Breeze Airways ist ready for takeoff – so steht es auf der Webseite der Fluggesellschaft. Die neue US-Airline hat große Pläne, in die sie uns nun erste Einblicke gewährt. Unter anderem wurde bekannt, auf welcher Strecke die Fluggesellschaft erstmals operieren wird.

Auf vielen Strecken in den USA sind die Preise für Flugtickets vergleichsweise hoch. Das liegt nicht zuletzt an zahlreichen Fusionen in den letzten Jahren und Jahrzehnten. Nachdem es um neue Fluggesellschaften in den USA zuletzt ruhig geworden war, hatte im letzten Jahr der frühere Gründer von JetBlue, David Neeleman, angekündigt, eine Fluggesellschaft mit einem umfangreichen Serviceansatz zu starten. Eigentlich sollte es bereits im vergangenen Jahr losgehen, coronabedingt wurde der Start allerdings auf das nächste Jahr verschoben. Nun steht dieser aber kurz bevor. Unser Kollege Ben von onemileatatime.com hat erste Details zum Streckennetz der Airline.

Premierenflug startet in Tampa

Die Aufnahme des Flugbetriebs verzögert sich bei der US-Airline Breeze Airways erneut. In der Vergangenheit hieß es, dass Breeze Airways erstmals im vergangenen März abheben möchte. Aufgrund der anhaltenden Pandemie verzögerte sich der Start jedoch erneut auf unbestimmte Zeit. Doch schon bald könnte der Premierenflug vonstattengehen – wenngleich die Fluggesellschaft noch keine Tickets verkauft. Wie Ben von onemileatatime herausgefunden hat, möchte die Airline auf der Strecke zwischen Tampa und Charleston den Premierenflug durchführen. Auf dieser Strecke will die Fluggesellschaft entweder mit einer Embraer E190 oder einer Embraer E195 an den Start gehen, die die Airline von der brasilianischen Azul – ebenfalls eine Fluggesellschaft von David Neeleman – erhält. Da die Brasilianer ihre Maschinen wegen einer Flottenerneuerung nicht mehr benötigen, wird Breeze Airways diese vorerst übernehmen. Allerdings soll die Flotte ab August 2021 langsam aber sich erneuert werden.

Ab dann erhält Breeze Airways Airbus A220, die mittelfristig die komplette Flotte ausmachen sollen. Insgesamt hat die Airline 60 Maschinen der früheren Bombardier C-Series bestellt. Kürzlich wurde bekannt, dass Breeze Airways die bestehende Bestellung um 20 Flugzeuge erweitert, wie die Fluggesellschaft vor wenigen Tagen auf Twitter bekannt gab.

Insgesamt möchte Breeze Airways auf 49 Routen Direktflüge anbieten und dabei 15 Städte wie beispielsweise Nashville, New Orleans und Pittsburgh miteinander verbinden. Zunächst richtet sich der Fokus auf die Verbindung des Sonnengürtels, dem Gebiet südlich des 37. Breitengrades der Vereinigten Staaten von Amerika, mit dem Rostgürtel. Der “Rust Belt”, früher auch Manufacturing Belt genannt, ist die älteste und größte Industrieregion der USA, die sich über Chicago, Detroit und Cleveland erstreckt.

Fazit zum bevorstehenden Betriebsstart von Breeze Airways

Es kann nicht mehr lange dauern, dann startet Breeze Airways den Flugbetrieb. Wenngleich die Tickets noch nicht zum Verkauf stehen und auch das genaue Startdatum nicht bekannt ist, konnte die erste Strecke der Fluggesellschaft in Erfahrung gebracht werden. Wir sind allesamt gespannt auf den Betriebsstart und hoffen, dass wir Euch schon bald ein Review von dieser Airline präsentieren dürfen.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)