Gute Neuigkeiten für Lounge-Liebhaber: Qatar Airways korrigiert eine Meldung aus der vergangenen Woche, nach der ein zuvor obligatorischer Lounge-Zugang bei mit Meilen gebuchten Flugtickets nicht mehr automatisch inkludiert sein sollte.

Aus einer Ankündigung der Fluggesellschaft Qatar Airways geht hervor, dass Business-Class-Buchungen, die mit Punkten oder Meilen getätigt werden, nun doch weiterhin einen offiziellen Lounge-Zugang beinhalten werden. Das berichtet das internationale Reisemagazin Executive Traveller.

Lounge-Zugang nun doch weiterhin in Buchungen enthalten

Anfang dieser Woche teilte ein Sprecher des Oneworld-Mitglieds eine Meldung nach der im Rahmen der neuen Tarifstrukturen Buchungen in der Business Class, die unter Verwendung von Vielfliegerpunkten oder Meilen getätigt werden, nicht mehr den eigentlich obligatorischen Lounge-Zugang enthalten werden, wie auch wir vor wenigen Tagen berichteten. Die Angkündigung nahm die Fluggesellschaft nun aber in einer neuerlichen Meldung zurück, und betont, dass sie “keine Änderungen an den Richtlinien für Prämientickets aufgrund von Änderungen der Tariffamilien vorgenommen” habe.

Qatar Airways Qsuite Cahmapgner 1024x576

Ein Sprecher von Qatar Airways teilt Executive Traveller nun mit, dass jeder Passagier, der einen Prämienflug in der Business Class bucht, “die gleichen Vorteile wie bisher erhält, einschließlich des kostenlosen Lounge-Zugangs und der Sitzplatzzuweisung”. Dies beziehe sich sowohl auf Buchungsreservierungen, die mit Qatar Airways’ eigenen Qmiles-Programm gebucht werden, als auch für Punkte oder Meilen anderer Oneworld-Partnerfluggesellschaften. Damit ist diese Regelung zudem unabhängig vom jeweiligen Vielfliegerstatus des Passagiers.

Fazit zum Lounge-Zugang bei Qatar Airways

Dass Fluggesellschaften und Airines sich besonders in der aktuellen Situation an die herrschenden Umstände anpassen und diese bestmöglich überstehen müssen, führt zuletzt immer wieder zu drastischen Änderungen der Tarifstrukturen und Serviceleistungen – und zu meist großer Verärgerung auf Kundenseite. Ob im Falle des Lounge-Zugangs bei Qatar nun einfach ein Fehler unterlaufen ist, oder ob die Airline sich – im Angesicht von offensichtlich negativem Feedback – kurzfristig umentschieden hat, bleibt schlichtweg unklar. Nichtsdestotrotz ist die Neuigkeit vom Erhalt des Lounge-Zugangs sicherlich für alle Kunden positiv!

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.