnehmer unter sich

Community Award Flight nennt sich die neue Initiative von Miles & More. Die Aktion bietet Programm-Teilnehmern die Möglichkeit eines exklusiven Lufthansa-A350-Flugs von München nach Kapstadt. Die Lufthansa Flüge können als oneway oder return gebucht werden, jedoch nur zu einem spezifischen Datum:

  • Hinflug: 17. November 2024 (LH570)
  • Rückflug: 2. Dezember 2024 (LH571)

Entsprechend der Reiseklasse und je nachdem, ob Ihr einen Oneway- oder Return-Flug buchen möchtet, werden unterschiedliche Meilenwerte fällig:

  • Business Class: 150.000 beziehungsweise 75.000 Meilen
  • Premium Economy: 90.000 beziehungsweise 45.000 Meilen
  • Economy Class: 60.000 beziehungsweise 30.000 Meilen

Bedenkt jedoch, dass in den genannten Preisen Steuern & Gebühren noch nicht enthalten sind!

Lufthansa Award Flight

Überdies wird Passagieren auf diesen Flügen ein exklusives Gate-Event am Flughafen München geboten. Darüber hinaus wird es einen speziellen Bordservice und weitere Highlights geben.

Wenngleich es sich in Hinblick auf die Buchung der Community Award Flights um eine spezielle Vorgehensweise handelt, gibt es weitere spannende Nachrichten für Vielflieger. Denn Miles & More bietet jetzt eine neue Buchungsmaske für Award-Flüge.

Community Award Flight buchen

Wollt Ihr die Community Award Flights buchen, so müsst Ihr diese über die Miles & More Webseite anfragen. Nach erfolgreicher Anfrage wird sich das Miles & More Service Team mit Euch telefonisch in Verbindung setzen und die Buchung gemeinsam mit Euch abschließen. Daraufhin erhaltet Ihr erst eine Bestätigungs-Mail. Die Flüge sind auf diesem Wege ab dem 11. Juli buchbar.

Beachtet jedoch, dass die Community Award Flights lediglich die Strecke München – Kapstadt – München enthält. Sämtliche Zubringerdienste sind von der Aktion ausgenommen. Schließlich sind noch die geänderten Stornierungs- und Umbuchungsrichtlinien zu beachten. Während eine Umbuchung eines Community Award Flights ausgeschlossen ist, können die Flüge gegen ein Entgelt in Höhe von 50 Euro storniert werden. 

Wie bereits erwähnt handelt es sich dabei um exklusive Flüge, die entsprechend nur Mitgliedern von Miles & More zur Auswahl stehen. Sucht man beispielsweise auf der offiziellen Lufthansa Webseite nach den Flügen, so wird man nicht fündig.

Award Flight LH

Interessant ist überdies der relativ hohe Meileneinsatz für die Community Award Flights. Ob dieser Deal letztlich als lukrativ einzustufen ist, kann nicht genau festgemacht werden. Schließlich bleibt abzuwarten, welchen besonderen Bordservice die Lufthansa auf diesen Flügen bieten wird und ob es am Ende des Tages dann denn entsprechenden Meileneinsatz wert ist. Es gibt jedenfalls nur eine Möglichkeit, dies herauszufinden und diese lautet: buchen!

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Bereits zu ihrer Schulzeit an der Kärntner Tourismus Schule hat Beate das Reisen für sich entdeckt. So verbrachte sie jeden Sommer im Ausland. Auch während ihres Tourismusmanagement-Studiums in Wien war Beate viel unterwegs. Bei reisetopia kann sie nun ihre Leidenschaft zum Schreiben und Reisen perfekt miteinander kombinieren.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Warum wird im Artikel von “nur 75.000 Meilen” gesprochen?

    Der Flug soll also 75.000 bzw. 150.000 Prämienmeilen (statt wie üblich 112.000 Prämienmeilen für den Hin- und Rückflug) in der Business Class kosten – das sind fast 34% (!) mehr Meilen als für diese Strecke üblich, und zudem ist nicht einmal ein Zubringer nach München enthalten!

    Ist das schon der neue Meilenpreis für Strecken mit Allegris, der uns künftig auf allen Strecken erwartet?

    • Lieber Kai,
      vielen Dank für Deinen Kommentar und die berechtigte Frage. Gerne habe ich das “nur” entfernt. Das war an dieser Stelle tatsächlich fehl am Platz. Am Ende des Beitrags findest Du eine kurze Einschätzung in Hinblick auf den relativ hohen Meileneinsatz. Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage. Beste Grüße, Beate

Alle Kommentare anzeigen (1)