Die neue British Airways Business Class ist signifikant besser als vermutlich die gesamte Branche erwartet hätte. Es handelt sich bei dem Sitz um eine Suite mit einer komplett verschließbaren Türe. Alle Details zum Produkt!

Wäre heute schon der 1. April würde vermutlich der eine oder andere diese News für einen witzigen Beitrag halten, denn bislang gilt die Business Class von British Airways als eines der schwächsten Produkte unter den wichtigsten Airlines in Europa. Doch das wird sich in den nächsten Jahren ändern, denn das nun von British Airways vorgestellte Business Class Produkt ist nicht nur ein weiter Schritt nach vorne, es könnte auch eines der weltweit besten Business Class Erlebnisse überhaupt werden.

Reverse Herringbone Sitze mit verschließbarer Türe

Die neue British Airways Business Class ist ein echter Quantensprung und ein komplett neues Produkt. Kurz zusammengefasst handelt es sich um einen Reverse Herringbone Sitz mit verschließbarer Türe. Das heißt, dass British Airways auf ein Produkt setzt, das beispielsweise auch in der China Airlines Business Class oder der Cathay Pacific Business Class zu finden ist. Allerdings geht British Airways gleichzeitig noch einen Schritt weiter und schafft durch die verschließbare Türe eine maximale Privatsphäre. Das passende Video von British Airways sollte dies gut zeigen:

Zwar gibt es bereits Business Class Produkt mit einer Türe, allerdings nicht als Reverse Herringbone Variante. Vielmehr setzen sowohl Qatar Airways mit der QSuite als auch Delta mit den Delta One Suites auf versetzte Produkte, bei Qatar Airways zusätzlich mit Sitzen entgegen der Flugrichtung. Die Kabinenaufteilung ist in in einer 1-2-1 Anordnung allerdings vergleichbar mit anderen modernen Business Class Produkten. Die alte Business Class von British Airways bestand teilweise aus bis zu acht Sitzen pro Reihe in einer versetzen Anordnung.

British Airways Club Suite in schickem Design

Die neue Business Class von British Airways trägt den Namen Club Suite und wird mittelfristig zum Standard in der gesamten Flotte. Darauf darf man sich auch wirklich freuen, denn der Sitz überzeugt durch ein sehr stimmiges Design, das edel und schick zugleich wirkt. Auch die restlichen Details des Sitzes überzeugen, denn neben der großen Privatsphäre durch Reverse Herringbone Sitze und eine verschließbare Tür darf man sich auch auf sehr viel Stauraum freuen.

British Airways Business Class British Airways Business Class 2

Darüber hinaus kommt der Sitz mit einem modernen Entertainment-Bildschirm mit 18,5 Zoll daher, der selbstverständlich hochauflösend ist. Passagiere dürfen sich zudem darüber freuen, das Entertainment-System von Gate bis Gate benutzen zu können und zudem WLAN zu nutzen. Selbstverständlich lässt sich der Sitz der neuen British Airways Business Class auch in ein komplett flaches Bett verstellen, entsprechend verbessertes Bettzeug bietet British Airways schon heute an.

British Airways Business Class 3

In jedem Fall darf man sich entsprechend auf ein enorm gutes Business Class Erlebnis freuen, das auf den ersten Blick überzeugender wirkt als der neue Lufthansa Business Class Sitz, der im kommenden Jahr erstmals in der Flotte auftauchen sollte.

Strecken & Zeitplan für die neue British Airways Club Suite

Natürlich wird es die neue British Airways Club Suite nicht sofort auf allen Strecken geben. Vielmehr muss man sich auf einen langen Prozess einstellen. Das erste Flugzeug mit den neuen Sitzen soll am 1. Juli 2019 starten, ab dann wird ein Airbus A350 mit dem neuen Produkt für Crew-Tests zwischen London und Madrid eingesetzt, die genauen Frequenzen dafür sind leider noch nicht bekannt. Ab dem 1. Oktober 2019 sollen dann die ersten planmäßigen Flüge mit der neuen British Airways Club Suite beginnen. Dabei stehen zwei Routen für das neue Produkt bereits fest:

  • ab 1. Oktober 2019 | London – Toronto | BA 92 + BA 93
  • ab 8. Oktober 2019 | London – Dubai | BA 106 + BA 107

Bis Ende des Jahres werden voraussichtlich aber noch weitere Routen folgen, denn British Airways will bis dahin vier Maschinen mit der neuen Business Class in der Flotte haben. Dabei handelt es sich um zwei neu ausgelieferte Airbus A350 und zwei neu ausgelieferte Boeing 777. Im neuen Jahr sollen dann auch alte Maschinen umgerüstet werden, alle neue Flugzeuge in der Flotte von British Airways kommen generell mit dem neuen Produkt daher. Bis die gesamte Flotte umgerüstet ist, wird es allerdings wohl noch viele Jahre dauern, sodass ein Blick auf den Sitzplan vor der Buchung von British Airways Flügen auch in der Zukunft sehr wichtig sein wird!

Fazit zur neuen British Airways Club Suite

Es wirkt wirklich fast unglaublich, dass gerade British Airways mit der neuen Business Class den Maßstab setzt. Die Airline hatte über Jahre ein maximal durchschnittliches Business Class Produkt, war aber schon vor mehr als einem Jahrzehnt einmal führend bei der Innovation der Reiseklasse. Dies wiederholt sich nun, sodass man sich spätestens ab den ersten Langstreckenflügen im Oktober auf einen genialen Sitz freuen darf. Wir werden natürlich versuchen, diesen so früh wie möglich für Euch zu testen, um Euch auch einen echten Eindruck vom Sitz geben zu können!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)