Das Statistische Bundesamt hat die Fluggastzahlen im Juni 2022 untersucht. Es wird deutlich: Die Passagierzahlen sind auch diesen Sommer noch nicht auf Vorkrisenniveau.

Die Zahlen der Fluggäste an den deutschen Flughäfen liegen auch weiterhin deutlich unter dem Vorkrisenniveau. Das erklärt das Statistische Bundesamt im Rahmen einer Datenerhebung zur Flugbranche in einer Pressemitteilung.

Im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht

Dennoch zeigt Statistik auch den Aufschwung der Reisebranche auf. Im Vergleich zu Juni 2021 ist die Anzahl an Passagieren stark gestiegen. Die Fluggastzahl verdreifachte sich. Insgesamt belief sich die Zahl auf 16,3 Millionen Reisende.

Flughafen Themenbild

Die Gesamtzahl der Fluggäste bleibt jedoch auch weiterhin 24,7 Prozent unter den Passagierzahlen der Vorkrisenjahre. Von 27 EU-Staaten haben sich 26 noch nicht auf Vorkrisenzahlen erholen könne. Lediglich Griechenland hat das Niveau von vor 2019 bereits erreicht.

Internationaler Luftverkehr erholt sich schneller

Was ebenfalls auffällt ist, dass sich besonders bei internationalen Flügen eine deutliche Erholung zeigt. Es lässt sich ein Anstieg der Fluggastzahlen von fast 340 Prozent im Vergleich zum Vorjahr beobachten. Dabei erholen sich Destinationen in Europa, Amerika und Afrika immer weiter auf jeweils ungefähr 30 Prozent unter dem Vorkrisenniveau. In Asien spiegeln sich die Lockdowns und Restriktionen, die auch weiterhin wegen Covid gelten, in den Zahlen wider. Im Vergleich zu 2019 waren es immer noch 55,9 Prozent weniger Reisende.

Bei den innerdeutschen Flügen steigen die Zahlen vergleichsweise nur langsam. Zwar wuchsen diese im Vergleich zum Juni 2021 um ca. 265 Prozent, liegen jedoch auch weiterhin mehr als 64 Prozent unter dem Wert der Vorkrisenzeit.

Fazit zur Statistik zu Passagierzahlen an deutschen Flughäfen

Anhand der Statistik des Statistischen Bundesamts lässt sich ein klarer Trend nach oben erkennen, wenn es um die Passagierzahlen an deutschen Flughäfen geht. Dennoch bleibt der deutsche Flugverkehr auch weiterhin unter dem Niveau der Vorkrisenjahre. Bis sich die Flugbranche komplett erholt hat, wird es also noch eine Weile dauern – ein Viertel der Fluggäste fehlt bisher noch, um das Vorkrisenniveau zu erreichen.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)