Dem Portfolio des beliebten Priority Pass, der zu etlichen Lounges weltweit Zugang gewährt, wurde jüngst eine neu attraktive Lounge hinzugefügt. Diese steht dabei auch freilich allen Inhabern einer American Express Platinum Card zur Verfügung.

So gibt es neben den zwei Aspire Lounges, jeweils im Terminal 1 und Terminal 3, nun eine dritte Lounge, die jüngst Teil des Lounge-Netzwerkes wurde. Inhaber eines Priority Pass haben somit ab sofort Zutritt zur British Airways Lounge am Flughafen von Amsterdam-Schipol.

Leo konnte sich bereits im letzten Jahr ein Bild von der Lounge machen, allerdings war sein Aufenthalt aufgrund eines Stromausfalles etwas “ungemütlich”.

Übliche Amenities, Vorfeldblick und Champagner

Die jüngst dem Priority Pass-Portfolio hinzugefügte British Airways Lounge am Flughafen von Amsterdam befindet sich auf der zweiten Ebene, über den Abflughallen 2 und 3, im Non-Schengen-Bereich hinter der Sicherheitskontrolle. Die Lounge hat dabei täglich geöffnet und zwar von 6 Uhr bis 20:30 Uhr. Jedoch gilt zu beachten, dass sich die Öffnungszeiten auf den Webseiten von British Airways, Priority Pass und dem Flughafen, jeweils leicht unterscheiden. Die hier aufgeführten entstammen der Webpräsenz des Schipol Airports. Der Dresscode wird mit “smart casual dress at all times” – also “eleganter Freizeitkleidung” – angegeben. Demnach sind beispielsweise Shorts und Sandalen in dem Etablissement unerwünscht.

British Airways Lounge Amsterdam Sitzbereich 3

Kinder unter zwei Jahren erhalten kostenlosen Eintritt. Die Räumlichkeiten bieten dabei die üblichen Annehmlichkeiten, wie diverse Snacks, beziehungsweise ein Buffet, inklusive vegetarischer Optionen, sowie alkoholische Getränke mitsamt Champagner. Ein Business Center findet sich ebenso in der Lounge, die ihren Gästen außerdem einen Blick auf das Vorfeld des Flughafens ermöglicht. Wie üblich bei Priority Pass, ist auch hier die maximale Aufenthaltsdauer mit drei Stunden angegeben und freilich müsst Ihr beim Eingang ein gültiges Flugticket, mit Abflug am selben Tag, vorweisen können.

Viele Lounge-Möglichkeiten in Schipol

Am Flughafen Amsterdam-Schipol bietet sich mit der neuen Addition inzwischen die dritte Möglichkeit, für Inhaber eines Priority Passes, eine Lounge zu besuchen. Dabei dürfte die nun hinzugefügte Lounge des oneworld-Mitglieds British Airways eines der Highlights des Angebotes am Airport der niederländischen Hauptstadt sein. Bisher hatten hier ausschließlich First und Business Class-Reisende, die mit einer der oneworld-Airlines fliegen, sowie Kunden, die über einen Status beim Vielfliegerprogramm von British Airways Executive Club, oder den oneworld Sapphire, beziehungsweise Emerald Status verfügen, Zutritt.

British Airways Lounge Amsterdam Fruehstueck 1

Neben den nun drei Priority Pass-Lounges, gibt es am Schipol Airport unter anderem noch die riesige und jüngst renovierte Crown Lounge des Platzhirsches KLM, sowie eine Star Alliance Lounge und die Bezahl-Lounge “Privium”.

Fazit zur neuen Priority Pass-Lounge in Amsterdam

Der Flughafen Amsterdam-Schipol ist einer der Top-Destinationen und -Drehkreuze und größten Airports in Europa und der Welt. Somit ist es äußerst erfreulich, dass ab sofort auch die Lounge von British Airways Teil des Priority Passes geworden ist. Dadurch haben Inhaber des beliebten Lounge-Netzwerkes nun quasi die Qual der Wahl, wenn es darum geht, Zeit am Flughafen in Amsterdam tot zu schlagen. So oder so ist die neue Addition definitiv eine durchaus attraktive “Warte”-Möglichkeit.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.