Die eigene App des Flughafens Amsterdam Schiphol wurde um ein nützliches Feature erweitert, die vor Menschenansammlungen warnt.

Da sich Aerosole besonders in geschlossenen Räumen schnell verbreiten, hat sich der Flughafen Amsterdam Schiphol etwas einfallen lassen. Von nun an werden dem Nutzer die aktuell am meisten frequentierten Bereiche im Flughafen angezeigt, um somit die Besucherströme ideal leiten zu können, wie der Flughafen selbst bekannt gab.

Für alle Besucher nutzbar

Momentan sinken die Infektionszahlen des Coronavirus weltweit nur langsam und auch Reisebeschränkungen werden nur schleppend wieder gelockert. Da sich das Virus durch Aerosole vor allem in geschlossenen Räumlichkeiten sehr gut ausbreiten kann, wurde für den internationalen Flughafen Amsterdam Schiphol nun eine Art Live-Karte für belebte Orte im Flughafengebäude entwickelt und in die App des Airports implementiert.

Travellers will soon be able to find a quiet spot in the airport using their mobile phone. This is possible thanks to a new feature that Schiphol has added to the map in the Schiphol App, which shows where the quieter and busier places are located after security. This means that travellers can see where it will be easy or more difficult to maintain a 1.5-metre distance using their phones.

The option to view the map can be found on the application’s landing page. Colours indicate the crowd levels after security, with blue locations being calmer and pink ones busier. Areas that aren’t coloured-in are very quiet.

Offizielles Statement auf der Seite des Flughafens

Damit sollen die Besucherströme am gesamten Flughafen so gesteuert werden, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Copy
Quelle: Schiphol App

Dabei wird zwischen drei verschiedenen Farben unterschieden:

  • Pink: Sehr viele Menschen, es ist schwierig, den Mindestabstand einzuhalten
  • Blau: Viele Menschen, aber es ist möglich, den Mindestabstand einzuhalten
  • Neutral: Wenig Menschen, es ist einfach den Mindestabstand einzuhalten

In dem Beispiel wäre rund um das “Yoghurt Barn” eine erhöhte Anzahl an Menschen, jedoch kann auch dort der Mindestabstand eingehalten werden. Die Schiphol App kann kostenlos im Google Play Store und im App Store heruntergeladen werden. Die Ansicht kann auf der Startseite der App unter “avoid busy places” aufgerufen werden.

Screenshot 20210504 144506

In meinem Fall war die Option nicht unmittelbar auf der Landing-Page zu finden. Nach einer halben Minute ist diese dann aber aufgetaucht.

Fazit zur neuen Funktion der Schiphol App

Die App des Flughafens Amsterdam Schiphol wurde um eine nützliche Funktion erweitert. Denn ab jetzt werden auf einer interaktiven Karte die Bereiche angezeigt, auf denen sich verhältnismäßig viele Menschen befinden und wo es schwierig werden kann, den Mindestabstand einzuhalten. Diese Funktion ist für den kommenden Sommer sehr hilfreich, da dann voraussichtlich wieder mehr Menschen am Flughafen sein werden und es somit schwieriger sein wird, den Mindestabstand einzuhalten.

Autor

Genauso wie den Schwarzwald, liebt David es neue Orte und Kulturen zu entdecken. Am liebsten kombiniert er einen Städtetrip mit anschließendem relaxen am Strand. Er studiert Tourismusmanagement in Wernigerode und macht ein Praktikum bei reisetopia. Er hält euch mit News auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)