Ab dem 1. Juli sollen in Island alle Corona-Auflagen hinfällig werden, sodass das Land in den kommenden Monaten gänzlich für den Tourismus geöffnet sein wird. Ab Juni hat das Land allerdings bereits für Einreisende geöffnet.

Auch Island macht sich schrittweise für einen Tourismus-Neustart in den Sommermonaten bereit. Bereits seit Februar plant das nordische Land, den Tourismus im Mai wieder hochzufahren. Doch zunächst waren die Grenzen nur für Geimpfte geöffnet – alle restlichen internationalen Touristen mussten sich bisher gedulden. Ab Juli sollen nun überraschenderweise alle Corona-Bestimmungen wegfallen, was natürlich auch dem Start der neuen isländischen Airline PLAY zugute kommen wird, wie Travelnews berichtet.

Aufhebung aller COVID-Beschränkungen zum 1. Juli

Ab dem 1. Juni werden alle Reisen nach Island wieder weitestgehend problemlos möglich sein – doch ab Juli sogar gänzlich ohne Corona-Auflagen! Diese Pläne können nur aufgrund des rapiden Impffortschritts und der niedrigen Infektionszahlen realisiert werden. Island misst derzeit lediglich eine Sieben-Tage-Inzidenz von 9,1 und konnte bereits über 40 Prozent der Bevölkerung mit einer Erstimpfung versorgen. Die isländische Regierung rechnet damit, bis zum 1. Juli alle Bewohner des Inselstaates ab 16 Jahren durchgeimpft zu haben, sodass passend zur Urlaubssaison sowieso alle Corona-Regelungen aufgehoben werden können.

Waterfall 5428468 1920

Bis dahin bleiben allerdings alle derzeit geltenden Einreisebestimmungen für Touristen bestehen. Das bedeutet konkret, dass bis mindestens 1. Juni Impf- und Antikörperzertifikate benötigt werden und die Einreisenden bei der Grenzüberschreitung einen negativen PCR-Test vorweisen müssen und sich dann für fünf Tage in häusliche Quarantäne begeben, bevor sie sich einem weiteren PCR-Test unterziehen. Für diesen besagten 1. Juni plant die Regierung dann die Einführung eines Risikobewertungssystems für Reisende auf der Grundlage der EU-Farbcodierung.

Aurora Borealis 5599375 1920

Laut einigen Reiseveranstaltern seien bereits Buchungen von Reiseliebhabern eingegangen, die zuversichtlich in die Zukunft blicken und spätestens im Mai komplett geimpft sind und daher von den Reiseerleichterungen profitieren können. Besonders beliebt sind laut der Island ProTravel GmbH die Island-Rundfahrten mit der Ocean Diamond, einem Kreuzfahrtschiff der US-Reederei Quark Expeditions, welches rund um Island mit neun angelaufenen Häfen ab und bis Reykjavik, sowie nach Grönland fährt.

Fazit zu Islands neuen Plänen

Islands Pläne bezüglich der baldigen Öffnung für Touristen ohne Corona-Auflagen im Landesinneren klingen sehr verlockend. Derzeit sind viele Details allerdings noch unbekannt und man kann lediglich über Öffnungsmaßnahmen spekulieren. Es wäre sehr erfreulich, wenn im öffentlichen Leben in Island ein Stück Normalität einkehren würde, sodass sich ein Urlaub ohne diverse Regeln und Auflagen auch wirklich wie ein Urlaub anfühlt. Dennoch ist es natürlich für die Sicherheit der Einheimischen, als auch für die Touristen wichtig, im Vorhinein negativ getestet zu werden oder mit Impfung einzureisen, sodass sich das Virus nicht versehentlich weiterverbreiten kann.

Autor

Emily reist schon seit sie denken kann und ist fasziniert von der Luftfahrt. Den Traum, Flugbegleiterin zu werden, hat sie erst einmal hinten angestellt und studiert derzeit Internationales Tourismusmanagement an der Nordseeküste. Sie freut sich darauf, Euch auf ihrem Weg mitzunehmen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Heißt ohne coronaauflagen ohne testerei bei Ankunft für nicht geimpfte einzureisen ? Und ohne, dass sie sich an ein Ampelsystem halten und jeder einreisen kann der einen negativen Test mitbringt?

    • Hallo Maja, tatsächlich sieht die isländische Regierung einen Tourismus gänzlich ohne Auflagen vor – allerdings erst ab Juli und nur unter der Voraussetzung, dass bis zum 1. Juli alle Isländer über 16 Jahren geimpft sind. Der Impffortschritt in Island schreitet schnell voran, weshalb die neuen Einreisebestimmungen nicht undenkbar scheinen. Bis dahin gelten allerdings weiterhin alle strikten Auflagen für Geimpfte und Genesene und mitsamt “Testerei” für alle Urlauber. Sobald neue Informationen bekannt sind, werden wir darüber berichten! Viele Grüße, Emily

      • Ok super. Wir wollen im august nach Island. Das wäre so perfekt, da ich davon ausgehe, dass wir bis dahin vielleicht gerade mal die 1. Impfung haben wenn überhaupt.

Alle Kommentare anzeigen (1)