Vielflieger aufgepasst! Solltet Ihr einen Status bei einer Airline der Star Alliance, Oneworld Alliance oder dem SkyTeam haben, wird dieser von der vietnamesischen Fluggesellschaft gematcht.

Bamboo Airways ist noch eine junge vietnamesische Fluggesellschaft. Dennoch sorgte sie bereits für viel Aufsehen und möchte dem Flagcarrier Vietnam Airlines entsprechend Paroli bieten. Dafür macht die Fluggesellschaft allen Vielfliegern ein Angebot – ein Status Match. Das Angebot richtet sich dabei interessanterweise an alle Airlines der drei großen Luftfahrtallianzen, wie Executive Traveller berichtet.

Status Match für Lufthansa-Vielflieger

Das Ziel von Vielfliegern auf der ganzen Welt ist es, einen Status bei der jeweiligen Fluggesellschaft zu erreichen. Deshalb konzentriert man sich zumeist auf eine bestimmte Fluggesellschaft, um die entsprechenden Statusmeilen zu sammeln beziehungsweise die jeweiligen Hürden zu erreichen. Sofern eine Fluggesellschaft einer Luftfahrtallianz angehört, wird der erreichte Status auch bei allen Mitgliedern anerkannt. Darüber hinaus bieten andere Airlines außerhalb der Allianz aber auch einen sogenannten Status Match an. Das bedeutet, dass man den jeweiligen Status bei der Fluggesellschaft nachweisen muss und das entsprechende Äquivalent bei der neuen Fluggesellschaft erhält. Der Clue: Man muss zuvor nicht mit der Fluggesellschaft geflogen sein.

Bamboo Airways Boeing 787 9

Genau das bietet nun auch die noch junge vietnamesische Fluggesellschaft Bamboo Airways an. Das ungewöhnliche jedoch: Bamboo Airways bietet einen Statusmatch für alle Vielflieger aus den drei großen Luftfahrtallianzen. Dazu gehören die Star Alliance, die Oneworld Alliance und das SkyTeam. Genauer gesagt richtet sich das Angebot von Bamboo Airways auf Vielfliegern von insgesamt 57 Fluggesellschaften weltweit. Damit können auch Statusmitglieder von Lufthansa, British Airways und Air France-KLM einen der drei Statuslevel bei Bamboo Airways erreichen. Dabei handelt es sich um die Level Gold, Diamond und First, die allesamt mit verschiedenen Vorteilen daherkommen. Andere Pflichten haben die Bewerber auf einen Status bei Bamboo Airways nicht zu erfüllen, lediglich ein Konto im Vielfliegerprogramm muss vorhanden sein. Die Anmeldung dafür erfolgt umsonst. Im Anschluss muss man den vorhandenen Status mit einem Bild der Mitgliedskarte oder dem Konto nachweisen. Die Aktion von Bamboo Airways läuft bis zum 30. Juni 2021.

Die Status-Level

Selbstverständlich kommt jeder Status bei Bamboo Airways mit verschiedenen Vorteilen daher. Die kostenfreie Mitgliedschaft bringt Euch den Emerald Status. Dieser eröffnet Euch lediglich die Möglichkeit, Prämien- und Statusmeilen mit der Fluggesellschaft und ihren Partnern zu sammeln.

Der Bamboo Club Gold Status entspricht dem Oneworld-Ruby-, dem Star-Alliance-Silver- und SkyTeam-Elite-Status. Zu den Vorteilen gehören die Nutzung der Business Class Check-in-Schalter, freie Sitzplatzwahl, bevorzugte Gepäckabfertigung und bevorzugtes Boarding sowie eine Gebührenbefreiung für zusätzliche fünf Kilogramm Aufgabegepäck.

Der Bamboo Club Diamond Status wird nur von Oneworld Sapphire gematcht und ist der Sweet Spot in Bezug auf praktische Vergünstigungen für Vielflieger. Zu den Vorteilen gehören der Zugang zu den Business-Class-Lounges von Bamboo Airways, kostenfreie zusätzliche zehn Kilogramm Aufgabegepäck und ein kostenloses Upgrade in die Bamboo Plus oder Bamboo Business Class – sofern die ursprünglich gebuchte Reiseklasse vollständig ausgebucht ist.

Bamboo Airways Business Class 1024x681 Cropped

Der Bamboo Club First Status entspricht dem Oneworld Emerald, Star Alliance Gold und SkyTeam Elite Plus Status. Zu den Vorteilen gehören bevorzugte Services bei der Abfertigung beim Zoll und in den Sicherheitsbereichen. Dazu können Statusmitglieder einen Gast in die Bamboo Airways Lounge mitbringen und zusätzliche 20 Kilogramm Gepäck aufgeben.

Das Angebot ist auch für Reisende aus unserer Region durchaus relevant. Bamboo Airways hat vor der Pandemie Langstreckenflüge nach Prag und München geplant. Entsprechende Vereinbarungen mit den jeweiligen Flughäfen wurden bereits getroffen. Die Langstreckenflüge werden mit modernen Flugzeugen vom Typ Boeing 787 durchgeführt.

Fazit zum Status Match bei Bamboo Airways

Bamboo Airways bietet Vielfliegern weltweit fast ein einmaliges Angebot. Sofern man einen Status bei einem Loyalitätsprogramm erreicht hat, wird dieser von Bamboo Airways gematcht. Das Einmalige an dem Angebot: Das Angebot gilt für alle Fluggesellschaften der drei großen Luftfahrtallianzen Star Alliance, Oneworld Alliance und dem SkyTeam. Bamboo Airways selbst, das geplante Streckennetz und der Service samt der verschiedenen Vorteile könnte für den einen oder anderen Vielflieger durchaus interessant sein. Habt ihr den Status Match beantragt? Berichtet uns von Euren Erfahrungen.

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)