Spätestens ab Mitte des Jahres dürfte in Deutschland wieder das Reisefieber ausbrechen – passend dazu gibt es zum Start ins Jahr so viele Meilen wie nie zuvor für die Beantragung von Meilen-Kreditkarten. Ein Überblick!

Das Coronavirus hat Deutschland aktuell noch voll im Griff und an Reisen ist momentan kaum zu denken. Allerdings deutet sich spätestens ab dem Frühsommer durch Impfungen, die höheren Temperaturen und die ergriffenen Maßnahmen eine klare Besserung an. Das haben auch die Kreditkartenbanken erkannt und deshalb besonders attraktive Angebote auf den Markt geworfen. Bei gleich drei Kreditkarten darf man sich auf rekordverdächtige Boni freuen, mit denen man direkt in der Business & First Class durchstarten kann – allerdings nur für kurze Zeit!

40.000 Punkte für nur 144 Euro mit Amex

Ganz neu auf dem Markt ist ein Angebot von American Express. Die bekannte Gold Card gibt es mit einem Bonus von 40.000 Punkten – dafür muss man in den ersten sechs Monaten nur 3.000 Euro, also 500 Euro im Monat, mit der Karte umsetzen. Wer damit kein Problem hat, kann sich Punkte in einem Gegenwert von bis zu 1.500 Euro sichern. Damit aber nicht genug, denn ebenfalls enthalten sind umfangreiche Versicherungsleistungen sowie einige weitere interessante Vorteile. Zudem kann man mit der Karte natürlich mit jedem Euro Umsatz weitere Punkte sammeln. Diese Punkte kann man dann ganz einfach zu vielen Vielfliegerprogrammen transferieren und kann aus den American Express Punkten so ganz leicht Meilen bei Miles & More oder vielen anderen Vielflieger-Programmen wie SAS EuroBonus, British Airways Executive Club oder Cathay Pacific Asia Miles machen!

American Express Gold Card

  • Nur für kurze Zeit: 40.000 Punkte Rekordbonus über reisetopia
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Umfangreiche Rabatte dank Amex Offers
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung weltweit

35.000 Meilen für nur 110 Euro mit Miles & More

Einen historischen Rekordbonus lobt derweil Miles & More aus. Die beliebte Miles & More Kreditkarte Gold für 110 Euro im Jahr gibt es mit einem schier unglaublichen Bonus. In der Business-Variante gibt es 25.000 Meilen ohne jeden Mindestumsatz und weitere 10.000 Meilen bei einem Mindestumsatz von 2.000 Euro in sechs Monaten. Bei der privaten Karte werden 15.000 + 10.000 Meilen ausgelobt – ebenfalls der höchste Bonus aller Zeiten. Gerade durch den geringen Mindestumsatz und die vielen weiteren Vorteile der Karte, etwa umfangreiche Versicherungen, den Schutz aller bislang gesammelter Meilen vor dem Meilenverfall und vieles mehr. Darüber hinaus lassen sich mit der Mastercard-Kreditkarte im Alltag besonders einfach Meilen sammeln, was sicherlich besonders praktisch ist, um das Meilenkonto weiter aufzufüllen!

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold

  • 35.000 Meilen Rekordbonus über reisetopia (Business)
  • 25.000 Meilen Rekordbonus über reisetopia (Private)
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Prefered Status

4.000 Meilen komplett kostenlos mit Payback

Wer sich dagegen komplett kostenlos einige zusätzliche Meilen sichern möchte, wird ebenfalls fündig. Bei der Payback Kreditkarte gibt es aktuell einen Bonus von 4.000 Meilen – bei einer komplett kostenlosen Kreditkarte. Die Vorteile der Karte halten sich ansonsten in Grenzen, allerdings kann man auch mit dieser im Alltag ganz einfach beim Einkaufen Meilen sammeln und muss zudem bei Payback-Partnern nicht gesondert auch noch die Payback-Karte zücken – stattdessen sammelt man mit der Kreditkarte ganz einfach sozusagen doppelt.

Payback American Express Kreditkarte

  • 4.000 Punkte / Meilen Bonus bei Beantragung über reisetopia
  • Kostenlose Kreditkarte ohne Einschränkungen
  • Punkte / Miles & More Meilen mit jeder Zahlung sammeln
  • Kombination aus Payback-Karte und Kreditkarte
  • Amex Offers & Einkaufsschutz enthalten
  • Kostenfreie Zusatzkarte

Perfekter Zeitpunkt zum Meilen sammeln

Meilen und Punkte sammeln lohnt sich natürlich besonders dann, wenn man diese für Reisen einsetzen möchte. Da wirkt der aktuelle Zeitpunkt im ersten Moment nicht ideal. Allerdings trügt der Schein, denn wer jetzt die Kreditkartenboni mitnimmt, hat die Meilen in wenigen Monaten auf dem Konto und kann sie dann ideal für Flüge in der zweiten Jahreshälfte einsetzen – idealerweise sogar in der Business und First Class.

Lufthansa First Class

Dabei darf man sich zudem darauf freuen, dass zum Reisestart in der zweiten Jahreshälfte voraussichtlich einige besonders attraktive Möglichkeiten zur Einlösung von Meilen geboten werden. Die Verfügbarkeiten dürfen zudem so gut sein wie nie zuvor. Wer also schon von Reisen im Sommer oder auch später im Jahr plant, darf sich auf den perfekten Zeitpunkt zum Meilen sammeln freuen. Zudem ist schwer abzusehen, ob es so attraktive Boni in Zukunft wieder geben wird.

Fazit zu den besonders hohen Kreditkartenboni

Wenngleich man gerade nur von Reisen in der Zukunft träumen kann, lohnt ein Blick auf die aktuellen Kreditkartenboni. Gleich mehrere Produkte bieten einen so hohen Bonus wie nie zuvor, sodass man geschickt zum Jahresstart das Meilenkonto auffüllen kann, um dann in der zweiten Jahreshälfte außergewöhnliche Flüge in der Business & First Class zu genießen!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)