Ohne einen einzigen getätigten Umsatz nur mit Steuern und Gebühren in der Business Class in die USA oder Mexiko? Dank der zehn besten Möglichkeiten kostenlos Miles & More Meilen zu sammeln geht das. Wir zeigen Euch die besten Wege!

Eigentlich werden Miles & More Meilen nur bei Umsätzen vergeben. Dabei funktioniert das Prinzip wie bei Cashback Anbietern, sodass man bei den meisten Partnershops für jeden ausgegebenen Euro eine Meile zurückerhält. Der Nachteil ist jedoch, dass die meisten Angebote jener Partner nicht kostenfrei sind und die gesammelten Meilen somit wieder einem entrichteten Geldwert gegenüberstehen. Dabei gibt es einige wenige Möglichkeiten, bei denen sich im großen Stil Meilen kostenlos ohne eine einzige Ausgabe sammeln lassen. So kann man sogar genug Meilen für ein Meilenschnäppchen sammeln, ohne dafür einen einzigen Cent ausgeben!

Was sind die besten Wege, Miles & More Meilen kostenlos zu sammeln?

Auch wenn es nicht besonders viele Möglichkeiten gibt, ohne Umsatz und dementsprechend auch komplett kostenlos Meilen zu sammeln, so sind einige Möglichkeiten deutlich attraktiver als andere. Deshalb hier unsere Top 10 der besten Möglichkeiten Meilen zu sammeln:

1. Der Miles & More Newsletter

Mit einem Abo des kostenfreien Miles & More Newsletters werden Euch für Eure Erstanmeldung einmalig von Miles & More 500 Meilen gutgeschrieben. Den Newsletter erhaltet Ihr nach Registrierung einmal pro Monat. Bereits nach dem ersten Abo-Monat sollten Euch Eure Meilen gutgeschrieben werden. Neben 500 gratis Meilen habt Ihr durch den regelmäßigen Erhalt des Newsletters ebenso den Vorteil, keine Miles & More Promotions oder andere wichtige Meilen-Aktionen zu verpassen und immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. 500 Prämienmeilen sind dabei zwar noch nicht allzu viel, jedoch ein guter Anfang.

Mit dem Miles & More Newsletter sammelt Ihr 500 Meilen

2. Die Miles & More App

Eine weitere gute Möglichkeit schnell und kostenfrei Meilen zu generieren, kommt ebenfalls direkt vom Miles & More Programm. Das Vielfliegerprogramm verschenkt für jeden erstmaligen Download der Miles & More App und anschließender Registrierung 500 Meilen an die User. Ausgeschlossen sind dabei alle Nutzer, die sich bereits vor dem Aktionszeitraum registriert haben. In der App habt Ihr die Möglichkeit, Eure Meilen zu verwalten und andere wichtige Informationen jederzeit mobil abrufen zu können. Ihr so gesehen ohnehin nicht um die Miles & More herum, wenn Ihr regelmäßig Meilen sammeln wollt.

Durch den Download der Miles & More App sammelt Ihr 500 Meilen

3. Holidaycheck Bewertungen schreiben

Dank einer Partnerschaft von Miles & More und Holidaycheck bekommt man regulär 100 Meilen pro Bewertung bei maximal zehn Bewertungen pro Monat. Regelmäßig gibt es für Hotels in bestimmten Ländern auch doppelte Meilen, sprich 200 pro Bewertung. Insgesamt kann man so bis zu 2.000 Meilen pro Monat kostenlos sammeln. Allerdings solltet Ihr auch bereits in den Hotels übernachtet haben und das nachweisen können, da stichprobenartig nach Nachweisen gefragt wird. Hier reicht dann in der Regel aber eine Buchungsbestätigung. Eine Originalrechnung its meist nicht notwendig.

Mit Bewertungen bei Holidaycheck sammelt Ihr monatlich bis zu 2.000 Meilen

4. Die Uptrip App

Mit der Uptrip App hat die Lufthansa Gruppe wurde im Frühjahr 2023 eine eigene App vorgestellt, mit der man sogenannte Non-Fungible-Tokens (kurz NFTs) für Flüge mit der Lufthansa Gruppe sammeln kann. Für jeden absolvierten Flug kann man sich zwei Karten aussuchen. Dabei gibt es eine entsprechende Flugzeug- und Airlineskarte, sowie eine für jeweils den Start, als auch Zielflughafen (bzw. die Stadt). Ziel ist es dabei bestimmte Kollektionen zu vervollständigen und dadurch Prämien freizuschalten. Von 500 Prämienmeilen, über Statuspunkte bis hin zu einem FTL Status kann man dort Prämien erlangen. Dabei ist die höchste Meilenprämie bei 2.000 Prämienmeilen angesiedelt.

Mit der Uptrip App sammelt Ihr bis zu 2.000 Meilen

5. Die Payback American Express Kreditkarte

Mit der kostenfreien Payback American Express Kreditkarte habt Ihr die Möglichkeit, dauerhaft kostenlos Meilen für Ausgaben zu sammeln. Wem es also ausschließlich um das kostenfreie Sammeln von Prämienmeilen geht, der sollte sich die Amex Payback nicht entgehen lassen.

Payback American Express Kreditkarte

Nur noch heute: 4.000 Punkte Willkommensbonus + Gewinnspiel

  • Kostenlose Kreditkarte ohne Einschränkungen
  • Punkte / Miles & More Meilen mit jeder Zahlung sammeln
  • Kombination aus Payback-Karte und Kreditkarte
  • Amex Offers & Einkaufsschutz enthalten
  • Kostenfreie Zusatzkarte
0 Euro Jahresgebühr

Pro drei Euro Umsatz sammelt Ihr so, einen Payback-Punkt, also mindestens eine Miles & More-Meile. Gesammelten Payback-Punkte lassen sich ganzjährig im direkten Verhältnis von 1:1 in die begehrten Meilen umwandeln. Zusätzlich besteht in der Regel zweimal im Jahr (im Sommer und meist zum Ende des Jahres) die Möglichkeit, mit einem Bonus von 25 Prozent die Payback Punkte zu Miles & More zu transferieren.

Im Rahmen von aktuellen Angeboten lässt sich die Payback American Express Kreditkarte oftmals auch mit einem relevanten Bonus beantragen, der bis zu 4.000 Punkte betragen kann!

Mit der Payback American Express sammelt Ihr mindestens 2.500 Meilen

6. Die Eurowings Kreditkarte Premium

Die Eurowings Kreditkarte Premium ist eine Kreditkarte der Barclays, die einige attraktive Kreditkarten für Auslandseinsätze, ohne Fremdwährungsgebühr sowie der Möglichkeit im Ausland kostenlos Geld abheben zu können, im Portfolio hat. Dabei ist die Eurowings Kreditkarte Premium die Einzige, mit der man Meilen direkt durch Umsätze mit der Karte sammeln kann.

Eurowings Kreditkarte Premium

5.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Vorteile bei Eurowings (z.B. Fast Lane, Sitzplatzreservierung)
  • Umfangreiche Versicherungen
  • Miles & More Meilen sammeln
Jan-Niklas
Die perfekte Karte zum Meilen sammeln bei Zahlungen in Fremdwährungen

Die Eurowings Kreditkarte Premium verschafft Euch je nach Aktion bis zu 5.000 Prämienmeilen. Wichtig dabei ist, dass Ihr die Karte nur im ersten Jahr kostenlos nutzen könnt. Danach werden 99 Euro Jahresgebühr fällig. Dabei kann sich die Karte für Euch jedoch auch dank der Versicherungen und der bereits erwähnten Auslandseinsatzmöglichkeiten weiterhin lohnen.

Durch die Eurowings Kreditkarte Premium sammelt Ihr mindestens 3.000 Meilen

7. Depoteröffnung

Regelmäßig gibt es verschiedenste Aktionen für Depoteröffnungen, bei denen man teils kostenlos Meilen sammeln kann. Für die Eröffnung eines Depots gab es in der Vergangenheit teilweise bis zu 5.000 Meilen oder sogar noch mehr. Wir haben bereits eine Übersicht über die besten Broker verfasst, sodass Ihr Euch dort noch einmal jeweils die entsprechenden Informationen besorgen könnt.

Hervorzuheben ist, dass bei Depots, die ein neues Bankkonto inkludieren, zu einer Schufa-Abfrage kommt. Somit sollte man nicht zu viele solcher Aktionen gleichzeitig wahrnehmen, um den Schufa-Score nicht in Mitleidenschaft zu ziehen. Man könnte also auch mehr als nur 6.000 Meilen kostenlos durch Depoteröffnung erhalten. Der Einfachheit halber, nehmen wir jetzt aber an, man würde nur ein neues Depot mit Bonus eröffnen.

Durch die Eröffnung von Depots sammelt Ihr leicht 6.000 Meilen

8. Miles & More Kreditkarte werben

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, Prämienmeilen ohne Umsatz zu bekommen, ist die Möglichkeit andere für die Miles & More Kreditkarten zu werben. Hierbei muss man bisher nicht einmal selbst über eine Kreditkarte bei Miles & More verfügen. Folgende Gutschriften erhält man für die entsprechenden Kreditkarten:

KartenWerber Geworbener
Status Kreditkarten10.0004.000
Gold Kreditkarte10.0004.000
Blue Kreditkarte2.500500
Blue Kreditkarte Business2.5001000

Wichtig ist dabei nur, dass die von Euch geworbene Person seit mindestens zwölf Monaten keine Miles & More Kreditkarte besessen haben darf. Man kann auch mehrere Personen werben und somit noch mehr Prämienmeilen generieren.

Für das Empfehlen von Miles & More Kreditkarten sammelt Ihr bis zu 10.000 Meilen

9. Das DKB Cash-Konto

Das DKB Cash-Konto könnt Ihr als Girokonto für Euer ganz persönliches Meilensammeln sehen. Es gilt als das am weitesten verbreitete Konto zum Meilensammeln und bietet Euch nicht nur beim Abschluss des Kontos Vorteile, sondern auch noch weit darüber hinaus. Beim Abschluss des Kontos in Aktionsmonaten werden Euch dabei bis zu 10.000 Miles & More Meilen kostenlos gutgeschrieben. Eine Übersicht über das DKB Cash Konto erhaltet Ihr hier:

DKB Girokonto

  • Kostenlose Kontoführung möglich
  • Kostenlose Visa Debitkarte inklusive
  • Weltweit kostenlos bezahlen
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Niedriger Dispo-Zins
  • Einfache Beantragung auch ohne Post-Ident

Neben den Vorteilen, die direkt nach dem Abschluss des DKB Cash-Kontos auf Euch warten, könnt Ihr Euch ebenfalls auf weitere darauffolgende Vorteile freuen. Weitere 5.000 Meilen bekommt Ihr beispielsweise bereits nach dem ersten Gehaltseingang von über 700 Euro auf Euer Miles & More Konto gutschrieben.

Insgesamt sammelt Ihr bei der Eröffnung eines DKB Cash Kontos bis zu 15.000 Meilen

Wichtig ist, dass das Konto für alle im Alter über 27 nur in den ersten drei Monaten kostenlos ist, wenn Ihr nicht mindestens einen Geldeingang von 700 Euro im Monat habt. Ab 700 Euro Geldeingang im Monat oder einem Alter unter 28 Jahre, erhaltet Ihr dann den Aktivstatus und könnt kostenlos im Ausland bezahlen und Geld abheben. Wenn es keine Aktion gibt, lassen sich immerhin 13.000 Meilen für Eröffnung und Gehaltseingang erzielen.

10. Clark Versicherungsmanager

Die letzte und beste Möglichkeit kostenlos Meilen zu generieren, ist mit dem Versicherungsmanager Clark. Hier gab es schon mal bis zu 40.000 Meilen für das Hinterlegen von Versicherungen bei Clark. Eine häufigere Aktion sind dabei 22.000 Prämienmeilen für insgesamt zehn Versicherungen. So bekommt Ihr, wenn Ihr erstmalig bei Clark zwei Versicherungen hochladet, 6.000 Meilen gutgeschrieben. Für die darauffolgenden gibt es dann immer 2.000 Prämienmeilen bis maximal 10.000 Prämienmeilen pro Aktion.

Durch das Hochladen von Versicherungen sammelt Ihr bis zu 22.000 Meilen

Wichtig zu erwähnen ist dabei, dass Clark für die eingereichten Versicherungen Euer Maklermandat übernimmt!

Welche weiteren kostenlosen Möglichkeiten gibt es, Miles & More Meilen zu sammeln?

Tatsächlich gibt es noch einige weitere Möglichkeiten, ohne eigenen Umsatz kostenlos Miles & More Meilen zu sammeln:

11. Freunde für Payback werben

Payback schenkt Euch für jeden geworbenen Account 200 Payback Punkte (200 Meilen), für die man durch den regelmäßigen Transferbonus an noch mehr Meilen kommen kann.

12. Payback Panel

Über Payback Panel kann man an Marktforschungsumfragen von unterschiedlichen Partnern teilnehmen. Dabei erhält man für das Ausfüllen der Umfragen zehn Paybackpunkte pro Minute. Bei den Zeitangaben handelt es sich immer um Prognosen, wie lange man für die entsprechende Umfrage benötigen könnte. Es ist jedoch irrelevant, wie lange Ihr tatsächlich benötigt. Oftmals ist man deutlich schneller als veranschlagt. Die meisten Umfragen sind dabei in der Größenordnung von 10 bis 25 Minuten, sprich 100 bis 250 Paybackpunkte oder bis zu 312 Meilen.

Einen Haken hat das Ganze jedoch: Ihr könnt nur von Payback selbst eingeladen werden und nicht von selbst teilnehmen. Auch die Umfragen werden einem personalisiert zugeschickt, sodass man im Schnitt einmal die Woche an einer Umfrage teilnehmen kann.

13. Newsletter Aktionen

Regelmäßig gibt Aktionen von Rewe, SiNN oder anderen Payback Partnern, bei denen man für die Anmeldung zum Newsletter bis zu 300 Payback Punkte erhält. Somit sind auch hier bis zu 375 Meilen pro Newsletter möglich, sofern man den Transferbonus einrechnet.

Für unseren Newsletter gibt es zwar keine Payback Punkte oder Meilen, dafür aber umso spannendere Themen und Informationen aus der Welt der Vielflieger, Meilen und des Reisens. Insbesondere dürft Ihr Euch auch regelmäßig über Angebote freuen, wie Ihr Euer Meilenkonto weiter füllen könnt.

14. MilesPay Registrierung

Bei Miles & More gibt es für die Kreditkarten eine Funktion namens MilesPay. Diese ermöglicht, alltägliche Ausgaben mit Meilen zu bezahlen. Während das eine ziemlich schlechte Idee ist, da man dort einen schlechten Kurs von im besten Fall 0,4 Cent pro Meile erreicht. Was eine Meile im Idealfall wert sein sollte, könnt ihr im Guide zum Wert von Meilen nachlesen. Also, auch wenn MilesPay an sich keine gute Option ist, sind für die 500 Meilen für die Anmeldung eine vielversprechende Möglichkeit, kostenlos Meilen zu sammeln.

15. Geld versenden

Es gibt zudem noch die Möglichkeit, Meilen über PayPal zu sammeln, indem man Geld an Freunde sendet. Dafür muss einfach nur die Payback American Express bei PayPal hinterlegt sein und als Zahlungsmittel ausgewählt werden.

Das gleiche Prinzip funktioniert auch mit Revolut. Die einzige kostenlose Kreditkarte, mit der man sein Konto bei Revolut aufladen kann, ist die MyFlex Kreditkarte von Miles & More, bei der es jedoch einiges zu beachten gibt. Auch hier kann man theoretisch Meilen durch Überweisungen an Freunde generieren. Zusätzliche Informationen dazu findet Ihr auch in unserem Guide zum Meilen sammeln mit Überweisungen.

Hinweis: Bislang konnten Inhaber von Miles & More Kreditkarten ihr Konto bei der Direktbank Revolut mit ihrer Kreditkarte aufladen und mit diesen Umsätzen Meilen sammeln. Dieser Vorteil entfällt nun, denn das Sammeln von Meilen mit DKB Kreditkarten durch Aufladungen bei Revolut ist nicht mehr möglich.

Fazit zu den zehn Möglichkeiten kostenfreie Meilen zu sammeln

Wie Ihr sehen könnt, lassen sich zahlreiche Meilen ohne Umsatz oder Kosten sammeln. Wenn man alle hier aufgezählten Möglichkeiten ausschöpft, lassen sich bereits über 60.000 Meilen komplett kostenlos sammeln. Wenn man nun mehr als nur ein Depot eröffnet, über mehrere Monate hinweg Hotelbewertungen verfasst oder mehrere Leute für Kreditkarten wirbt, dann lassen sich auch noch deutlich höhere Meilenwerte erzielen.

Somit ist es durchaus möglich, ohne Ausgaben und nur durch Zahlung von Steuern und Gebühren durch ein Meilenschnäppchen beispielsweise nach Nordamerika zu fliegen. Alle Informationen zum Meilen einlösen bei Miles & More findet Ihr natürlich auch bei reisetopia!

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Seit dem ersten mit Meilen bezahlten Langstreckenflug in der Business Class ist Jan Niklas von Premium Reisen begeistert. Seitdem beschäftigt er sich tagtäglich mit allem, was das Thema Meilen und Vielfliegerprogramme betrifft und hat sein Hobby mittlerweile bei Reisetopia zum Beruf gemacht.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)