Im kommenden Jahr möchte die australische Fluggesellschaft Qantas Airways wieder auf den Airbus A380 zurückgreifen. Im Oktober fliegt die Airline dann erstmals wieder mit dem Airbus A380 von Sydney nach London Heathrow.

Der Airbus A380 – endlich sorgt der Doppeldecker weltweit wieder für positive Nachrichten. Immer mehr Fluggesellschaften setzen auf den Doppeldecker, dem durch die Pandemie das große Aus bevorstand. Bei einigen Fluggesellschaften kehrt der Airbus A380 nicht mehr zurück, dafür aber bei Qantas Airways. Im kommenden Jahr plant Qantas den Einsatz des A380 auf der Strecke zwischen Sydney und London, wie ExecutiveTraveller berichtet.

Zuerst an die Westküste – dann nach Europa

Erneut ist es der Airbus A380, der bei Qantas für großartige Schlagzeilen sorgt. Nachdem bekannt wurde, dass die australische Fluggesellschaft den Superjumbo bereits drei Monate zuvor als gedacht in den Flugbetrieb zurückholt, folgt das nächste Ausrufezeichen. Ab Ende Oktober 2022 möchte Qantas mit dem Airbus A380 von Sydney nach London Heathrow fliegen. Demnach folgt London Heathrow auf Los Angeles. Die Metropole an der US-Westküste stellt ab Ende März oder gegebenenfalls Anfang April das erste Ziel dar, das Qantas seit Beginn der Pandemie wieder mit dem A380 anfliegt. Zum Einsatz kommen dabei jene A380, die in Dresden mit dem neuen Bordprodukt ausgestattet wurden. Jüngst konnte erneut ein Airbus A380 von Dresden nonstop nach Sydney fliegen.

Qantas Business Class

Der Airbus A380 kehrt also auf die Kangaroo-Route zurück. Es ist davon auszugehen, dass Qantas fortan Sydney und London wieder mit einem Zwischenstopp in Singapur verbinden möchte. Zwar fliegt Qantas seit dem 1. November dieses Jahres mit Flugnummer QF1 mit einer Boeing 787 von Melbourne via Durban nach London – zumindest bis Ende März – Qantas plant jedoch die Wiedereröffnung der eigenen Lounges am Changi International Airport in Singapur. Die Business Class Lounge soll aller Voraussicht nach Anfang Dezember wieder für Gäste eröffnen, die im Rahmen der Vaccinated Travel Lane Flüge zwischen Singapur und Melbourne sowie Sydney reisen. Die First Class Lounge hingegen soll erst im kommenden Jahr öffnen.

Fazit zu den A380-Plänen von Qantas Airways

Noch bevor der Airbus A380 bei Qantas offiziell zurückgekehrt ist, gibt die Fluggesellschaft bekannt, dass sie den Einsatz des A380 im nächsten Jahr auf der Kangaroo-Route, also von Sydney über Singapur nach London plant. Zuvor soll der A380 auf der Strecke von Sydney nach Los Angeles zum Einsatz kommen. Glaubt Ihr an eine planmäßige Durchführung dieser A380-Flüge?

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.