Aus Kulanz bietet American Express allen Inhabern einer privaten oder geschäftlichen Platinum Kreditkarte ein zusätzliches Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro an – jedoch nur für Inhaber, deren Guthaben bereits abgelaufen ist oder dies bald ausgelaufen wäre.

Gerade erreichte uns die Meldung seitens American Express, das alle Inhaber einer Platinum Kreditkarte – sprich sowohl die private als auch die geschäftliche – ein zusätzliches Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro erhalten sollen. Dies soll jedoch nur für diejenigen gelten, die ihr Guthaben noch nicht eingelöst haben, es aber bald ausläuft oder bereits abgelaufen ist.

Zusätzliches Guthaben für Flüge, Hotels und Mietwagen

Dies geschieht – ähnlich wie vorherige Aktionen – aufgrund der auch weiterhin besonderen Situation, in der die gesamten Vorzüge – die sich vor allem eben auf das Reisen fokussieren – der Platinum Kreditkarten nicht im gewohnten Maße nutzbar sind. Deshalb gewährt American Express allen Platinum-Kunden ein Extra-Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro für sechs Monate, sofern das Guthaben während der Krise bereits abgelaufen ist oder es in Kürze abläuft. Wie bereits erwähnt, gilt dies sowohl für Hauptkarteninhaber einer privaten, als auch einer geschäftlichen American Express Platinum Kreditkarte.

Amex Platinum Extra Reiseguthaben

Das zusätzliche Reiseguthaben ist dabei, wie zuvor, nur für Online-Reisebuchungen, die bei Amex getätigt werden. Das Guthaben ist darüber hinaus flexibel einlösbar, etwa für Flüge, Hotels oder Mietwagen, jedoch nicht für Buchungen der “Fine Hotels & Resorts” und “The Hotel Collection” von Amex, da diese Buchungen vor Ort bezahlt werden müssen. Die gewünschte Buchung muss dabei einen Mindestwert von 200 Euro haben, damit das Guthaben eingelöst werden kann. Zudem ist das Extraguthaben nicht mit dem normalen Reiseguthaben kombinierbar. Kombinierbar ist das Extraguthaben jedoch bei einer Buchung mit den Membership Rewards Punkten, jedoch ist dies aufgrund des geringen Gegenwerts bei Buchungen mit Punkten über Amex, nicht zu empfehlen.

So löst Ihr das Extraguthaben der Platinum Card ein

Um das zusätzliche Reiseguthaben – welches unter dem Namen “Reiseguthaben2020” läuft – nutzen zu können, müsst Ihr die folgenden Schritte befolgen:

  • Geht auf  www.americanexpress.de/reisen
  • Meldet Euch mit den gewohnten Login-Daten im Online-Konto an. Dann sollte das “Reiseguthaben2020” oben rechts neben Euren persönlichen Daten erscheinen.
  • Sucht Euch den gewünschten Flug, das gewünschte Hotel oder den gewünschten Mietwagen zu den passenden Daten raus. Achtung: Das Guthaben kann nicht für Buchungen von “Fine Hotels & Resorts” und “The Hotel Collection” eingelöst werden.
  • Die Buchung muss eine Mindesthöhe von 200 Euro vorweisen, damit das Reiseguthaben angewendet werden kann. Bei Buchungen unter 200 Euro wird das Reiseguthaben nicht angezeigt und kann nicht eingelöst werden. Pro Buchung kann nur ein Online-Guthaben eingelöst werden.
  • Über das Guthaben hinausgehende Kosten könnt Ihr einfach mit Eurer Amex Platinum oder Membership Reward Points begleichen, wobei Letzteres nicht zu empfehlen ist.
  • Buchung überprüfen und bestätigen.

Wie bereits erwähnt, muss das zusätzliche Reiseguthaben innerhalb von sechs Monaten eingelöst werden und wird – wie auch das gewohnte Reiseguthaben – nur für den Hauptkarteninhaber, nicht aber bei Zusatzkarten, gewährt.

American Express Platinum Kreditkarte

  • 30.000 Punkte Willkommensbonus 
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Max Mescher
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Fazit zum zusätzlichen Reiseguthaben von Amex

American Express versteht es zuzeiten von Corona sehr, den eigenen Kunden trotz der momentanen Situation etwas Gutes zu tun. Und so profitieren alle Platinum-Kunden erneut vom äußerst großzügigem Entgegenkommen des immer beliebter werdenden Finanzdienstleisters. Und da es besonders in der letzten Zeit nur selten möglich war, die Vorzüge der Amex Platinum Card auch nutzen zu können, ist dies natürlich nur zu begrüßen!

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo Schwarm,
    kurzes Update zu dem Thema: Laut Amex galt die Aktion nur bis maximal Ende Juni. Mein Guthaben läuft diesen Monat ab und damit falle ich leider nicht mehr unter die Kulanzregelung.
    Falls das der/dem ein oder anderen hier hilft.
    Grüße

  • Versteh den Post hier nicht ganz… Bekommt man (sofern die Bedingung “läuft bald ab”) erfüllt ist somit 400€ Reiseguthaben in einem Buchungsjahr? Oder ist es nur: du hast 200€ verfallen lassen, hier sind die gleichen 200€ nochmal für dich, aber mit verlängerter Einlösezeit?

  • Hallo Max,

    gibt es für die Aussage von AMEX – “Deshalb gewährt American Express allen Platinum-Kunden ein Extra-Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro für sechs Monate, sofern das Guthaben während der Krise bereits abgelaufen ist oder es in Kürze abläuft.” – ein paar genaue Infos?

    Was heisst denn “in Kürze abläuft”? Mein Guthaben läuft Mitte September 2020 ab und aktuell sind keine zusätzlichen 200€ in meinem Profil sichtbar.

    Da wäre es doch spannend zu wissen, ob man die 200€ jetzt zur Verfügung gestellt bekommt oder ob es in den kommenden Wochen eine weitere Aktion gibt. Ich persönlich vermute, dass es eine weiterer Aktion gibt, denn auch in den kommenden Wochen/Monaten ist noch mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen.

    • Hey David, dazu habe ich leider aktuell keine weiteren Informationen. Da wendest du dich am besten direkt mal an die Amex Hotline. Das Ergebnis kannst du hier natürlich gerne mit der Community teilen! Viele Grüße

Alle Kommentare anzeigen (1)