Am Flughafen Tokio Narita soll schon in wenigen Monaten eine neue Aspire Lounge eröffnen. Eine andere Airline-Lounge soll dafür permanent geschlossen werden.

Nachdem ANA bereits ihre Suite-Lounge am Flughafen Tokio Narita wiedereröffnet hat, folgt nun sogar eine gänzlich neue Lounge am zweiten Drehkreuz der japanischen Hauptstadt. Denn wie Business Traveller berichtet, will Swissport eine neue Aspire Lounge eröffnen. Zugang zur Lounge sollen damit auch Inhaber einer American Express Kreditkarte und Priority Pass-Mitgliedschaft erhalten. Doch nicht alle Nachrichten fallen so positiv aus: Qantas will ihre Lounge am Flughafen nämlich schließen.

Eine Lounge öffnet, eine andere schließt

In Tokio passiert momentan ganz schön viel! Zwar bleiben die Grenzen für ausländische Reisende noch immer geschlossen, dafür ist der Transit jedoch erlaubt. Und dieser könnte sich zukünftig umso mehr lohnen. Erst kürzlich teilte All Nippon Airways (ANA) die Wiedereröffnung der exklusiven Suite-Lounges an den Flughäfen Tokio Haneda sowie Narita nach knapp zwei Jahren mit. Doch damit noch nicht genug. Denn die Swissport, die weltgrößte Servicegesellschaft für Fluggesellschaften und Flughäfen, will am Flughafen Tokio Narita eine neue Aspire Lounge eröffnen. Die neue Lounge soll schon in diesem Sommer in Terminal 2 eröffnen.

Aspire Lounge Edinburgh Sitzgelegenheiten 3
Aspire Lounge in Edinburgh

Die Aspire Lounge von Swissport soll dabei bis zu 148 Gästen Platz bieten – darunter auch Mitglieder bei Priority Pass und Inhaber einer American Express Platinum Card. Denn Aspire Lounges sind Partner dieses Netzwerkes. Priority Pass kann damit einmal mehr die Auswahl der Lounges erweitert. Erst kürzlich wurden die Thai Silk Lounges in Bangkok, Chiang Mai und Phuket Partner von Priority Pass. Gäste können sich in der neuen Aspire Lounge in Tokio Narita auf Ruheräume, Arbeitsplätze, Duschen, ein Buffet sowie eine eigene Bar freuen. Das Motto der Lounge soll dabei “wagaya” lauten. Das ist japanisch und heißt übersetzt “des eines eigenen Zuhause”.

Qantas Chairmans Lounge Brisbane
Qantas Business Lounge in Australien

Damit will Swissport vor allem für eine große Wohlfühlatmosphäre sorgen. Doch nicht alle Signale aus Japan stimmen euphorisch oder optimistisch. Das dürfte Passagiere in Tokio freuen, denn eine andere Lounge wird permanent geschlossen, wie Executive Traveller berichtet. Qantas vermeldet nämlich, dass die Qantas Business Lounge am selben Flughafen permanent geschlossen bleiben soll. Bereits zuvor hat Qantas bekannt gegeben, dass die Lounge in Hongkong ein gleiches Schicksal ereilen soll. Anders sieht das in London und Singapur aus. Hier hat Qantas ihre Lounges erst kürzlich wiedereröffnet.

American Express Platinum Kreditkarte

  • Exklusiv: 75.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Fazit zur Neueröffnung der Aspire Lounge

Jede Menge Nachrichten erhalten uns momentan aus Japan. Zwar bleiben die Grenzen weiterhin geschlossen, dafür öffnen reihenweise Lounges ihre Türen. Sogar eine neue Lounge am Flughafen Tokio Narita ist geplant. Denn die Swissport will bereits im Sommer 2022 eine neue Aspire Lounge am Flughafen eröffnen. Zutritt zur Lounge dürften damit auch Mitglieder bei Priority Pass und Inhaber einer American Express Platinum Card erhalten. Doch nicht alle News aus Tokio stimmen positiv. Nach Hongkong hat Qantas beschlossen, auch die Lounge in Tokio Narita permanent zu schließen.

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)