Die guten Nachrichten zuerst. Ab Oktober könnt Ihr Eure Alaska Mileage Plan Meilen auch online für Cathay Pacific-Prämienflüge einlösen. Allerdings soll auch das Mileage Awardchart vereinfacht werden.

Das Meilen einlösen im Alaska Mileage Plan bietet einige sehr attraktive Sweetspots. Immer wieder wurden neue Partnerairlines in die Online der Airline integriert, wie im vergangenen Jahr auch Qatar Airways. In diesem Monat ist das Einlösen der Mileage Plan Meilen auch für Cathay Pacific Flüge möglich. Ab Dezember folgt dann auch LATAM. Zudem kündigte Alaska Airlines an, ihre Prämientabelle umzugestalten. Doch nicht alle fassen diese Änderung positiv auf, wie unter anderem meilenoptimieren berichtet.

Vereinfachte Prämientabelle basierend auf Regionen

Alaska Airlines ist Mitglied bei Oneworld und besitzt dadurch einige sehr interessante Partnerfluggesellschaften. Diese werden in diesem Monat mit Cathay Pacific ergänzt. Ab sofort könnt Ihr also Prämienflüge mit Cathay Pacific über die Webseite von Alaska Airlines buchen. Im Dezember folgen dann auch Prämienflüge mit LATAM, wodurch die Fluggesellschaft ihr Netz an Partnerairlines deutlich erweitert und Euch weitere, interessante Einlöseoptionen bieten wird.

Cathay Pacific 1

Das Meilen einlösen bei Alaska Airlines Mileage Plan ist in erster Linie für Prämienflüge und Upgrades interessant. Hierbei ist es nicht nur möglich, die Meilen für Prämienflüge bei Alaska Airlines einzulösen, sondern auch bei allen Partnerfluggesellschaften, zu denen ab sofort auch Cathay Pacific gehört.

Wollt Ihr also Eure Mileage Plan Meilen bei einer Partnerairline einlösen, waren die notwendigen Meilen bislang nicht distanz-, sondern zonenbasiert. Dies soll sich nun ändern. Hierfür kündigte Alaska Airlines auf ihrer Webseite eine Vereinfachung ihres Awardcharts mit Preisen an. So konntet Ihr Eure Startregion und Eure Zielregion angeben sowie die gewünschten Airlines und die Reiseklassen. Anhand dessen wurden Euch die Meilenpreise angezeigt.

Alaska Airlines Boeing 737 900

Das sind meistens festgelegte Preise, wobei einige Partnerairlines auch eine flexible Preisspanne einsetzten. Wie konkret die neuen Änderungen aussehen, gab die Airline noch nicht bekannt. Allerdings soll die neue Tabelle mehr auf einzelne Regionen eingehen, wobei die Meilenpreise bei Partnerairlines so durch Route, Entfernung oder Nachfrage variieren können.

Fazit zur Awardchart-Änderung bei Alaska Arlines

Vereinfachung, Anpassung … das sind nur einige wenige Bezeichnungen für Änderungen, die gerade bei Meilen- und Punktentabellen nicht immer im positiven Sinne daherkommen. Wie konkret die angekündigten Neuerungen bei Alaskas Mileage Plan aussehen, ist noch unklar. Eine Anpassung wird es in jedem Fall geben. Freuen könnt Ihr Euch dafür ab sofort auf die Online-Buchung von Cathay Pacific-Prämienflügen. Im Dezember wird das Angebot dann endlich auch mit LATAM Flügen vervollständigt.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.