Frankfurt und München zählen weltweit zu den Flughäfen mit meisten Flugverspätungen. Beide schaffen es in die Top 10 Liste, die auf die Daten von FlightAware zurückgehen.

Laut einer Liste der Loyalty Lobby, die auf den Daten von FlightAware basieren, zählen Frankfurt und München zu den Top 10 der Flughäfen mit den meisten Flugverspätungen im Zeitraum zwischen dem 26. Mai und dem 19. Juli.

Top 10 der Flughäfen mit den meisten Flugverspätungen

Es ist eine eher unglamouröse Bestenliste. Anhand der Daten von FlightAware wurde eine Top 10 Liste der Flughäfen mit den meisten Flugausfällen erstellt. Auf dem zweiten Platz befindet sich der deutsche Flughafen Frankurt Airport. München schafft es auf den siebten Platz. Spitzenreiter ist der Toronto Pearson International Airport in Kanada. Die komplette Liste sieht wie folgt aus:

  1. Kanada: Toronto Pearson International Airport – 52.5%
  2. Deutschland: Frankfurt Airport – 45.4%
  3. Frankreich: Paris Charles de Gaulle Airport – 43.2%
  4. Niederlande: Amsterdam Airport Schiphol – 41.5%
  5. Großbritannien: Gatwick Airport – 41.1%
  6. Großbritannien: Heathrow Airport – 40.5%
  7. Deutschland: Munich International Airport – 40.4%
  8. Griechenland: Athens International Airport – 37.9%
  9. Australien: Sydney Airport – 34.2%
  10. USA: Orlando International Airport – 33.4%

Aus der Liste geht heraus, dass in Frankfurt innerhalb des gemessenen Zeitraums fast die Hälfte aller Flüge Verspätungen hatten. Einzig in Toronto wurde diese Quote noch überschritten. Dort verspäteten sich sogar knapp über 50 Prozent der Flugzeuge. An dem anderen deutschen Mitglied der „Bestenliste“, dem Münchner Flughafen, waren es knapp über 40 Prozent.

Flugausfälle nicht mit einberechnet

Bei der Liste nicht mit einberechnet sind die zahlreichen Flugausfälle, die vielen Passagieren die Reise erschweren. Besonders betroffen sind hier die europäischen Airlines. Das dadurch entstandene Chaos an den Flughäfen innerhalb Europas sucht im Moment auf der ganzen Welt seinesgleichen.

Flug Start

Seit Beginn des Aufschwungs der Reisebranche kommt es, ausgelöst durch Personalmangel am Boden sowie auch in der Luft, immer wieder zu neuen Ankündigungen von Annullierungen. Ziel dieser Maßnahme ist es eigentlich, das herrschende Chaos an den Flughäfen zu mindern. Doch eine wirkliche Besserung der Lage lässt sich bisher noch nicht erkennen. Zudem kommen kurzfristige Krankheitsausfälle hinzu, die durch die derzeitige Corona-Welle ausgelöst werden.

Fazit zu der Top 10 Liste der Flughäfen mit den meisten Flugausfällen weltweit

München und Frankfurt haben es auf eine ganz besondere Bestenliste geschafft. Weltweit befinden sie sich unter den Top 10 der Flughäfen mit den meisten Flugverspätungen. Bis auf zwei Übersee-Airports ist die Liste gefüllt mit Flughäfen in Europa. Annullierungen wurden hierbei noch nicht mit einberechnet. Dass sich die Lage in naher Zukunft verbessern wird, ist weiterhin unwahrscheinlich.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.