Das gesamte reisetopia Team ist auch dieses Jahr verstärkt in Deutschland unterwegs und zeigt Euch, in welcher Stadt wir uns am liebsten aufhalten.

Aufgrund der aktuellen Krise forcieren immer mehr Leute einen Urlaub in Deutschland. Doch wohin sollte man genau reisen? Wir schaffen Inspiration und zeigen Euch die zwölf Lieblingsstädte in Deutschland des gesamten reisetopia Teams! Dabei werdet Ihr sowohl auf Kleinstädte sowie große Metropolen treffen.

Bamberg, Bayern – Lena

In den letzten zwei Jahren hat sich Bamberg für mich als eine der absolut schönsten Städte in Deutschland herauskristallisiert. Auch wenn die Stadt an sich gerade einmal 80.000 Einwohner vorweisen kann, gibt es dort doch allerlei zu entdecken.

Auch wenn ich es liebe in Berlin zu wohnen und Augsburg aufgrund familiärer Gründe gleichwohl eine meiner Lieblingsstädte ist, entschied ich mich letzten Endes doch für Bamberg. Der Grund dafür ist ganz einfach, denn trotz der kleinen Größe wird dort einiges geboten und das Umland ist ebenso wunderschön. Zudem gefällt mir die fränkische Kultur besonders mit all den Wirtshäusern und heimischen Brauerein.

Processed With VSCO With A4 Preset

Die Innenstadt ist geschmückt mit süßen Fachwerkhäusern, zudem gibt es allerlei individuelle Stores vor Ort. Sehenswert ist neben der Altstadt aber auch das alte Rathaus, der Bamberger Dom, die neue Residenz sowie das Kloster Michaelsberg.

Lieblings Städte Lena4

Durch Bamberg selbst fließt zudem ein Fluss, die Stadt wird nicht umsonst manchmal “klein Venedig” genannt. Tatsächlich erinnert die ein oder andere Stelle an die schöne italienische Kleinstadt.

Processed With VSCO With E3 Preset

Aber nicht nur die Sehenswürdigkeiten der Stadt machen Bamberg attraktiv, auch das flair außen herum. Im Sommer kann man entspannte Tage im Park verbringen und alles ist per Fahrrad oder Fuß erkundbar. Zudem gibt es neben vielen fränkischen Restaurants auch Restaurants aus vielen verschiedenen anderen Ländern. Auch an Cafés mangelt es nicht wirklich, selbst für veganer gibt es unzählige Alternativen. Hier bin ich jedes Mal wieder überrascht, was für ein großes Angebot die kleine Stadt beherbergt.

Lieblings Städte Lena6

Für Feierwütige ist in der Studentenstadt natürlich auch gesorgt. Die Sandstraße sollte allen Bamberg-Liebhabern somit ein Begriff sein, dort tummeln sich Bars an Diskotheken. Das besondere hieran ist, dass sich das Leben zwar auch in den Kneipen abspielt, jedoch auch zum Großteil auf der Straße und das nicht nur im Sommer. Aber selbst wenn einem dieses Getümmel zu viel ist, gibt es noch viele andere qualitativ hochwertige Bars, die man unbedingt besuchen sollte.

Lieblings Städte Lena5

Ein weiterer Pluspunkt für mich ist zudem immer die Anreise nach Bamberg. Von meiner Heimatstadt ist Bamberg gerade einmal 45 Fahrtminuten entfernt und selbst von Berlin mit dem ICE sind es nicht mal drei Stunden. Auch von vielen anderen Großtstädten aus Deutschland ist die Anbindung hervorragend.

Aufgrund der Tatsache, dass mein Bruder in dieser Stadt wohnt, habe ich natürlich keine Probleme eine Schlafmöglichkeit zu finden. Vor Ort gibt es viele kleine süße Hotels. Aber auch in der Umgebung und weiteren Städten lassen sich tolle Hotels finden, so etwa in Würzburg, Nürnberg oder Bayreuth. Übrigens kann ich all diese Städte ebenso für einen Besuch empfehlen – vielleicht ja sogar in Kombination?!

Berlin, Berlin – Yannic

Zwar kann ich mich erst seit 9 Monaten als Einwohner Berlins bezeichnen (zu einem echten Berliner fehlen wohl noch einige Jahre oder Jahrzehnte…), in dieser Zeit ist mir unsere deutsche Hauptstadt aber unglaublich ans Herz gewachsen. Vor meinem Umzug kannte ich Berlin immer nur aus der Touristen-Brille und war mir sicher, dass es sich sicherlich um eine interessante Stadt handelt, mir aber die schiere Größe und der teilweise doch etwas gewöhnungsbedürftige Flair mich immer davon abhalten würden, diese Stadt so richtig in mein Herz zu schließen.

Berlin

In den letzten Monaten hatte ich aber die Gelegenheit, Berlin noch mal neu und viel intensiver kennenlernen zu dürfen, als es je als Tourist möglich gewesen wäre. Und was muss ich sagen? Berlin, du bist so wunderbar! Meine eingangs angezweifelten „Probleme“ haben sich in absolute Stärken gewandelt! Ich genieße es, jedes Wochenende einen neuen Kiez zu entdecken, immer wieder neue Straßenecken zu erkunden, die dann doch immer wieder anders sind, als die mir bisher bekannten.

Yannic Berlin1

Und das Beste? Neben dem typischen Großstadtflair, den wohl jeder mit Berlin verbindet, bieten sich im Stadtgebiet auch so einige tolle Ausflugsziele, die bei Sonnenschein zum Entspannen einladen! Empfohlen sei hier zum Beispiel der Müggelsee, der als Berlins größter See im Stadtteil Köpenick liegt.

Yannic Berlin2

Zudem bietet Berlin natürlich auch eine große Anzahl an kulturellen Events und Highlights sowie Essensmöglichkeiten jegliches Landes. Langweilig wird es in der Hauptstadt gewiss nicht!

Bonn, Nordrhein-Westfalen – Angie

Leider wird Bonn durch die Stadt Köln oftmals in den Hintergrund gedrängt, weshalb viele nicht wissen, dass die rheinische Stadt auch ziemlich viel zu bieten hat. Von Bonn aus erreicht man viele interessante und sehenswerte Orte, weshalb ein Aufenthalt nicht langweilig werden kann!

Lieblings Städte Angie Bonn1

Bonn verzaubert einen nicht nur im Frühling durch die ganzen Kirschbäume, sondern auch durch die schicken historischen, jedoch nicht protzigen Altbauten aus dem 19. Jahrhundert. Die kleinen und süßen Gassen, insbesondere in der Altstadt eignen sich perfekt für Nachmittagsspaziergänge. Übrigens gibt es einmal im Jahr die sogenannte Kirschblüte, bei denen viele Straßen in rosa-tönen erstrahlen.

Lieblings Städte Angie Bonn3

In Bonn selber ist neben dem alten Rathaus sowie das Poppelsdorfer Schloss, vor allem auch das Beethoven Haus sehr beliebt. Von Bonn aus erreicht man neben Köln und Düsseldorf auch andere tolle Orte. Ein Beispiel hierfür ist Königswinter, wo sich das Schloss Drachenburg befindet und der Drachenfels, welcher ein Berg im Siebengebirge ist. Von dort aus hat man eine tolle Aussicht auf das gesamte Rheintal und auf das Siebengebirge. Es lohnt sich auch die Eifel zu besuchen, denn auch die ist von Bonn nicht weit entfernt.

Lieblings Städte Angie Bonn4

In Bonn sowie Köln finden zudem oft interessante Veranstaltungen statt. Meine Lieblingsveranstaltungen sind definitiv zum einen der Karneval und zum anderen Rhein in Flammen. Ein Karneval in Köln und Bonn ist einfach nicht vergleichbar zum normalen „Fasching“ den ich zum Beispiel aus Berlin oder anderen Städten kannte und war deshalb für mich ein sehr verrücktes Erlebnis, welches man auf jeden Fall einmal mitgemacht haben sollte! Ob Kultur oder Natur, wer nach unterschiedlichen Unternehmensmöglichkeiten sucht, wird hier fündig!

Bremen, Bremen – Andi

Neben der Schönheit der Stadt Bremen hat diese auch einen großen persönlichen Wert für mich. Viele meiner Schulfreunde sind nach dem Abitur nach Bremen gezogen, um dort zu studieren. Und das aus gutem Grund: neben des vielfältigen Studienprogramms ist die Stadt auch zum Leben wunderbar geeignet.

In dem Ostertorviertel (meist einfach nur als „Viertel“ bezeichnet) gesellen sich die bremischen Studenten Tag und Nacht, denn an Bars, Restaurants und schönen Cafés mangelt es hier keineswegs.

Das Stadtbild ist geprägt von verschiedensten Einflüssen. Egal ob das Rathaus im Stil der Weserrenaissance, der anliegende St.-Petri-Dom im romanisch-gotischen Stil oder das Schnoor-Viertel, in dem Fachwerkhäuser dicht an dicht wie an einer Schnur (daher auch der Name) gekettet sind – in Bremen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Historisches Schnoor Viertel In Bremen, Deutschland

Besonders schön ist auch die Weserpromenade namens Schlachte, welche insbesondere zur Weihnachtszeit traumhaft in Szene gesetzt wird. Der dort stattfindende Weihnachtsmarkt „Schlachte-Zauber“ gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Norddeutschland.

Schlachtezauber In Bremen, Adventszeit Abends

Die bremische Lebensart ist geprägt von Freiheit, Toleranz und Liberalität. Und mit einer Einwohnerzahl von knapp 700.000 Menschen hat die Stadt sowohl etwas heimisches als auch den typischen Großstadtflair. Natürlich ist auch für idyllische Grünflächen gesorgt, wie z.B. durch den Bürgerpark.

Bremen Bürgerpark

Und auch kulturell hat Bremen einiges zu bieten. Neben einer Auswahl an Museen und Theatern besitzt die Stadt auch viele wiederkehrende musikalische Events. Ein absolutes Muss für Musikfans ist dabei die Breminale, ein kostenloses Festival, auf welchen eine riesige Auswahl regionaler und überregionaler Künstler performen und so für musikalische Vielfalt sorgen.

Mit der guten Verkehrsanbindung von Hamburg oder Hannover ist Bremen eine absolute Empfehlung für Reisende innerhalb Norddeutschlands!

Freiburg, Baden-Württemberg – Severin

Während meines Studiums in Villingen-Schwenningen bin ich ständig nach Freiburg (im Breisgau) gefahren. Die Stadt ist dabei gewissermaßen zu meiner zweiten Heimat geworden, da auch viele meiner Kommilitonen dort gewohnt haben. Meine wissenschaftlichen Arbeiten habe ich fast ausschließlich in der gläsernen Unibibliothek geschrieben. Als Universitätsstadt bietet Freiburg ein tolles Flair mit unzähligen Bars, Cafés und Restaurants in der wunderschönen Altstadt. Aufpassen sollte man nach dem Bar oder Clubbesuch jedoch, dass man nicht aus Versehen in eine der Bächle tritt. Das sind kleine Kanäle, die seit dem Mittelalter durch die Stadt verlaufen. Der Legende nach muss man nach einem solchen Fehltritt unbedingt eine Freiburgerin oder einen Freiburger heiraten!

Lieblings Städte Severin2

Auch die Freizeitqualität ist in Freiburg enorm hoch. Vom Schlossberg habt Ihr einen fantastischen Ausblick auf die Stadt. Bei gutem Wetter könnt Ihr hier bis in den Elsass blicken.

Lieblings Städte Severin1

Der Schwarzwald mit unzähligen Bilderbuchstädtchen und tollen Sehen ist direkt von der Tür, selbst zum Bodensee oder in die Schweiz hat man es von hier nicht weit. Am benachbarten Kaiserstuhl gibt es zudem tolle Weingüter! Könnte ich mir unabhängig von Job, Familie oder nächstem Flughafen eine beliebige Stadt in Deutschland aussuchen, wo ich wohnen würde, dann wäre es wohl Freiburg.

Lieblings Städte Severin3

Als Tipp sei noch die Brauerei Feierling erwähnt, die neben einem schönen Brauhaus mit Braukessel auch einen eigenen Biergarten bietet.

Füssen, Bayern – Vicky

Wie Ihr sicher wisst, bin ich Kanadierin. Vor nunmehr fünf Jahren besuchte ich zum ersten Mal Deutschland und verliebte mich in das ganze Land. Eine Stadt hat mich jedoch mehr bezaubert als die anderen: Füssen. Ich weiß nicht, ob es die kleinen Gassen sind, die voller Geschichte stecken oder die vielen Restaurants sowie die umgebende Natur sind, aber ich habe die wenigen Tage, die ich in der Stadt bzw. dem Ort verbrachte, sehr genossen.

Lieblings Städte Vicky Füssen2

Natürlich bin ich nicht zufällig in Füssen gelandet: Ich reiste ursprünglich dorthin, um das sagenumwobene Schloss Neuschwanstein zu besichtigen. Am Ende kam ich jedoch nicht einmal ins Schloss hinein, weil so viele Touristen darauf warteten, dies zu besichtigen. Also habe ich es einfach aus der Ferne bewundert, bei einem Spaziergang in den Bergen rund um das Schloss. Schon allein der Anblick des Schlosses beeindruckte mich jedoch nachhaltig.

Lieblings Städte Vicky Füssen3

Was mir neben dem Ort und dem Schloss noch in Erinnerung blieb, ist die Natur, denn diese ist bei Füssen einfach grandios. Es gibt Berge, die in meinem Fall teils von Schnee bedeckt waren, vermischt mit Wäldern, die mit wiederum mit einer dichten grünen Decke bedeckt sind. Wenn man also die Natur mag, jedoch trotzdem einen süßen Ort besuchen will, ist man hier genau richtig.

Praktischerweise gibt es übrigens in Füssen und rund um Füssen auch noch weitere tolle Sehenswürdigkeiten wie etwa das Schloss Hohenschwangau oder das Benediktinerkloster St. Mang. Zudem liegen in der Nähe mehrere Seen wie etwa der Alatsee, der Lechfall oder der Alpsee.

Hamburg, Hamburg – Tobi

Hamburg ist nicht nur meine Heimatstadt, sondern meine Lieblingsstadt in ganz Deutschland. Ich habe bereits viele schöne Städte in Deutschland besichtigen dürfen, doch keine Stadt hat so viel Eindruck bei mir hinterlassen wie Hamburg.

Hamburg ist bekannt für den Hafen, die Reeperbahn und für das Wahrzeichen der Stadt, den Michel. Obwohl Hamburg eine Großstadt ist, ist die Hansestadt reich an großes Parkanlagen und unzähligen Kanälen, rund um die Hafen und die Alster. Das macht die Stadt besonders lebenswert.

Tobi Hamburg4

Wusstet Ihr, dass Hamburg über 2.500 Brücken zählt und damit mehr als Venedig, Amsterdam und Stockholm zusammen hat? Besonders sehenswert ist die Speicherstadt und die HafenCity. Ihr erreicht die Speicherstadt am einfachsten ab der U-Bahn Station Baumwall. Nur eine Station weiter befinden sich die Ladungsbrücken. Hier gibt es im Übrigen Hamburgs einzigen Weinberg.

Von hier starten aus etliche Hafenrundfahrten, ein wirklich tolles Erlebnis für Groß und Klein. Besonders empfehlenswert ist der große Park Planten un Blomen mit dem japanischen Gärten sowie dem botanischen Garten. Darüber hinaus solltet Ihr unbedingt die Speicherstadt besuchen. Auch die Elbphilharmonie ist nicht weit entfernt. Auch der alte Elbtunnel ist definitiv ein Besuch wert. Zudem darf ein Besuch der Sternschanze und der Reeperbahn bei einem Besuch in Hamburg nicht fehlen. Wer ausgedehnte Spaziergänge mag, sollte unbedingt um die Außenalster gehen. Natürlich muss bei einem Besuch auch die Hauptkirche St. Michaelis auf dem Plan stehen. Der Michel, wie die Kirche liebevoll und typisch norddeutsch genannt wird, ist das Wahrzeichen der Stadt und auch auf dem Stadtwappen wiederzufinden.

Tobi Hamburg3

Mich könnt Ihr bei der Strandbar “Strandperle” am Elbstrand treffen. Hier genieße ich abends zum Sonnenuntergang gerne mal ein kühles Bierchen. Vom Altonaer Balkon habt Ihr ebenfalls einen tollen Blick auf den Hamburger Hafen. Hier befindet sich auch das Cruise Center, von dem Ihr ebenfalls einen tollen Ausblick auf die Elbe und den Hafen habt.

Auf Wunsch einiger Leser möchte ich noch weitere Insider-Tipps bekannt geben. Sehr empfehlenswert ist das Treppenviertel im wunderschönen Stadtteil Blankenese. Strom aufwärts befindet sich in der Nähe der Elbbrücken das schwimmende Café Entenwerder 1. Aktuell noch ein kleiner Geheimtipp, der immer mehr Aufmerksamkeit erhält. Hier gibt es im Übrigen auch Hamburgs erste schwimmende Kaffeerösterei. Ein schönes Plätzchen das zum Verweilen einlädt. Ein weiteres schönes Café ist das Coffee to Fly am Hamburger Flughafen. Von hier aus könnt Ihr startende und landende Flugzeuge beobachten. Vor dem Coronavirus habe ich hier oft den Airbus A380 von Emirates beim Start beobachtet.

Ein wirklich schöner Ort befindet sich im Osten Hamburgs. Die Boberger Düne. Dieses Naherholungsgebiet beherbergt sogar einen kleinen Flugplatz, mehrere Seen und eben die Dünen.

MicrosoftTeams Image 11

Sollte ich Eure Reiselust geweckt haben, kann ich Euch fünf Hotels in Hamburg empfehlen. Mein Favorit ist das Reichshof Hamburg am Hamburger Hauptbahnhof. Natürlich könnt Ihr bedenkenlos das The Fontenay oder das Le Meridien buchen. Eine weitere Institution ist das Hotel Vier Jahreszeiten an der Binnenalster. Das Park Hyatt in der Mönckebergstraße hat bei uns ebenfalls einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Alle Hotels könnt Ihr auch bei uns über reisetopia Hotels mit vielen Vorteilen buchen.

Heidelberg, Baden-Württemberg – Max

Nicht nur ist Heidelberg für mich persönlich eine der schönsten Städte in ganz Deutschland, sondern verbinde ich mit der gut 160.000-Einwohner Stadt auch etwas sehr Persönliches. Heidelberg war der allererste gemeinsame Trip überhaupt, den ich mit meiner Freundin unternahm und der den Anfang unserer zahlreichen gemeinsamen kleinen und großen Reisen markierte.

Heidelberg dürfte wohl vor allem für seine imposante, geschichtsträchtige und in Teilen “rustikale” Altstadt bekannt sein, die sich malerisch entlang der Neckar zwischen der Hügellandschaft des Königstuhls und Heiligenberges säumt. Die baden-württembergische Stadt eignet sich dabei perfekte für Kurztrips, zum Beispiel übers Wochenende, ist besonders die Altstadt doch perfekt per Fuß zu erkunden.

Lieblings Städte Max Heidelberg2

Sicherlich mit am bekanntesten dürfte das über der Stadt auf dem Königsstuhl thronende Heidelberger Schloss sein, dessen rote Sandstein-Ruinen ein gutes Beispiel für die Architektur der Renaissance sein sollen (hab ich mir vom Internet sagen lassen). Auch die alles überragende gotische Heiliggeistkirche direkt am Marktplatz, umgeben von zahlreichen kleinen Cafés und Restaurants, bildet eines der beeindruckenden Wahrzeichen Heidelbergs.

Lieblings Städte Max Heidelberg1

Im Prinzip bietet Heidelberg jeder Altersgruppe etwas, von Museen, diversen Touren und Schiffsrundfahrten, finden sich neben den ganzen Cafés und quirligen Restaurants auch zahlreiche Bars und Kneipen, die sich häufig an ein junges Publikum richten. Schließlich ist Heidelberg mit einer eigenen Universität auch eine beliebte Studentenstadt. Letztlich zieht es jedes Jahr unzählige Touristen hierher, die ganz besonders die Altstadt nur so pulsieren und voller Leben strotzen lassen. Wer sich in der Zwischenzeit jedoch nach etwas Ruhe sehnt, kommt auch hier auf seine Kosten und kann sich ein ruhiges Plätzchen am schönen Ufer der Neckar suchen, die zum Verweilen einladen.

Lieblings Städte Max Heidelberg3

Die Anreise gestaltet sich mit dem Zug und einer hervorragenden ICE-Anbindung als besonders bequem. In Sachen Unterkünften hat Heidelberg von der einfachen Ferienwohnung bis zum kitschigen Luxushotel für jeden Geldbeutel und Geschmack etwas zu bieten. Das gilt auch für Unternehmungen, Touren und das Nachtleben, weshalb – und das klingt jetzt nach einem plumpen Werbespruch – Heidelberg bei jung und alt gleichermaßen beliebt ist.

Leipzig, Sachsen – Lilli

Die in Sachsen gelegene Studentenstadt Leipzigs schafften es nur selten in Auflistungen wie diese hier – in meinen Augen zu Unrecht! Die im ostdeutschen Sachsen gelegene Stadt beherbergt um die 600.000 Einwohner und wird seit einigen Jahren immer öfter mit deutschen Metropolen wie Berlin, und Hamburg im selben Atemzug genannt. Das liegt allerdings weniger an vergleichbarem Großstadt-Flair oder in die Höhe schnellenden Einwohnerzahlen. Viel mehr besticht die ostdeutsche Stadt mit beeindruckendem Kulturgut, einer aufstrebenden Künstler- und Musikszene sowie atemberaubender Naturlandschaften rund um die Stadtgrenzen.

Leipzig Aussicht Alter Marktplatz

Es ist wohl unausweichlich, eine Liste mit Leipzigs beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten aufzuzählen, ohne die offensichtlichsten hiervon zu nennen: Mitten im Stadtzentrum gelegen befindet sich der alte Marktplatz mit dem im Stil der Renaissance erbauten Rathaus, in dem sich das stadtgeschichtliche Museum mit all seinen historischen Schätzen befindet. Wie in so ziemlich jeder deutschen Stadt, ist ein Besuch des Theaters und der Oper in Leipzig eigentlich unausweichlich. Die berühmte Thomaskirche im gotischen Stil lohnt sich besonders für einen Besuch des Grabes von Johann Sebastian Bach, während ein Konzert des Thomanerchors zu den wohl beeindruckendsten musikalischen Erfahrungen in dieser Stadt zählt.

Leipzig Architektur Design

Für Naturliebhaber biete die Leipziger Umgebung eine Vielzahl an Seen, die aus alten Braunkohlewerken bestehen und mit großen Wassermengen aufgefüllt wurden, und heute als beliebte Ausflugsziele gelten. Hier lohnt sich beispielsweise eine ausgedehnte Fahrradtour in den Leipziger Auwald und zum Cospudener See, der heute mit wundervollen Sandstränden bestückt ist, die einen authentischen Urlaubsflair schaffen.

Leipzig Kanal Wasser Natur 1

Auch der Karl-Heine-Kanal mit seinen vielen Brücken und dem künstlich angelegten Verlauf lädt zu ausgedehnten Kanufahrten oder einer gemütlichen Bootstour ein, die besonders an warmen Sommertagen eine außergewöhnliche Atmosphäre schaffen! Wer es lieber ruhiger mag, lässt sich auf einer der zahlreichen Dachterassen-Cafés in der Altstadt nieder, besucht das Waldstraßenviertel mit seinen beeindruckenden Villen, oder verbringt einige gelassene Stunden im beliebten Clara-Zetkin-Park, der durchaus etwas zentraler gelegen ist.

Leipzig Connetwitz Graffiti

Doch auch für echte Stadtkinder ist Leipzig das perfekte deutsche Urlaubsziel – denn sobald es dunkel wird, erwacht in diesem familienfreundlichen Städtchen ein pulsierendes Nachtleben, das durchaus mit den deutschen Metropolen mithalten kann: In den Sommermonaten lockt das auch bei Studenten sehr beliebte Viertel Connewitz mit seinen unzähligen Bars und Spätis bereits immer mehr Touristen an, während das Stadtleben in der als von Kennern als “Karli” bezeichneten Karl-Liebknecht-Straße nach Sonnenuntergang nur so tobt – und Euch mit Sicherheit eine unvergessliche Nacht in Deutschlands vielseitigster Stadt beschert!

Lüneburg, Niedersachsen – Jan

Bis zur Wahl meines Studienortes hatte ich von Lüneburg nie wirklich viel gehört – und das, obwohl die Stadt mehr oder weniger um die Ecke von Hamburg liegt und immerhin fast 75.000 Einwohner hat. Zwar bin ich trotz Studium an der Lüneburger Universität nie in die Stadt gezogen, kann aber sowohl von meinen vielen Besuchen berichten, dass die kleine Stadt auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Lieblings Städte Jan Lüneburg2

Die Geschichte von Lüneburg, die durch die Produktion von Salz geprägt ist, sieht man auch heute noch am wirklich schönen zentralen Platz “Am Sande”.

Bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen der Stadt trefft Ihr meist auf eine Menge Studenten, die der Stadt etwas Frische geben. Ein Highlight ist in Lüneburg übrigens der Weihnachtsmarkt, der ohne Probleme mit den Märkten in Hamburg mithalten kann und auch von vielen Hamburgern als Ausflugsziel genutzt wird. Gerade wer Hamburg besucht, sollte sich Lüneburg als Ausflugsziel nicht entgehen lassen! Neben der Stadt selbst ist natürlich auch das Naturschutz Gebiet Lüneburger Heide einen Besuch wert, welches einigen wahrscheinlich ein Begriff ist.

Lieblings Städte Jan Lüneburg1

Egal ob nur Lüneburg oder inklusive der Lüneburger Heide – beides ist einen Besuch wert, besonders wenn Ihr Lüneburg mit einem Besuch von Hamburg verbindet!

Potsdam, Brandenburg – Moritz

Potsdam geht neben Berlin immer ein wenig unter, obwohl die Stadt selbst sehr viel zu bieten hat und meiner Meinung nach sogar eher einen Besuch wert ist als Berlin. Sieht man über die wenigen DDR-Bausünden hinweg, findet man in Potsdam auch das mitunter schönste Stadtpanorama, denn die historischen Gebäude kombiniert mit dem vielen Wasser, machen Potsdam enorm lebenswert.

Lieblings Städte Moritz Potsdam1

In der Innenstadt findet man viele schöne alte Straßen sowie als Highlight das Holländerviertel, das bei Touristen besonders beliebt ist. Mir persönlich gefallen in Potsdam allerdings die vielen verschiedenen Parks und Schlösser am beste. Auch hier ist das Schloss Sanssouci natürlich das beliebteste Touristenziel, allerdings gibt es auch noch jede Menge andere wunderschöne Schlösser, etwa das kleine Schloss Charlottenhof, das Neue Palais oder das Schloss Babelsberg.

Lieblings Städte Moritz Potsdam2

Wenn wir schon bei Babelsberg sind: Mein persönlicher Favorit in Potsdam sind die unendlich Parks, die direkt am Wasser liegen. Besonders bekannt und beliebt ist der enorme Park Babelsberg, der allein schon größer ist als manche Stadt. Der Park Sanssouci ist ebenfalls sehenswert, doch auch der Neue Garten ist ein Muss bei einem Trip in die Stadt – von hier kann man zudem die beeindruckenden Stadtvillen beobachten.

Lieblings Städte Moritz Potsdam3

Für mich sind die Sehenswürdigkeiten zwar allein schon sehenswert genug, um eine Reise nach Potsdam zu empfehlen, ich finde die Stadt aber gerade auch für Radtouren und auch eine kleine Bootsfahrt genial, denn man kann fast die ganze Stadt auch vom Wasser beobachten oder entlang toller Radwege das Umland erkunden. Ich kenne kaum eine Stadt weltweit, die eine so beeindruckende Landschaft an Rad- und Wasserwegen bietet.

Lieblings Städte Moritz Potsdam4

Für mich ist Potsdam deshalb eines der echten Highlights in Deutschland – nicht umsonst ist die Stadt mittlerweile zu meinem Wohnort geworden!

Seligenstadt, Hessen – Stella

Seligenstadt ist ein verträumtes Städtchen in Hessen, das durch die Lage im Schatten von Frankfurt sowohl süße Gässchen, als auch einen kurzen Weg (maximal 30 Minuten Fahrtzeit) direkt zu den Frankfurter Wolkenkratzern bietet. Seligenstadt selbst bezaubert mit einer schönen Altstadt mit gemütlichen Cafés und Restaurants, in denen Ihr saisonale und regionale Gerichte genießen könnt.

Lieblings Städte Stella2

Die Stadt liegt direkt an der Fähre am Main und eignet sich besonders für Naturliebhaber, die gern Fahrradtouren unternehmen oder am Wasser entlang schlendern wollen. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch des Klostergartens in Seligenstadt. Hier kann man nicht nur Kräuter und Blumen betrachten, sondern auch im KlosterCafe einen Kaffee trinken, Kuchen essen oder warme Mahlzeiten bestellen. Vor allem, wenn ein Platz draußen ergattert werden kann, ist diese Option sehr empfehlenswert!

Lieblings Städte Stella1

Solltet Ihr in Seligenstadt übernachten wollen, ist das MainChateau ein tolles Hotel mit einem guten Restaurant, was direkt am Wasser eine tolle Aussicht bietet. Im Umkreis sind außerdem zahlreiche schöne Seen, wie der Königssee in Zellhausen, in dem man sich abkühlen kann. Für diejenigen, die ein wenig von beiden Welten möchten, ist die Main-Metropole Frankfurt am Main etwa eine halbe Stunde entfernt – dort könnt Ihr nach Lust und Laune auf der Zeil shoppen, den Blick auf die Skyline genießen oder die geschichtsträchtige Paulskirche begutachten. In Frankfurt gibt es natürlich mehr Luxushotels wie das Jumeirah Frankfurt oder das Rocco Forte Villa Kennedy. Einige dieser tollen Hotels sind über reisetopia Hotels buchbar!

Fazit zu reisetopias Lieblings-Städten in Deutschland

Insgesamt sind es zehn Bundesländer, die unsere reisetopia Autoren Euch vorstellen. Nicht verwunderlich ist es dabei, dass zwei Städte in Bayern und Baden-Württemberg mit vorkommen. Aber auch alle anderen Bundesländer haben viele sehenswerte Städte, weshalb sich eine umfangreiche Recherche dieses Jahr wohl besonders lohnt. Ich hoffe jedoch, dass wir Euch bereits ausgiebig inspirieren konnten. Passende Hotels für Euren Städtetrip innerhalb Deutschlands findet Ihr wie immer bei reisetopia Hotels.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit Lena ihren ersten Langstreckenflug bestritt, ist das Thema Reisen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Sie liebt es neue Länder zu erkunden und dabei ebenso die besten und außergewöhnlichsten Unterkünfte zu testen. Bei reisetopia nimmt sie Euch mit auf ihre Reisen und teilt neben ihren eigenen Tipps & Erfahrungen auch die neusten Deals.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.