Das insolvente Sofitel Berlin Kurfürstendamm in der Hauptstadt wird ab November offiziell von der deutschen Hotelkette Dorint GmbH weitergeführt. Ein Überblick.

Wie wir vor wenigen Monaten bereits berichteten, hatten die Betreiber des Sofitel Berlin Kurfürstendamm bereits im Juli dieses Jahres das bevorstehende Insolvenzverfahren des Hauptstadthotels angekündigt. Nach Informationen des Reiseportals Loyalty Lobby ist nun klar: Das Berliner Hotel wird ein Dorint.

Dorint GmbH übernimmt Berliner Sofitel ab November

Noch im Juli dieses Jahres berichteten wir über die Pleite der Betriebergesellschaft des Luxushotels Berlin Kurfürstendamm und die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim zuständigen Insolvenzgericht. Bis Ende August ging der Betrieb vorerst weiter. Was danach mit dem beliebten Hauptstadthotel passieren würde, war lange Zeit unklar – bis jetzt.

Aufgrund der aktuellen Umstände müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass unsere Betreibergesellschaft HAB-Betriebs GmbH ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachgekommen ist und einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hat. Erst gestern wurde bestätigt, dass das Hotel ab November als Hotel “Dorint Kurfürstendamm Berlin” weiter betrieben wird. Bitte teilen Sie uns Ihre Reisedaten mit, und ob Sie weiterhin daran interessiert sind, ein Hotelzimmer bei uns zu buchen.

Statement: Sofitel Berlin Kurfürstendamm
Sofitel Berlin Kurfürstendamm Frühstück Teller
Das Frühstück des Berliner Sofitel am Kurfürstendamm vor Coronazeiten.

In einer offiziellen Meldung, die nach Informationen des Reiseportals Loyalty Lobby offenbar per Mail an ausgewählte Kunden und Mitglieder versandt wurde, bestätigten die Betreiber des Berliner Sofitel Kurfürstendamm nun die Übernahme des Hotels durch die deutsche Hotelkette Dorint GmbH. Diese wird nach aktuellem Informationsstand den Betrieb im Hotel ab kommendem November fortsetzen. Welche Änderungen und Neustrukturierungen mit dieser Übernahme einhergehen, ist aktuell unklar.

Fazit zur Übernahme des Berliner Sofitel Kurfürstendamm durch Dorint

Wie wir vor wenigen Monaten bereits berichteten, hatten die Betreiber des Sofitel Berlin Kurfürstendamm bereits im Juli dieses Jahres das bevorstehende Insolvenzverfahren des Hauptstadthotels angekündigt. Nun ist klar: Das insolvente Berliner Hotel am Kurfürstendamm wird ab November offiziell von der deutschen Hotelkette Dorint GmbH weitergeführt, was in der aktuellen Situation und angesichts der nur sehr zaghaften Erholung der internationalen Tourismusindustrie mit Sicherheit eine positive Nachricht ist. Was haltet Ihr von dieser Übernahme?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.