Mit dem Hotel Indre By in Kopenhagen hat Ende März ein neues, futuristisches Luxushotel der Accor Marke 25hours eröffnet.

Ein Hotel der Kette, das vielen bekannt sein dürfte, ist das 25hours im Bikini Berlin mit Blick über den Berliner Zoo. Seit dem Übernahmeverfahren durch die internationale Hotelkette Accor, die im letzten Jahr weitere 30 Prozent für 35 Millionen Euro erwarb, expandiert die Kette ebenfalls weltweit. Nach der Bekanntgabe ihres Debüts in Sydney für 2022, folgte mit dem Hotel Indre By in Kopenhagen ein weiterer Neuzugang, den Ihr sicherlich bald auch als eines der besten Luxushotels in Kopenhagen auch über reisetopia Hotels buchen könnt.

Ein bisschen Hygge mit dem urbanen 25hours Twist

Direkt zwischen dem berühmten Runden Turm und der bekannten Einkaufsstraße Købmagergade siedelt sich das Indre By an und wird damit seinem Namen mehr als gerecht. Schließlich versteht sich der dänische Begriff „Indre By“ als Innenstadt bzw. Stadtzentrum und ist auf die ausgezeichnete Lage des Luxushotels zurückzuführen. Auch die unmittelbare Nähe zum Bahnhof Nørreport macht das Hotel besonders attraktiv für Reisende. Erst eine Porzellanfabrik, dann ein Universitätsgebäude – das Indre By tritt in große Fußstapfen. So blickt das Haus auf eine lange Tradition bis ins 19. Jahrhundert zurück und wird nun unter der Zusammenarbeit von 25hours und den Martin Brudnizki Design Studios aus London als wahres Design-Hotel wiedergeboren.

Coming of Age war unser an die Universitätsnutzung anknüpfender Grundgedanke bei der Entwicklung des Hotel-Konzepts. Leidenschaft und Wissen, Kunst und Wissenschaft finden im Hotel in einer spannenden Verbindung ein neues Zuhause.

Henning Weiß, Project Director Copenhagen

Dafür erwartet Euch hier alles andere als der klassische Scandi Chic. In insgesamt 243 empfängt das Luxushotel Besucher der dänischen Metropole und bietet Ihnen eine Oase der Ruhe. Je nach Präferenz können die Hotelgäste dabei nicht nur bei der Größe, sondern zusätzlich beim Design des Zimmers zwischen “Passion” und “Knowledge” eine individuelle Wahl treffen. Als Highlight verfügen einige Zimmer sogar über eine kleine Terrasse und Zugang zum Secret Garden. Jedes der Gästezimmer ist dabei aber vor allem gemütlich und modern eingerichtet und verfügt über ein raffiniertes Raumkonzept mit neuster technologischer Ausstattung. Antikes Mobiliar sowie ausgewählte Kunststücke zieren dabei grundsätzlich die jahrhundertealten Wände des Traditionshauses.

Hotel Indre By

Im neusten 25hours Hotel fusioniert Gastronomie mit jeder Menge Ambiente. Geselligkeit heißt es dabei in der The Assembly Hall, dem zentralen Treffpunkt für einen belebenden Morgenkaffee, aber auch für Snacks und Drinks in den späten Abendstunden. Die Versammlungshalle verführt zudem mit ein paar dänischen Leckereien, die jeden ihrer Besucher noch ein Stück näher an die Landeskultur heranführen sollen. Im NENI Restaurant und dem Café Duse erfolgen dahingegen kulinarische Verköstigungen, die weit internationaler inspiriert sind. Das Highlight bietet aber wohl die Boilerman Bar, in der sich bei spritzigen Drinks hervorragend der Abend ausklingen lässt. Sowohl für Hotelgäste als auch für Locals bietet die gastronomische Vielfalt des Hotels somit einen außergewöhnlichen Ort für sinnliche Geschmackserlebnisse.

Hotel Indre By 2

Neben kreativen Orten für ein lockeres Get-Together wie dem “Vinyl Room”, verfügt das Luxushotel zudem über einen großzügigen Wellbeing-Bereich. Zum Auspowern erwartet Euch ein Fitnessbereich mit neustem Techno-Gym-Equipment, Yogamatten und Blick auf die Terrasse. Dahingegen bietet eine Wellnesslandschaft mit Outdoor-Sauna tiefe Entspannung und Erholung vom Großstadtgetümmel. Zudem stehen Euch City-Räder und E-Bikes der Berliner Manufaktur Schindelhauer für eine typische dänische Stadterkundung zur Verfügung.

25hours Hotels mit exklusiven Vorteilen buchen

Wie bei all unseren anderen reisetopia Hotels, erwarten Euch auch bei der Buchung eines der 25hours Hotels exklusive Vorteile, denn einige der Hotels könnt Ihr seit letztem Jahr über uns buchen. Besonders attraktiv sind diese mit Blick auf den Preis sowie weiteren nicht üblichen Leistungen. Dazu zählt unter anderem die kostenfreie Nutzung eines Fahrrads. Darüber hinaus bieten einige 25hours Hotels Co-Workingspaces, womit ebenso das kostenlose High-Speed Internet zu einem Vorteil für jeden Geschäftsreisenden wird. Derzeit könnt Ihr elf der 25hours Hotels über reisetopia Hotels buchen, ob bald auch das 25hours Hotel in Kopenhagen dazu kommt, bleibt abzuwarten. Dennoch lohnt es sich, schon jetzt einen Blick auf unsere attraktiven Vorteile zu werfen:

  • Tägliches kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade bei Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-in / später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • Kostenfreies High-Speed Internet
  • Kostenfreie Minibar
  • Kostenfreie Nutzung eines Schindelhauer Fahrrads
  • kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise (im Regelfall)
  • keine Anzahlung & vollständige Zahlung erst beim Check-out

Darüber hinaus profitiert Ihr natürlich auch bei der Buchung eines 25hours Hotels von voller Flexibilität bei der Buchung mit einer Stornierungsfrist von bis 24 Stunden vor Anreise sowie von unserem bekannten VIP-Service.

Fazit zum 25hours Hotel-Debüt in Skandinavien

Das neue 25hours Hotel in Kopenhagen ist zugleich das erste Luxushotel der Marke in ganz Skandinavien. Der für 25hours typisch urbane Stil trifft hier auf jede Menge Tradition und Historie. Aber auch internationales Flair und britischer Chic findet Einzug in das Hoteldesign. So versteht sich das luxuriöse Design-Hotel nicht nur als Verschmelzung verschiedenster Epochen, sondern vor allem auch als multikultureller Ort des gemütlichen Beisammenseins. Als kleines Kunstwerk hat das Indre By nun endlich Ende März seine Türen geöffnet und verzaubert Euch ab sofort mit jeder Menge liebevoller Detailarbeit. Euch erwarten nicht nur bewundernswerte Raumkonzepte, sondern vor allem jede Menge Atmosphäre und typisch dänische Gastfreundlichkeit. Mit diesem neuen Hotel lohnt es sich auf jeden Fall, Kopenhagen auf Eure Reiseliste zu setzen!

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.