Da sich Norwegen neuerdings an dem europäischen Ampelsystem orientiert, können nun auch Deutsche Urlauber wieder in das Land einreisen.

Norwegen hatte in der Vergangenheit im Vergleich zu anderen EU-Staaten deutlich härtere Einreisebestimmungen, wodurch die Einreise für Touristen nicht möglich war. Weil sich das skandinavische Land nun an dem Ampelsystem der Europäischen Union orientiert, dürfen wieder unter anderem deutsche Urlauber nach Norwegen einreisen, wie unter anderem die Tagesschau berichtet.

Norwegen orientiert sich an Ampelsystem der EU

Norwegen hat aufgrund der Pandemie vergleichsweise hart gehandelt und die Grenzen nur für Staatsbürger oder Menschen geöffnet, welche mit einem triftigen Grund in das Land einreisen mussten. Somit war es Touristen nicht möglich, das Land zu besuchen und zu erkunden. Doch das ändert sich nun wieder, weil sich Norwegen an dem Ampelsystem der EU für die Kategorisierung der Infektionsgefahr orientiert. Dadurch dürfen Touristen aus zahlreichen Ländern, darunter auch Deutschland und Frankreich, wieder in das skandinavische Land einreisen, weil diese Länder als “grün” eingestuft sind. Dieses Ampelsystem orientiert sich an den Inzidenzzahlen und der positiven Testrate. Falls Ihr Euch genauer über das Ampelsystem der Europäischen Union informieren wollt, könnt Ihr dies auf der Internetseite des ecdc tun.

norwegen
Im Sommer können deutsche Touristen auch wieder die Fjords bewundern

Dank der neuen Einreisebestimmungen fällt auch die Quarantäne weg, was eine touristische Einreise durchaus attraktiver machen wird. Jedoch müssen alle Einreisende, außer vollständig Geimpfte und Genesene gegen einen entsprechenden Nachweis, eine Einreiseanmeldung ausfüllen und sich an der Grenze per Schnelltest auf das Virus testen lassen. Auch der Impffortschritt geht in Norwegen voran, so sind bereits zwei Drittel mindestens erst geimpft, wovon knapp 37 Prozent vollständig geimpft sind.

Fazit zur Öffnung Norwegens für deutsche Touristen

Norwegen hat bekannt gegeben, dass es sich in Zukunft an dem Ampelsystem der EU für die Kategorisierung der Infektionsgefahr orientieren wird und hat dementsprechend auch die Einreisebestimmungen angepasst. So können deutsche Touristen in das skandinavische Land einreisen, ohne eine Quarantäne absolvieren zu müssen.

Autor

Genauso wie den Schwarzwald, liebt David es neue Orte und Kulturen zu entdecken. Am liebsten kombiniert er einen Städtetrip mit anschließendem relaxen am Strand. Er studiert Tourismusmanagement in Wernigerode und macht ein Praktikum bei reisetopia. Er hält euch mit den neuesten Deals und News auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.