Vietnam will ab morgen alle Corona bedingten Einschränkungen des internationalen Luftverkehrs des Landes aufheben und geimpfte Reisende aus dem Ausland wieder einreisen lassen.

Ab Dienstag, den 15. Februar soll die Anzahl der Flüge von und vor allem nach Vietnam wieder auf ein solches Niveau angehoben werden, wie es vor der Pandemie bestand, wie die Nachrichtenagentur reuters berichtet. Damit dürfen dann auch geimpfte Reisende wieder in das Land reisen – allerdings mit einer dreitägigen Quarantäne, so die Tagesschau. Der Tourismus bleibt weiterhin nur eingeschränkt möglich.

Vietnam folgt dem internationalen Lockerungstrend

Die Lockerungen der Corona-Maßnahmen sind in der letzten Zeit allgegenwärtig. In Asien hat man zwar dasselbe Ziel vor Augen, jedoch verfolgt man dieses dort kleinschrittiger als beispielsweise in Europa. Hier wurden die geltenden Regelungen teilweise bereits gänzlich außer Kraft gesetzt, wie zuletzt in Schweden.

Regent Phu Quoc Pool Vietnam
Das Regent Phu Quoc ist über reisetopia Hotels mit exklusiven Vorteilen buchbar.

Nachdem Japan ankündigte, eine Lockerung der Einreiseregelungen in Erwägung zu ziehen, legt Vietnam nun mit einem konkreten Beschluss nach. Ab den 15. Februar sollen internationale Passagierflüge in derselben Größenordnung stattfinden, wie sie es vor Beginn der Pandemie taten. Damit werden folglich die selbst verhängten Beschränkungen der Anzahl an Flügen, durch die man bis dato in das Land hat einreisen kann, nichtig.

Quarantäne auch für Geimpfte

Trotz der positiven Entwicklung, die durch die staatliche Zeitung verkündet wurde, ist noch unklar, ob sich auch etwas an den bestehenden Quarantäne-Regelungen ändern wird. Noch gilt für vollständig Geimpfte nämlich nach der Einreise die Pflicht, sich in eine 3-tägige Quarantäne zu begeben.

Phu Quoc Vietnam
Atemberaubende Natur und traumhafte Kulissen erwarten Euch in Vietnam.

Die bisher geltenden strengen Einschränkungen bei der Einreise hatten in Vietnam für eine starke finanzielle Rezession gesorgt. Der Tourismus machte vor Corona knapp 10 Prozent des Bruttoinlandsproduktes aus – eine Einkommensquelle, die durch die Pandemie wegbrach. Eine vollständige Erholung steht jedoch noch immer nicht unmittelbar bevor, denn die Einreise zu touristischen Zwecken ist noch immer mit starken Einschränkungen verbunden. Was man bei der Planung einer Reise nach Vietnam beachten muss, könnt ihr hier nachlesen.

Fazit zu Vietnams Öffnung für den Tourismus

Eigentlich klingt es nach einer guten Nachricht, die sich in den weltweit lockerungsfreudigen Kontext einreiht. Der Flugverkehr in Vietnam kehrt zur Normalität zurück, geimpfte Reisende aus aller Welt können wieder ins Land. Allerdings bleibt die dreitägige Quarantäne vorerst verpflichtend. Ob dahingehend weitere Lockerungsschritte folgen, wird sich in nächster Zeit zeigen.

Autor

Sandro ist Content Editor und seit Januar 2022 bei reisetopia tätig. Seitdem er mit nur einem Jahr seinen ersten Langstreckenflug antrat und danach 6 Jahre lang im Ausland aufwuchs, war er von Reisen begeistert. Heute versorgt er Euch vor allem am Wochenende mit interessanten Inhalten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.