Game of Thrones Fans mussten sich vor knapp zwei Wochen von der wohl erfolgreichsten Serie aller Zeiten verabschieden. Traurig müsst Ihr aber nicht sein, denn in Kroatien hat ein GoT Museum eröffnet.

Game of Thrones Museum eröffnet in Split

GoT war ein Segen für viele Lokale an den Drehorten, wo die Serie gedreht wurde. Darunter sind Island, Nordirland, Spanien und Kroatien. Mit dem neuen Museum können Fans ihre Leidenschaft also weiter nähren. Das Game of Thrones Museum ist die jüngste Attraktion in der Umgebung von Split inKroatien. Zu den anderen Attraktionen gehört auch der Drachenkeller des Diokletianpalasts, wo Daenerys ihre Drachen in Ketten hielt.

„Alles ist genau wie in der Serie. Die Ausstellung besteht aus exakten Kopien der Szenen, Symbole und Charaktere von Game of Thrones,“ erzählt Luka Gaelic, die Person hinter dem Museum. „Über 40 Leute haben an diesem Projekt gearbeitet. Alle von ihnen sind Fans der Serie.“

King’s Landing, Winterfell & Co

Game of Thrones Nerds können sich hier richtig auslassen und die Schwerter, Kostüme, Set-Gegenstände, Schädel und sogar die gesamte Ausrüstung der Königsgarde bewundern. Das Museum besteht aus fünf Räumen. Jeder der Räume thematisiert einen der Orte aus der Serie. So gibt es einen Meereen -, King’s Landing-, und Winterfell-Raum. Sogar eine Tour durch den Wehrholzbaum hinter der Wand des Raumes ist möglich.

Fazit zum Game of Thrones Museum

Wir haben bereits in einem Artikel über die Drehorte in Europa berichtet. Falls Ihr vorhabt Eure GoT Leidenschaft mit einer Europa-Reise zu stillen, ist der Besuch in dem Museum eine tolle Möglichkeit, die Reise abzuschließen. Tour-Guides sind ebenfalls im Museum verfügbar. Bisher gab es jedoch eher gemischte Rezensionen. Geöffnet hat das Museum täglich von 9 Uhr morgens bis 10 Uhr abends.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nach dem Abitur ging es für Miriam nach Australien. Das war der Startschuss für die Leidenschaft zum Reisen. In den darauffolgenden Jahren kamen einige Ziele auf der ganzen Welt hinzu. Bei reisetopia ist Miriam für unsere Reise-News zuständig.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.