Um die Entwicklung ihrer bedeutenden Marke Orient Express auf ein neues Level zu heben und den Fokus auf Luxus zu vertiefen, kündigt Accor die Partnerschaft mit dem größten Luxusunternehmen, LVMH, an.

Wer sich unter LVMH auf den ersten Blick nichts vorstellen kann, der sollte einen zweiten Blick riskieren, denn zur Louis Vuitton Moët Hennessy Group gehören 75 internationale Marken verteilt auf sechs Abteilungen, von Spirituosen über Mode, Schmuck bis zur Hotellerie. Darunter Veuve Clicquot, Belvedere, Bulgari, Tiffany, Hublot, Rimowa, Dior und Fendi sowie Cheval Blanc und Belmond. Letztere Hotelkette betreibt nicht nur Luxushotels, sondern auch den Venice Simplon-Orient-Express und fünf weitere historische Züge. Mit diesem etablierten Ansehen soll die Accor Marke Orient Express mit ihren künftigen Hotels, Zügen und auch Schiffen – gemeinsam mit LVMH – ausgebaut werden, wie beide Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gaben.

Fahrt zu neuen Reiseerlebnissen der Luxusklasse

Eine Marke, die seit mehr als einem Jahrhundert für exklusivste Reiseerlebnisse steht und Reisende aus aller Welt begeistert? Der Orient Express ist seit seiner Jungfernfahrt 1883 mehr als nur ein historischer Luxuszug. Die Marke, die seit 2022 komplett zur französischen Hotelkette Accor gehört, plant auch die Eröffnung von Hotels und den Bau des ersten Orient-Express-Segelschiffs, welches bereits 2026 in See stechen soll. Mit der Orient Express Silenseas sticht Accors erste Luxus-Segelyacht und zugleich das erste Schiff der Marke Orient Express bereits in zwei Jahren in See. Damit wird das Segelschiff zu einer echten Konkurrenz für die Ritz-Carlton Yacht auf den Meeren. Accors dreimastige Superyacht soll nach eigenen Angaben die größte ihrer Art sein und mit 54 exklusiven Suiten Platz für nur 120 Passagiere bieten.

Accor Orient Express Segelyacht
Blick auf die erste Orient Express Segelyacht © Studio Maxime d’Angeac

Damit die ambitionierten Expansionspläne auch erfolgreich werden, holt sich die französische Hotelkette “Hilfe” von Experten aus der Branche. Mit LVMH, die im luxuriösen Hospitality-Bereich die Marken Belmond und Cheval Blanc besitzt, fokussiert sich die Partnerschaft künftig auf den Ausbau des hochwertigen Produktes Orient Express sowie herausragenden Service und Dienstleistungen, wie sie an Bord der Orient Express Züge und bald auch Segelschiffe unerlässlich sind. Ein passenderes Brachenvorbild als den Venice Simplon-Orient-Express von Belmond dürfte es hier für Accor nicht geben. Das zeigt auch die Begeisterung beider Partner:

Orient Express is a legend ever since its creation 140 years ago, drawing on its roots and its oneiric universe while remaining at all times firmly focused on the future. With Orient Express, Accor is reinventing the art of travel, discovery and great odysseys. With LVMH today, we are opening a new chapter in this exciting journey, with the ambition of exploring new horizons and embodying the audacity and creative passion that drive our groups.

Sébastien Bazin, CEO der Accor Group

Doch auch Accor zeichnet sich bereits durch ein breites Markenportfolio im Luxus- und Lifestylesegment aus, wie die Marken Raffles, Fairmont und die junge Handwritten Collection beweisen.

Erbe trifft auf Moderne

Nach Jahrzehnten des Betriebes durchlebte der Orient Express mehrere Umwandlungen und Modernisierungen. Doch trotz der Veränderungen behielt er stets seinen Ruf als Inbegriff des stilvollen Reisens bei. Nun kehrt moderner Luxus zurück, der nicht nur auf den Schienen Einzug halten wird. Während der Orient Express durch malerische Landschaften und historische Städte fuhr, bot er seinen Gästen nicht nur ein unvergleichliches Reiseerlebnis, sondern auch eine Bühne für Intrigen und Romantik. Der Zug wurde berühmt durch Geschichten wie Agatha Christies “Mord im Orient-Express” und inspirierte Generationen von Schriftstellern und Filmemachern. Jede Reise mit dem Orient Express war eine Einladung, in eine Welt voller Geheimnisse einzutauchen.

Accor La Dolve Vita Orient Express Suite
Suite im La Dolce Vita Orient Express © Studio Maxime d’Angeac

Konntet Ihr bereits in den Genuss dieses einmaligen Reiseerlebnisses kommen? Die neuen Projekte von Accor werden als Hommage an die goldene Ära des Reisens verstanden und ermöglichen Euch als künftige Gäste, in einer Welt des unübertroffenen Stils und der Raffinesse einzutauchen.

Zahlreiche Luxushotels & Züge mit Vorteilen über reisetopia Hotels

Wir sind schon jetzt gespannt, welche kommenden Eröffnungen und Debüts Accors Marke Orient Express durch die Zusammenarbeit mit LVMH bereithält. Wenn Ihr schon jetzt in den Genuss des französischen Charmes bei Accor und der hohen Servicestandards von Belmond kommen wollt, könnt Ihr beide Marken, ebenso wie den Belmond Orient Express und die anderen Belmond Züge über reisetopia Hotels buchen. Profitiert bei jeder Buchung von unserem Premiumservice und von attraktiven Hotelvorteilen mit einem Mehrwert von durchschnittlich bis zu 500 Euro.

Accor Orient Express Nuit Suite
Nuit Suite im Orient Express © Studio Maxime d’Angeac

Die konkreten Vorteile variieren nach Hotel und Marke, werden Euch dabei im Rahmen Eures Buchungsprozesses von unseren Luxushotel-Beratern kommuniziert und sind nach Eurem Login auch auf der entsprechenden Hotelseite einsehbar.

Dazu müsst Ihr Euch lediglich bei Eurem bestehenden reisetopia Konto auf reisetopia.de einloggen oder als reisetopia Hotels Kunde hier ein kostenloses Konto mit Eurer hinterlegten Mail-Adresse anlegen und ein Passwort bestimmen. Eurer bestehendes Konto wird dann automatisch mit Eurem neuen Webseiten-Konto verknüpft.

Weitere Informationen zu Euren eigenen Accounts und allen weiteren, neuen Funktionen bei reisetopia Hotels könnt Ihr hier nachlesen:

Ein Blick in unsere Hotelsuche lohnt sich also!

Mehr von Accor

Accor bietet Euch ein weltweites Portfolio von über 5.600 Hotels, mehr als 10.000 gastronomischen Einrichtungen – verteilt auf mehr als 45 Marken in 110 Ländern. Auf reisetopia.de findet Ihr natürlich auch weitere, spannende Neuigkeiten aus der internationalen Luxushotellerie. Dazu gehören selbstverständlich weitere Hoteldebüts, exklusive Deals und wissenswerte Informationen zu Accor und seinen Luxusmarken, wie Pullman, Fairmont, Raffles oder Sofitel:

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Bei reisetopia ist sie Eure Ansprechpartnerin für Neueröffnungen, Deals und relevante News aus der internationalen Hotellerie!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.