Die internationale Hotelkette Hilton eröffnet Anfang 2021 neben dem Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa und dem Conrad Bora Bora ein weiteres Hotel in Französisch-Polynesien, diesmal auf Tahiti.

Französisch-Polynesien gehört zweifelsohne zu einem der schönsten Paradiese auf dieser Welt. Ein Urlaub in dem französischen Überseegebiet mit mehr als 100 Inseln, gehört für viele zu einem großen Traum. Das zukünftige Hotel befindet sich in der Hauptstadt Papeete auf Tahiti und gehört zur Hilton Gruppe, die mit über 550 Hotels und Resorts in über 79 Ländern zu einer der größten internationalen Hotelketten zählt. Hilton gab zum Eröffnungstermin kürzlich eine Pressemitteilung heraus. Worauf Ihr Euch schon jetzt im neuen Hilton Tahiti freuen könnt, erfahrt Ihr in diesem Artikel!

Hilton erweitert Hotelangebot im pazifischen Raum

Auch wenn weite Reisen für uns gerade schwierig sind, schauen wir mit viel Vorfreude auf das kommende Jahr und auf die anstehenden Hoteleröffnungen. Hilton eröffnet neben einem neuen Hotel auf den Seychellen nun ein weiteres Hotel in einem Urlaubsparadies. Die Südsee ist eines der Traumreiseziele schlecht hin. Türkisfarbenes Wasser, schneeweiße Strände, verlassene Lagunen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Französisch-Polynesien aus. Die Hilton Gruppe besitzt in diesem Inselarchipel bereits zwei hervorragende Luxushotels. Nun wird neben dem Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa und dem Conrad Bora Bora, mit dem Hilton Tahiti ein weiteres Luxushotel der Hilton Hotel & Resort Sparte eröffnen. Natürlich zeigt man sich bei Hilton über die Erweiterung des Portfolios begeistert:

We are delighted to expand our partnership with the Wane family – owners of Conrad Bora Bora – to launch this property as Hilton Tahiti to the market. It adds to Hilton’s robust pipeline of more than 95 Hilton Hotels & Resorts in Asia Pacific. The signing highlights how the company continues to capture development opportunities across Asia Pacific, leveraging its resilient business model, powerful commercial engines, and industry-leading brands such as its flagship Hilton Hotels & Resorts.

Guy Phillips, Senior Vice President, Asien und Australien, Hilton
Conrad Bora Bora
Conrad Bora Bora

Neben den zwei bestehenden Hotels der Gruppe in Französisch-Polynesien und den neu dazukommenden in 2021, wird Hilton mehr als 95 Hotels und Resorts im asiatisch-pazifischen Raum zu ihrem Portfolio zählen können. Auch Melinda Wane, Eigentümerin des Conrad Bora Bora zeigt sich erfreut, angesichts der jahrelangen Zusammenarbeit.

We are very happy to re-open the hotel Hilton Tahiti, totally refurbished keeping the Polynesian feeling with a modern twist,” said Melinda Wane, Wane family. “We have partnered with Hilton for many years, and we are very delighted that this collaboration continues successfully and contributes to the development of our hotels and the destination.

Melinda Wane, Conrad Bora Bora

Mit der Eröffnung des Hilton Tahiti nach einer umfassenden Renovierung des Hauses wird der Charme Französisch-Polynesiens mit einem Hauch Moderne kombiniert.

Korallen-gesäumte Lagunen, glitzerndes Wasser und moderner Luxus

Insgesamt 200 Zimmer und Suiten wird das neue Hilton Tahiti bieten. Darunter sind 171 Zimmer mit einer Größe von bis zu 57 Quadratmetern und 29 Suiten mit einer Größe von 72 Quadratmetern. Ein besonderes Highlight sind die beiden Royal Suiten, von denen eine 183 Quadratmeter groß ist. Das Hilton Tahiti liegt direkt am Wasser und bietet Euch somit einen wunderschönen Blick über die Südsee. Ein weiterer Pluspunkt ist die unmittelbare Nähe zum regionalen Flughafen und zum Fährterminal, von wo aus Ihr zu den wunderschönen Inseln am Rande des Archipels kommt.

Bildschirmfoto 2020 11 20 Um 15.16.25

Auch kulinarisch ist schon einiges über das neue Hilton bekannt. Natürlich könnt Ihr Euch auch hier im Vorfeld über einen ausgezeichneten Service und frisch zubereitete, regionale Gerichte freuen. Zur Auswahl stehen ein ganztägig geöffnetes Restaurant, eine Brasserie, ein Restaurant mit asiatischer Küche und die Terrassenbar für erfrischende Getränke und Snacks. Mit diesem könnt Ihr Euch aber auch am Hoteleigenen Marktplatz eindecken. Zudem wird es einen großzügigen Spa-Bereich mit Wellness und einem Fitnessstudio geben, sowie den größten Außenpool in Französisch-Polynesien mit Blick auf die Insel Moorea.

Außerdem stehen Statusmitgliedern von Hilton Honors oder Gästen, die eine bestimmte Zimmerkategorie gebucht haben, eine Executive-Etage und eine Lounge zur Verfügung.

Wenngleich das Hilton Tahiti vermutlich nicht mit exklusiven Vorteilen über reisetopia Hotels buchbar sein wird, findet Ihr zur Buchung mit Vorteilen bereits einige attraktive Adressen auf der Inselgruppe, unter anderem das Conrad Bora Bora. Nutzt dazu am besten unsere Hotelsuche, in der alle Hotels in Französisch-Polynesien aufgelistet sind:

Fazit zur Eröffnung des Hilton Tahiti in Französisch-Polynesien

Das französische Überseegebiet Französisch-Polynesien gehört wie bereits erwähnt zu einem der schönsten Urlaubsparadiese. Die Hilton Gruppe besitzt in dem Inselarchipel bereits zwei exklusive Luxushotels und wird nun im kommenden Jahr auf der Hauptinsel Tahiti ein weiteres Hotel ihrer eigenen Kette eröffnen. Schon jetzt könnt Ihr Euch auf ein tolles Luxushotel mitten am Wasser mit Blick über die Südsee, moderne Zimmer und Suiten, hervorragenden Service und leckeres Essen freuen. Sobald es ein paar mehr Eindrücke des neuen Hilton Hotels gibt, werden wir sie Euch zeigen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.