Die weltbekannte Luxusmarke Kempinski feierte in dieser Woche ihr 125-jähriges Bestehen.

In diesem Jahr gibt es einen besonderen Meilenstein für die Hotelkette Kempinski. Aus einer offiziellen Pressemitteilung geht hervor, dass sie am Dienstag, den 5. April, ihren 125. Geburtstag zelebrierte. Einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der Kette, die mit einem sehr lohnenswerten Angebot gefeiert wird und einen Ausblick in die Zukunft geben wir Euch im folgenden Artikel.

Ein exklusives Angebot zum Jubiläum

Die älteste Luxushotelkette der Welt feierte am 5. April ihr 125-jähriges Jubiläum. Die für zeitlose Eleganz und höchste Servicequalität bekannte Kette vereinte im letzten Jahrhundert und bereits davor nur Häuser der Spitzenklasse unter dem Namen Kempinski. Aus den bescheidenen Anfängen als familiengeführte Weinhandlung wurde die erste internationale Luxushotelkette, die mit immer neuen Innovationen begeisterte. Heute verfügt man über ein Portfolio von 80 Hotels in 34 Ländern auf der ganzen Welt.

Grand Des Bains Kempinski St Moritz
Das Kempinski St. Moritz ist mit exklusiven Vorteilen über reisetopia Hotels buchbar.

“Seit unseren Anfängen steht Kempinski für höchste Qualität. Auch nach 125 Jahren in der Hotellerie ist dieser Ruf vor allem unseren Mitarbeitern zu verdanken, die aus mehr als 130 Nationen stammen und unermüdlich höchste Servicequalität liefern. {…} Die Leidenschaft und das Engagement der Mitarbeiter wird auch in den nächsten 125 Jahren unsere Gäste begeistern.”

Bernold Schroeder (CEO Kempinski Group & Vorstandsvorsitzender Kempinski AG)

Um das Jubiläum auch angemessen zu feiern, ging pünktlich zum 5. April eine dedizierte Website online, auf der die Geschichte der Kette erklärt und ein lohnenswertes Angebot präsentiert wird. Das sogenannte 125 Anniversary Special gewährt Reisenden Rabatte von bis zu 25 Prozent und flexible Stornierungskonditionen für Aufenthalte bis zum 30. September dieses Jahres.

Zukunftspläne der Hotelkette

Aktuell bereitet man sich bei Kempinski bereits mit 26 neuen Hotelprojekten auf die Zukunft vor, um dem eigenen Anspruch auch weiterhin die Gäste zu begeistern, gerecht werden zu können. Erst im Jahre 2017 hatte die Kette das erste fünf Sterne Hotel auf Kuba eröffnet und anschließend ihre Expansion in der Region mit einem weiteren Resort in Kuba und in Dominica fortgesetzt.

“Allein in den letzten sechs Monaten konnten wir zehn neue Managementverträge für Hotels und Residenzen in Destinationen wie Lombok, Dubai, Saudi-Arabien und Istanbul unterzeichnen {…}. Wir sind stolz darauf, dass der Name Kempinski auf der ganzen Welt so hoch geschätzt wird. Für unsere Gäste bietet Kempinski heute eine Kombination aus moderner Eleganz und klassischem europäischen Luxus, verschönert mit lokalen Akzenten entsprechend der jeweiligen Destination. Während wir weltweit weiter wachsen, wird der Fokus immer auf Qualität statt Quantität liegen {…}.”

Kempinski Barbaros Bay Bodrum 1
Das Kempinski Barbaros Bay Bodrum

Nun soll eine weitere Eröffnung folgen: Das Laje de Pedra Hotel & Residences soll ein Wahrzeichen in der brasilianischen Hotellandschaft werden und unterstreicht die langfristigen Unternehmungen des Konzerns in diesem Teil der Welt. Die Überarbeitung des Kempinski Discovery Loyalitätsprogrammes oder die Einführung der Kempinski Fit Rooms sind neue Innovationen, die davon zeugen, dass das Unternehmen den Anspruch, mit ebendiesen zu begeistern, nicht abgelegt hat.

Fazit zum Jubiläum von Kempinski

Die älteste Luxushotelkette der Welt feiert ihr 125. Jubiläum und lässt seine Gäste daran teilhaben. Neben der Geschichte des Unternehmens und der Vermittlung von Werten, die das Unternehmen vertritt, überzeugt Kempinski mit einer Hands-on-Mentalität. Man vergibt äußerst profitable Rabatte von bis zu 25 Prozent für Aufenthalte in den Häusern der Kette und lockt zusätzlich mit flexiblen Stornierungsrichtlinien. Das Angebot ist für Aufenthalte gültig, die bis zum 30. September 2022 stattfinden.

Autor

Seitdem Sandro mit nur einem Jahr seinen ersten Langstreckenflug antrat und danach 6 Jahre lang im Ausland aufwuchs, war er von Reisen begeistert. Heute ist er immer auf der Suche nach der nächsten Möglichkeit, in einen Zug oder ein Flugzeug zu steigen, neue Orte und Personen kennenzulernen und seinen Horizont zu erweitern.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.