Nach rund zwei Monaten auf dem Boden der Tatsachen endete der offizielle Flugstopp innerhalb der Türkei am vergangenen Montag (1. Juni 2020). Eine Maschine der teilstaatlichen Fluggesellschaft Turkish Airlines startete mit 156 Passagieren vom Flughafen Istanbul in Richtung Ankara, darunter auch der türkische Verkehrsminister. Bald sollen auch die internationalen Flüge wieder starten.

In einem Posting von Montagnachmittag informierte Verkehrsminister Adil Karaismailoglu über den Kurznachrichtendienst Twitter über den ersten inländischen Flug nach der Coronakrise, wie die Luftfahrtnachrichten aero.de berichten. Demnach sei der gut zweimonatige Flugstopp innerhalb der Türkei vorerst überstanden.

Von Istanbul nach Ankara mit Turkish Airlines

Insgesamt 156 Personen seien an Bord der Maschine von Turkish Airlines gewesen, als diese von Istanbul aus in Richtung Ankara abhob, wie Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu bestätigten. Passagiere müssen sich mithilfe einer eigens eingerichteten Regierungs-App für Flugreisen verifizieren, um die Beförderung von mit Covid-19 infizierten Personen zu vermeiden.

Turkish Airlines

Zudem gelten auch außerhalb der Maschinen strikte Kontrollen und Hygienestandards, um die weitere Ausbreitung der Pandemie zu verhindern. Demnach dürfen sich beispielsweise nur gelistete Passagiere selbst innerhalb des Flughafengebäudes aufhalten. Auch die offizielle Maskenpflicht bleibt weiterhin in allen Bereichen des Flughafens sowie an Bord der Maschinen bestehen.

Eine Übersicht über alle Inlandsflüge hat Turkish Airlines auf der offiziellen Seite der Airline geteilt.

Internationale Flüge ab dem 10. Juni

Die Wiederaufnahme von internationalen Flügen ist wohl auch weiterhin für den 10. Juni angesetzt. Eine genaue Liste der Destinationen, die Turkish Airlines dann anfliegen wird, ist jedoch noch nicht bekannt. Diese wird jedoch mit Sicherheit ebenfalls auf der Website veröffentlicht.

Um den Kunden so viel Flexibilität wie möglich zu gewähren, wird es weiterhin flexible Umbuchungsmöglichkeiten geben. Bis zum 20. Juni wird es so möglich sein, das Ticket auf ein Datum bis zum 31. Dezember 2021 umzubuchen.

We are happy to offer you flexible travel opportunities as we know how difficult it is to plan in this period. You can change your tickets until 20 June 2020 for another flight until 31 December 2021 or you can change your ticket into an open ticket to determine the date later. For detailed information, don’t forget to review our Flexible change page.

Darüber hinaus findet Ihr zudem alle weiteren wichtigen Informationen bezüglich eines Fluges bei Turkish Airlines ebenfalls auf der Homepage.

Fazit zur Wiederaufnahme inländischer Flüge in der Türkei

Dass innereuropäische Flugstrecken nun schrittweise wieder möglich gemacht werden, ist eine sehr positive Entwicklung. Es steht allerdings außer Frage, dass Reisen unter den gegebenen Umständen auch weiterhin ein erhöhtes Risiko im Sinne der Ausbreitung der Corona-Pandemie darstellen, weswegen wir uns wohl auch langfristig an einige Änderungen und Anpassungen in Sachen Komfort und Serviceleistungen einstellen müssen. Zudem wird sich in den kommenden Tagen zeigen, ob die Wiederaufnahme der internationalen Flüge am 10. Juni wirklich stattfinden wird.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.