Wie die Lufthansa nun bekannt gegeben hat, wird während des Winterflugplans 2018/2019 die letzte Lufthansa Langstrecke ab Düsseldorf an Eurowings übergeben. Damit stellt Lufthansa im Laufe des Jahres 2018 die beiden einzigen Langstreckenverbindungen ab Düsseldorf ein. Da die Langstreckenverbindung ab Berlin-Tegel bereits zum Sommerflugplan eingestellt wird, gibt es ab Ende 2018 Langstreckenflüge der Lufthansa nur noch ab den Hubs München und Frankfurt.

Lufthansa stellt Langstrecke ab Düsseldorf ein – die Details

Ähnlich wie viele andere Airlines betreibt Lufthansa schon seit Jahren die meisten Langstreckenverbindungen ab den Hubs. Diese befinden sich in München und Frankfurt, sodass es außerhalb dieser Städte kaum Langstreckenflüge ab Deutschland mit der Kranich-Airline gibt. Die letzten drei Verbindungen, die Lufthansa noch ab Deutschland betreibt, sind die Flüge nach Miami und Newark ab Düsseldorf sowie die Strecke von Berlin-Tegel nach New York. Bereits zum Sommerflugplan wird die Langstreckenverbindung ab Berlin eingestellt.

Eurowings Airbus A320 Flugzeug Flotte
Eurowings übernimmt die Langstreckenflüge ab Düsseldorf

Wie nun bekannt gegeben wurde, werden auch die beiden anderen Verbindungen ab Düsseldorf eingestellt beziehungsweise an Eurowings übergeben. Die Strecke nach Miami folgt ebenfalls schon zum Sommerflugplan und wird ab Mai von Eurowings durchgeführt. Die Langstreckenverbindung nach Newark wird ab dem Winterflugplan gestrichen. Da Eurowings dann jedoch die Verbindung zum knapp 40 Kilometer entfernten Flughafen in New York (John F. Kennedy) aufnimmt, ist für einen Ersatz gesorgt.

Lufthansa stellt Langstrecke ab Düsseldorf ein – die Hintergründe

Das Lufthansa die Langstreckenverbindungen ab Düsseldorf einstellt, hat mehrere Gründe. Zum einen möchte Lufthansa all Ihre Verbindungen über die beiden Hubs Frankfurt und München laufen lassen. Des Weiteren hat Eurowings bekannt gegeben, dass sie sich von ihrem bisherigen Langstrecken-Hub Köln-Bonn verabschieden und alle Langstrecken zukünftig in Düsseldorf ansiedeln will. Damit wird Düsseldorf der wichtigste Standort von Eurowings. Da der Mutterkonzern Lufthansa die eigene Tochtergesellschaft natürlich stärken will und keine direkte Konkurrenz ab dem gleichen Flughafen anbieten will, ist der Schritt der Einstellung aller Langstreckenverbindungen ab Düsseldorf absolut verständlich und war vorhersehbar.

Lufthansa stellt Langstrecke ab Düsseldorf ein – die Alternativen

Wenn Ihr die Langstreckenverbindungen weiterhin mit Lufthansa fliegen wollt, bleibt Euch keine Möglichkeit außer nach Frankfurt oder München zu fliegen, beziehungsweise zu fahren. Von diesen beiden Standorten wird Lufthansa auch weiterhin alle Langstreckenverbindungen anbieten. Bevorzugt Ihr den Abflug in Düsseldorf, könnt Ihr natürlich Eurowings wählen. Durch die Einführung der neuen Business Class bei Eurowings, erwartet Euch auch hier eine richtige Business Class mit Lie-Flat Sitzen. Um Eure Flüge mit Eurowings so komfortabel wie möglich zu gestalten, könnt Ihr die im ersten Jahr kostenlose Eurowings Kreditkarten beantragen. Diese bringen Euch zahlreiche Vorteile, wie ein umfangreiches Versicherungspaket, Priority Check-In bei Flügen mir Eurowings und die Nutzung der Fast Lane.

Die Vorteile der Eurowings Kreditkarten im Überblick

  • 5.000 Meilen Bonus + 50 Euro Willkommensbonus (nur für kurze Zeit!)
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen
  • Kostenlose Zahlungen weltweit (nur Gold)
  • Reise-Versicherungen (nur Gold)
  • Vorteile bei Eurowings (z.B. Fast Lane)
  • Boomerang Club Meilen sammeln
  • keine Jahresgebühr im ersten Jahr

Lufthansa stellt Langstrecke ab Düsseldorf ein – Fazit

Die Einstellung der Langstrecke ab Düsseldorf beziehungsweise die Übergabe an Eurowings war ein logischer Schritt. Um keine Konkurrenz zur eigenen Tochter-Airline darzustellen und um wirklich alle Verbindungen ab Deutschland über die beiden Hubs in Frankfurt und München laufen zu lassen, blieb Lufthansa keine andere Wahl, als die letzten beiden Verbindungen ab Düsseldorf nicht weiter zu betreiben.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)