Die meisten Staaten in Südostasien haben ihre Einreiseregelungen bereits gelockert. Nun lockert auch Laos die Einreise.

Laos ermöglicht seinen Besuchern wieder eine touristische Einreise in das Land, so fvw. Der Staat ist eines der letzten Länder in Südostasien, welcher die Einreise für touristische Zwecke wieder erlaubt. Um den Binnenstaat zu besuchen, ist im Gegensatz zum Nachbarn Thailand jedoch eine vollständige Impfung weiterhin vorgeschrieben.

Einreise nach Laos nur mit vollständiger Impfung

Weltweit sinken die Covid-Infektionszahlen. So auch im 7,2 Millionen Einwohner großen Laos. Nachdem im Februar und März täglich rund 2000 Neuinfektionen gezählt wurden, ist die Zahl mittlerweile deutlich gesunken. Die Regierung des Landes meldet aktuell 200 Neuinfektionen pro Tag. Dieser Rückgang der Zahlen führt nach Angaben der Regierung zu den Lockerungen bei der Einreise.

Einreise Neuseeland Chuttersnap Unsplash

Wer mindestens zweifach gegen das Coronavirus geimpft ist, hat nun die Möglichkeit für touristische Zwecke nach Laos einzureisen. Es sind nach aktuellen Angaben auch keine Tests mehr notwendig – weder vor noch nach der Einreise. Allerdings ist für die Einreise nach Laos weiterhin ein Visum erforderlich. Trotz des starken deutschen Reisepasses müssen deutsche Staatsbürger bei der laotischen Botschaft in Berlin ein Visum beantragen. Alternativ könnt Ihr auch ein eVisa über die Visa-Online-Platform der laotischen Regierung beantragen. Mit diesem könnt ihr allerdings nur über die folgenden fünf Grenzpunkte ins Land einreisen:

  • Wattay International Airport (Vientiane)
  • Lao-Thai Friendship Bridge I (Vientiane)
  • Luang Prabang International Airport (Luang Prabang)
  • Lao-Thai Friendship Bridge II (Savannakhet)
  • Pakse International Airport (Champasack)

Wer einen anderen Grenzpunkt zur Einreise nach Laos wählt, benötigt das Visum über die Botschaft.

Fazit zur touristischen Einreiseregelung in Laos

Nachdem viele Länder in Südostasien ihre Grenzen für den Tourismus, welcher eine wichtige Einkommensquelle für diese Länder ist, wieder geöffnet haben, zieht nun Laos hinterher. Es war eine Frage der Zeit, bis die dortige Regierung den Schritt geht. Jetzt können geimpfte Reisende das Land wieder besuchen – weiterhin ist jedoch ein Visum oder eVisa für die Einreise nach Laos notwendig.

Nun könnt auch Ihr wieder das südostasiatische Land bereisen und Sehenswürdigkeiten, wie die Kuang Si Falls, den Buddha Park und zahlreiche Tempelanlagen besuchen.

Autor

Sobald Adrian einen Flughafen betritt, ist er glücklich. Es begeistert ihn in den Flieger zu steigen, aus dem Flugzeugfenster zu schauen und unsere Welt von oben zu sehen. Nach der Landung fasziniert es Adrian neue Orte, neue Kulturen zu erleben, gut zu essen und Menschen aus aller Welt zu treffen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.