Nachdem zu Anfang lediglich 54 Hotels der Small Luxury Hotels Mitglied des Loyalitätsprogramms World of Hyatt wurden, kommen nun ganze 56 Hotels dazu. Damit baut Hyatt seine internationale Präsenz weiter aus und geht damit einen wichtigen Schritt für die Zukunft. Gerade in Europa besitzt die Kette deutlich weniger Hotels als IHG, Marriott oder Hilton. Durch die hinzukommenden Small Luxury Hotels ändert sich die Lage jetzt.

Unter den neuen Mitgliederhotels sind viele in Südeuropa, doch auch in Asien finden sich einige Neuzugänge. Ein deutsches Haus ist nicht dabei, mit dem Kristiania Lech und dem Wellnesshotel Golf Panorama wohl aber Häuser in Österreich und der Schweiz. SLH verfügt über insgesamt mehr als 500 Häuser auf der ganzen Welt. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass weitere Hotels folgen werden. In allen SLH-Hotels erhaltet Ihr bei der Buchung über Hyatt weitreichende Vorteile.

Diese 56 Hotels könnt Ihr neu über Hyatt buchen

In der folgenden Tabelle haben wir alle neuen Hotels, die in Zukunft über Hyatt buchbar sind, für Euch aufgeführt:

Kristiania Lech Lech am Arlberg Österreich
The Pand Hotel Bruges Belgien
Nimb Hotel Copenhagen Dänemark
Hotel Haven Helsinki Finnland
Hotel Lilla Roberts Helsinki Finnland
Les Sources de Caudalie Bordeaux Frankreich
Chateau Eza Eze Village Frankreich
Le M de Megeve Megeve Frankreich
Grand Hotel du Palais Royal Paris Frankreich
Grand Powers Paris Frankreich
Hotel Relais Christine Paris Frankreich
Le Narcisse Blanc Hotel Paris Frankreich
Château la Chenevière Port-en-Bessin Frankreich
Muse Saint-Tropez Ramatuelle Frankreich
Hotel Regency Florence Italien
Lefay Resort & Spa Lago di Garda Lake Garda Italien
Grand Hotel Majestic Lake Maggiore Italien
Eight Hotel Portofino Portofino Italien
The Gray Milan Italien
Il Melograno Puglia Italien
Babuino 181 Rome Italien
Hotel D’Inghilterra Rome Italien
Hotel Splendide Royal Rome Italien
Hotel Bergs Riga Litauen
Winselerhof Country Estate Landgraaf Niederlande
Palácio Estoril Hotel, Golf & Spa Estoril Portugal
Carmo’s Boutique Hotel Ponte de Lima Portugal
Alentejo Marmoris Hotel & Spa Vila Vicosa Portugal
Saint Ten Hotel Belgrade Serbien
Terra Dominicata Priorat Spanien
Bank Hotel Stockholm Schweden
Wellnesshotel Golf Panorama Lipperswil Schweiz
The Grand Hotel Eastbourne Vereinigtes Köngreich
Langshott Manor Langshott Vereinigtes Königreich
Spa Village Resort Tembok Bali Bali Indonesien
Viceroy Bali Bali Indonesien
Kasara Niseko Village Niseko Japan
The Luang Say Residence Luang Prabang Laos
Cameron Highlands Resort Cameron Highlands Malaysia
Tanjong Jara Resort Dungun Malaysia
The Majestic Malacca Malaysia Malaysia
Hotel Eclat Taipei Taipei Taiwan
137 Pillars Suites Bangkok Bangkok Thailand
137 Pillars House Chiang Mai Thailand
Aleenta Resort & Spa Hua Hin Hua Hin Thailand
Akyra Beach Club Phuket Phuket Thailand
Aleenta Resort & Spa Phuket Phuket Thailand
Keemala Phuket Thailand
Sublime Samana Hotel & Residences Samana Dominikanische Republik
Casas del XVI Santo Domingo Dominikanische Republik
The Trident Hotel Port Antonio Jamaica
Sailrock Resort South Caicos Turks & Caicos
Wentworth Mansion Charleston USA
Rusty Parrot Lodge and Spa Jackson USA
The Betsy South Beach Miami Beach USA
The Plymouth South Beach Miami Beach USA

Wie Ihr seht, kommen allen voran viele neue Hotels in Frankreich sowie Südeuropa dazu, doch auch in Asien sowie den USA ergeben sich einige interessante neue Optionen!

Punkte sammeln und einlösen in Small Luxury Hotels

Die Zusammenarbeit zwischen Hyatt und SLH ist insgesamt überraschend vollwertig. So können Mitglieder des Loyalitätsprogramms World of Hyatt in allen teilnehmenden Hotels nicht nur Punkte sammeln, sondern auch Punkte einlösen. Dabei sammeln World of Hyatt Mitglied fünf Punkte für jeden US-Dollar Umsatz bei SLH, Statusmitglieder erhalten zudem einen Bonus von 10 bis 30 Prozent, je nach Status. Darüber hinaus werden auch qualifizierende Nächte für Aufenthalte bei den Small Luxury Hotels gutgeschrieben, sodass die Übernachtungen auch für die Qualifizierung zum nicht gerade leicht zu erreichenden Hyatt Globalist Status zählen. Der einzige große Unterschied zum Punkte sammeln direkt bei Hyatt ist, dass es Punkte nur auf die Zimmerrate und nicht auf Ausgaben vor Ort, also etwa für Essen, Getränke oder Spa-Behandlungen gibt.

Grand Hotel Cannes Prestige Room Balkon

Doch nicht nur das Sammeln von Punkten wird Hyatt Hotels angeglichen, auch das Einlösen von Punkten funktioniert nach einem vergleichbaren Muster. Sind Standardzimmer verfügbar, könnt Ihr Punkte für Übernachtungen in Small Luxury Hotels nach den folgenden Werten einlösen:

  • 5.000 Punkte (Kategorie 1)
  • 8.000 Punkte (Kategorie 2)
  • 12.000 Punkte (Kategorie 3)
  • 15.000 Punkte (Kategorie 4)
  • 20.000 Punkte (Kategorie 5)
  • 25.000 Punkte (Kategorie 6)
  • 30.000 Punkte (Kategorie 7)
  • 40.000 Punkte (Kategorie 8)

Gegenüber dem regulären Award Chart von World of Hyatt gibt es dabei nur einen Unterschied: Die neue Kategorie 8, die es bei Hyatt bislang noch nicht gibt. Die Schaffung dieser Kategorie trägt der Diversität der Small Luxury Hotels Rechnung, denn in dem Verbund gibt es Hotels mit Preisen im niedrigen dreistelligen Bereich, aber auch solche, die teils vierstellige Raten pro Nacht nehmen. Damit sind die Hotels deutlich teurer als die meisten Hyatt Hotels, was sich auch bei der Einlösung von Punkten widerspiegelt.

Ein weiterer Unterschied zur normalen Einlösung bei World of Hyatt ist, dass Ihr Punkte nur für Standardzimmer und nicht für Suiten oder Club Zimmer, die es bei SLH sowieso nur in den seltensten Fällen gibt, einlösen könnt.

Umfangreiche Vorteile für alle Mitglieder bei Small Luxury Hotels

Noch deutlich besser als die neue Option zum Einlösen und Sammeln von Punkten bei Small Luxury Hotels ist ein anderer Aspekt. Alle World of Hyatt Mitglieder, die direkt bei Hyatt buchen, erhalten unabhängig vom Status im Programm in allen SLH die folgenden Vorzüge:

  • kostenfreies WLAN
  • kostenfreies kontinentales Frühstück für zwei Personen
  • kostenfreies Upgrade um eine Kategorie, nach Verfügbarkeit
  • früher Check-in und später Check-out, nach Verfügbarkeit

Gerade das kostenfreie Frühstück ist ein enormer Vorteil, den es bei Hyatt sonst nur mit dem höchsten Status gibt. Dass die Vorzüge bei den Small Luxury Hotels so großzügig sind, erklärt sich dadurch, dass das eigene Programme der Kette nahezu dieselben Vorteile bietet. Zu bedenken gilt darüber hinaus, dass viele der Boutique Hotels grundsätzlich kostenloses Frühstück anbieten, sodass der Vorteil nicht in allen Hotels der Kette wirklich wertvoll ist.

Grand Hotel Cannes Frühstück 4

Manch einer mag es zudem als Nachteil sehen, dass Statusinhaber von Hyatt bei Small Luxury Hotels von keinerlei zusätzlichen Vorteilen profitieren. Ihr erhaltet die gleichen Vorzüge unabhängig davon, ob Ihr eine oder hundert Nächte im Jahr bei der Kette verbringt.

Fazit zu den neuen über Hyatt buchbaren Small Luxury Hotels

Durch die Neuzugänge wird die Kooperation zwischen Hyatt und SLH noch etwas attraktiver. Waren wir anfangs noch etwas enttäuscht, dass nur 54 Hotels zum Programm dazukommen, wird die Zahl der Mitglieder nun mehr als verdoppelt. Bei über 500 SLH Häusern dürfen wir uns aber wohl noch auf so einige Neuzugänge freuen, besonders n Europa ergeben sich aber schon jetzt so einige attraktive Optionen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Auch als Student muss es nicht immer der Fernbus und das Hostel sein. Mit reisetopia begibt sich Pascal für Euch auf die Suche nach den besten Deals für erschwinglichen Luxus.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)