Durch eine steigende Nachfrage bei Geschäftsreisen wird Eurowings bereits ab September ihre Verbindungen innerhalb Europas stärken.

Nachdem viele während der Pandemie nicht reisen konnten, scheinen etliche das dieses Jahr nachholen zu wollen. So gibt es eine immer größer werdende Nachfrage nach Flugreisen, welche die Airlines zu bewältigen versuchen. Laut einer Pressemitteilung von Eurowings, scheint auch die Nachfrage nach Geschäftsreisen wieder zu steigen, weshalb die Airline für diese mehr relevante Strecken anbieten wird.

Mehr Business Ziele ab September

Während der Pandemie war die Nachfrage nach Geschäftsreisen deutlich zurückgegangen. Nun scheint sie jedoch wieder zu steigen. Aus diesem Grund hat sich Eurowings entschieden, die Kapazitäten aufzustocken. Genauer gesagt soll das Angebot ab Düsseldorf, Köln/Bonn, Hamburg, Stuttgart und Berlin ausgebaut werden und schon bestehende Verbindungen gestärkt werden.

Eurowings Start Düsseldorf

Insgesamt sollen im Flugplan von Eurowings ab September 30 Prozent mehr Flüge dazu kommen.

Wir sehen sehr deutlich, dass nach dem Ende der Sommerferien in einigen Bundesländern die Nachfrage nach Geschäftsflügen deutlich zugelegt hat[…] Viele Geschäftsreisende wollen ihre Termine wieder persönlich wahrnehmen und buchen ihre Flüge jetzt ein. Auch wenn wir das Vor-Corona-Niveau noch nicht erreicht haben, zeigen uns die Buchungseingänge klar die fortschreitende Normalisierung auch in diesem Segment. Darauf reagieren wir mit einem um 30 Prozent vergrößerten Angebot und mehr BIZclass-Kapazitäten.

 Eurowings CEO Jens Bischof

Das sind die Ziele

Von Düsseldorf aus wird Eurowings die Kapazitäten nach Berlin, Zürich und Mailand erhöhen, wofür sie 10.000 Sitze mehr anbieten möchte, als bisher. Die Airline stärkt außerdem die Verbindung zwischen Köln/Bonn und Berlin mit 6.000 zusätzlichen Sitzen. Dadurch wird es Geschäftsreisenden möglich sein, täglich bis zu sechsmal vom Ruhrpott in die Bundeshauptstadt zu fliegen. Ab Hamburg wird Eurowings doppelt so oft wie bisher nach Amsterdam fliegen und schafft zudem eine höhere Frequenz bei den Flügen nach Mailand. Das Ganze wird durch drei tägliche Verbindungen am Tag nach Wien und München ergänzt.

Flotte 04

Das Angebot von Stuttgart aus wird von Eurowings um mehr als 150.000 zusätzliche Sitze auf den Strecken nach Bremen, Budapest, Hamburg und Mailand erweitert. Während die Verbindung nach Bremen wieder neu aufgenommen wird, werden die anderen drei Städte mit einem Drittel mehr Flügen angesteuert. Von der Bundeshauptstadt Berlin wird es ab September erstmals eine tägliche Verbindung nach Stockholm mit Eurowings geben. Die Airline nimmt damit eine vierte Direktverbindung aus Deutschland zur schwedischen Hauptstadt auf.

Fazit zum Aufstocken der Kapazitäten von Eurowings

Nicht nur die Nachfrage an touristischen Flugreisen steigt, sondern laut Eurowings auch die an Geschäftsreisen. Darauf reagiert die Airline mit einem Ausbau ihrer Kapazitäten und erweitert ab September ihr Programm um 30 Prozent mehr Flüge. Damit will sie beliebte Verbindungen für Geschäftsreisen stärken und nimmt zudem auch neue Ziele mit in ihr Streckennetz auf. Dabei konzentrieren sich diese Ziele vor allem auf Deutschland und Europa. Die Airline stockt vor allem ihre Kapazitäten von den Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn, Hamburg, Stuttgart und Berlin auf.

Autorin

Jenny ist mit dem Reisen aufgewachsen und hat es schon als kleines Kind lieben gelernt. Für sie ist das Betreten eines Flugzeuges eines der schönsten Gefühle der Welt. Bei reisetopia kann sie ihre Leidenschaft fürs Reisen mit dem fürs Schreiben verbinden.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich hoffe ja nur, dass die Flughäfen das Plus bei den Passagierzahlen, wenigstens außerhalb der Ferien, dann auch verkraften. Bislang haben sie sich ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

  • Schauen wir mal wo die ganzen Crews dann herkommen. Arbeite am Flughafen beim Bodenpersonal und es kommt immer wieder vor, dass Flüge verspätet abheben oder gar annulliert werden, da keine Crew verfügbar ist.

Alle Kommentare anzeigen (1)