Der Berliner Flughafen hat bereits im Juli 2022 die Passagierzahlen aus 2021 überschritten. Fast zwei Millionen Menschen flogen allein im vergangenen Monat ab dem BER.

Alleine zwischen Januar und Juli 2022 haben die Passagierzahlen das Level des kompletten Jahres 2021 überschritten. Das berichtet der BER in einer exklusiven Pressemitteilung, die uns zugesandt wurde. Die finalen Zahlen sind seit Ende Juli auf der Webseite einzusehen.

Allein 1,97 Millionen im Juli 2022

In einem monatlichen Verkehrsbericht fasst der Berliner Flughafen seine Statistiken zum dortigen Flugverkehr zusammen. Diesmal war dieser Bericht schon vorab eine Meldung wert. Denn Berlin spürt deutlich die Erholung nach der Coronakrise. Die Passagierzahlen aus 2021 wurden schon im siebten Monat in 2022 überschritten.

Ber Flughafen Schoenefeld Berlin

Insgesamt waren es bisher mehr als zehn Millionen Reisende, die den BER in diesem Jahr genutzt haben. 2021 kam man rückblickend im ganzen Jahr lediglich auf 9,9 Millionen Passagiere.

Alleine im Sommermonat Juli flogen diesmal knapp 1,97 Millionen Passagiere ab dem Airport im Brandenburger Umland. Das höchste Besucheraufkommen ließ sich in den ersten drei Ferienwochen beobachten, so die CEO der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Aletta von Massenbach.

Dennoch weitaus weniger als 2019

Im Vergleich zum letzten Jahr vor der Pandemie sind die Zahlen jedoch auch weiterhin deutlich niedriger. Im Juli 2019 kam man auf 3,4 Millionen – bis zum Vorkrisenniveau fehlen also immer noch knapp 1,4 Millionen Besucher. Doch der Trend geht deutlich aufwärts. Im Juli 2021 lagen die Zahlen lediglich bei 1,25 Millionen Passagieren. Somit gab es diesmal einen Zuwachs von über 700.000 Besuchern. Die Passagierzahlen erholen sich also langsam aber sicher wieder von der Pandemie.

Viele Passagiere und wenig Chaos

Trotz der steigenden Passagierzahlen verlief die Hauptreisezeit am Berliner Flughafen bisher vergleichsweise ruhig und geordnet ab. Allzu großes Chaos, Warteschlangen oder Kofferdramen gab es bisher – im Vergleich zu anderen deutschen Flughäfen – kaum. Für die gute Zusammenarbeit in der intensiven Arbeitszeit bedankt sich Chefin von Massenbach auch bei der Belegschaft.

Dank unserer gemeinsamen Anstrengungen liefen die Prozesse bisher geordnet und weitgehend stabil. Für das verantwortungsvolle Miteinander aller Beteiligten bedanke ich mich.

Aletta von Massenbach, CEO Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Fazit zu den Passagierzahlen des BER im Juli 2022

Für den Berliner Flughafen ist die Bilanz der ersten sieben Monate im Jahre 2022 eine positive. Die Passagierzahlen steigen weiter – bereits jetzt wurden die Besucherzahlen aus 2021 überschritten. Dennoch bleibt ein großer Unterschied zu den Jahren vor der Pandemie. Die aktuellen Zahlen liegen weiterhin klar unter dem Niveau der Vorkrisenzeit. Doch der Trend geht stetig nach oben.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.