Das Coronavirus zwingt mehr und mehr Lounges an den Flughäfen auf der ganzen Welt aufgrund drastisch gesunkener Besucherzahlen und diverser Reisebeschränkungen zur (vorübergehenden) Schließung. Nun trifft es auch die beliebten und exklusiven Centurion Lounges von American Express.

Hier findet Ihr einen Überblick über die aktuell wegen des Coronavirus geschlossenen Lounges weltweit!

Wohlergehen der Kunden und Mitarbeiter hat höchste Priorität

Wie das Kreditkarten-Unternehmen jüngst mitteilte, werden die Centurion Lounges auf der ganzen Welt – wobei sich der Großteil sowieso in den USA befindet – aufgrund der Corona-Krise ab diesen Samstag, den 21. März geschlossen. American Express begründet diese Entscheidung damit, dass die Gesundheit und die Sicherheit der Kreditkarteninhaber und Mitarbeiter des Unternehmens die höchste Priorität genieße, weshalb die Centurion Lounges vorübergehend komplett dicht machen müssen.

American Express Centurion Lounge Hongkong 2
Dank der Kreditkarte erhaltet Ihr weltweit Zugang zu Lounges und profitiert so auf Reisen

Sobald abzusehen ist, wann die exklusiven Lounges wieder eröffnen, möchte Amex dies auf der eigenen Webseite und in der offiziellen Amex App bekannt geben. Weiter sagte das Kreditkarten-Unternehmen zur aktuellen Situation rund um die Lounges:

“Wir freuen uns darauf, unsere Lounges wieder zu öffnen und unsere Karteninhaber so schnell wie möglich wieder willkommen zu heißen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis während dieser Zeit und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstehen könnten.”

Amex folgt damit zahlreichen anderen Lounge-Betreiber auf der ganzen Welt, die aufgrund der anhaltenden Corona-Krise ihre Etablissements schließen mussten, um auf die gesunkene Nachfrage und die etlichen Reisebeschränkungen zu reagieren, vor allem aber, damit Gäste und Mitarbeiter nicht unnötig gefährdet werden.

Fazit zur Schließung der Centurion Lounges

American Express zieht nach und schließt ihre Centurion Lounges als Folge der Krise rund um das Coronavirus. Selbstredend ist dieser Schritt zwar bedauerlich, jedoch absolut nachzuvollziehen und Amex folgt damit etlichen anderen Lounges, die bereits selbiges getan haben. Wann die Centurion Lounges, aber auch die zahlreichen anderen exklusiven “Wartebereiche” wieder eröffnen werden, ist genauso wie das Ende der Krise im Allgemeinen, absolut nicht abzusehen.

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.