Immer wieder berichten wir Euch von echten Sweetspots und außerordentlichen Erlebnissen in der Business und First Class – Membership Rewards Punkte bringen Euch diesen Erlebnissen deutlich näher.

Das Membership Rewards Programm ist für uns der wohl wichtigste Grund für eine American Express Kreditkarte. Das liegt neben der Flexibilität, die die Punkte bieten, auch an den genialen Einlösungen, die so vielfältig sind, dass eigentlich für jeden etwas dabei ist. Die Amex Business Gold Card könnt Ihr aktuell noch mit dem enormen Willkommensbonus in Höhe von 50.000 Punkten beantragen. In diesem Guide möchten wir Euch deshalb einen zweiten Teil zum beliebten Guide der besten Einlösungen für bis zu 50.000 Membership Rewards Punkten bieten und zeigen, welche Prämienflüge Ihr mit mehr oder weniger exakt 50.000 Amex Punkte buchen könnt!

Dieser Guide knüpft an den beliebten Guide der besten Einlösungen bis zu 50.000 Amex Punkten an. Neben diesem Guide gibt es noch drei weitere Guides, die sich mit den besten Einlösungen für größere Beträge beschäftigen:

So solltet Ihr, egal wie viele Punkte sich schon auf Eurem Konto angesammelt haben, immer eine gute Einlösung für Eure Punkte finden und so im Bestfall einige geniale Flugerlebnisse buchen können! Beachtet jedoch, dass manche Einlösungen aufgrund der aktuellen Lage nur eingeschränkt oder gar nicht verfügbar sein könnten.

American Express Business Gold Card

  • Exklusiv: 50.000 Membership Rewards Punkte
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • 100 Euro Dell Guthaben pro Jahr
  • Zusätzliche Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
Alexander
Die perfekte Einstiegskreditkarte für jeden, der mit geschäftlichen Ausgaben Punkte sammeln möchte

Alle idealen Einlösungen im Überblick

Bei insgesamt zwölf Airline-Partnern, zu denen man Membership Rewards Punkte übertragen kann, sind die zahlreichen Einlösungen schon etwas unübersichtlich. In diesem Guide möchten wir daher auf die besten Einlösungen für mehr oder weniger exakt 50.000 Membership Rewards Punkten eingehen und den einen oder anderen neuen Sweetspot aufzeigen!

British Airways First Class in Europa

Üblicherweise beginnen wir die besten Einlösungen mit Amex Punkten mit British Airways. Vor allem die Kurzstreckenflüge innerhalb Europas sind ein beliebter Sweetspot. Wir beschäftigen uns heute jedoch ausschließlich mit Einlösungen, die mehr oder weniger genau 50.000 Amex Membership Rewards Punkte betragen. Neben der Buchung von Kurzstreckenflügen gibt es nämlich auch noch andere Einlösungen im British Airways Executive Club, die sich für die Nutzung von 50.000 Amex Punkten lohnen. Diese sind im Gegensatz zu den eben genannten deutlich exklusiver, denn mit Avios kann man auch günstig First Class Flüge buchen!

British Airways First Class Boeing 777 Einzelsitz Sitz

Einer der Sweetspots ist die Strecke von London nach Moskau, die British Airways mit einer First Class-Kabine, zumindest vor der Corona-Pandemie, durchführte, welche Ihr natürlich auch mit Avios buchen könnt. Dabei sind die Steuern & Gebühren im Gegensatz zu anderen Fällen auch hier sehr gering. Der Flug von London nach Moskau kostet in der First Class 34.000 Avios zuzüglich 33 Euro an Steuern und Gebühren. Diese Meilen entsprechen 42.500 Amex Punkte. Mit dabei ist bei einem solchen Ticket natürlich der Zugang zum exklusiven Concorde Room in London sowie der exklusive Service an Bord. Mit diesen Einlösungen könnt Ihr aus Euren Punkte einen Gegenwert von bis zu 5 Cent pro Punkt generieren! Auch wenn die Flüge mit den Großraumjets, und damit auch mit der First Class, ausgesetzt sind, so erwarten wir eine baldige Rückkehr. Damit ist das eine lohnenswerte Einlösung Eures Willkommensbonus.

Cathay Pacific First Class in Nordamerika

Eine der wohl bekanntesten außergewöhnlichen Routen ist die Direktverbindung von Cathay Pacific zwischen Vancouver in Kanada und New York JFK in den Vereinigten Staaten von Amerika. Diese Strecke ist die Fortsetzung des Fluges von Hongkong nach Vancoucer. Solche Flüge werden als 5th Freedom Flights bezeichnet und können sich großer Beliebtheit erfreuen. Zwar wird die Strecke zwischen Vancouver und New York aktuell nicht geflogen, buchbar ist sie über das Vielfliegerprogramm Asia Miles von Cathay Pacific dennoch weiterhin.

Bildschirmfoto 2021 07 06 Um 11.41.01

Damit ist die diese Strecke auch die ideale Verwendung der Prämienangebote auf der Kurzstrecke bis zu 2.750 Meilen. Prämienflüge in der First Class kosten hier nur 40.000 Asia Miles, welche genau 50.000 Amex Punkte entsprechen. Weitere mögliche Verbindungen zum gleichen Meilenwert ergeben sich auch in Asien. Zum Beispiel könnt Ihr auch für 50.000 Amex Punkte zwischen Hongkong und Singapur oder Jakarta fliegen. Auch der Norden Australiens mit Darwin wäre innerhalb dieser Reichweite. Leider wird diese Destination aktuell jedoch nicht von Cathay Pacific bedient.

Singapore Airlines Suites Class durch Asien

Ein extrem spannendes Programm für die Einlösung von bis zu 50.000 Amex Punkten ist auch das Singapore Airlines KrisFlyer Programm. Ein geniales Erlebnis, das Euch Eure gesammelten Amex Punkte ermöglichen können, ist die Singapore Airlines Suites Class. Diese könnt Ihr auf bestimmten Strecken zum sehr günstigen Preis buchen. Vor allem die Strecke von Singapur nach Hongkong ist hier zu nennen, die Ihr für nur 40.500 Meilen buchen könnt. Leider wurde der Transferkurs vor einiger Zeit korrigiert, sodass dafür mittlerweile leider mehr als 50.000 Amex Punkte fällig werden. Genauer gesangt entsprechen die 40.500 Meilen 61.500 Membership Rewards Punkte.

Singapore Airlines Suites Class Neu A380 2 1600x900 1

Das sind zugegebenermaßen deutlich mehr als die 50.000 Amex Punkte als Willkommensbonus, die Ihr erhaltet. Um diese jedoch gutgeschrieben zu bekommen, müsst Ihr einen Mindestumsatz von 8.000 Euro erzielen. Ein Euro entspricht ein Membership Rewards Punkt. Damit hättet ihr bereits 58.000 Membership Rewards Punkte auf dem Konto. Aktiviert Ihr den Punkteturbo, dann sammelt Ihr sogar 1,5 Punkte je umgesetzten Euro. Für nur 15 Euro mehr im Jahr hättet Ihr mit den 8.000 Euro Umsatz also 12.000 Membership Rewards Punkte gesammelt und hättet damit die benötigten Punkte für diesen Prämienflug.

Besonders attraktiv ist vor allem hier, dass die Steuern und Gebühren sehr niedrig sind (weniger als 40 Euro pro Strecke), sodass Ihr einen Gegenwert von bis zu 6 Cent pro Punkt erhaltet, wenn man den Preis mit einem bezahlten Ticket auf dieser Strecke vergleicht.

Singapore Airlines Business Class in Asien und Australien

Neben der Suites Class sind aber auch Business Class Flüge mit Singapore Airlines selbst eine attraktive Einlösung. So könnt Ihr etwa Flüge zwischen Australien und Singapur für nur 36.500 Meilen (55.300 Membership Rewards Punkte) buchen. Damit müsstet Ihr also nicht mal den Punkteturbo aktivieren, um die benötigten Membership Rewards Punkte zu erhalten.

SIA A380 New Business Class

Zusätzlich könnt Ihr immer wieder im Rahmen der Singapore Airlines Spontaneous Escapes reduzierte Prämientickets buchen, die noch einmal günstiger sind. Ein Beispiel hierfür ist etwa ein Business Class Flug in der Singapore Airlines Business Class von Singapur nach Sydney für nur 43.400 KrisFlyer Meilen. Auf Basis der bezahlten Kosten für ein solches Ticket sind auch hier Gegenwerte von mehr als 3 Cent pro Punkt möglich.

Lufthansa & Swiss Business Class in den Mittleren Osten

Doch nicht nur Flüge mit Singapore Airlines selbst sind über KrisFlyer buchbar. Seit der Entwertung des Programmes ist der geniale Sweetspot für die Lufthansa First Class zwar leider weggefallen, in der Business Class ist dieser aber weiterhin ein enorm attraktiver Deal. Im Award Chart des Programms kosten Prämienflüge mit den Star Alliance-Partnern in den Mittleren Osten nämlich nur 29.000 Meilen. Nach dem Umrechnungskurs 3:2 für den Punktetransfer also circa 45.000 Amex Punkte. Dabei habt Ihr die Wahl in der Lufthansa Business Class oder der Swiss Business Class zu fliegen.

Swiss A340 Business Class Copy 1024x683 Cropped

Leider werden recht hohe Zuzahlungen fällig, denn für den One-Way Flug müsst Ihr mit knapp 200 bis 250 Euro rechnen. Dafür erhaltet Ihr aber auch einen kostenlosen Zubringerflug inklusive und genießt etwa auf dem Weg nach Dubai ein sehr gutes Bordprodukt.

Iberia Business Class nach Nord- und Südamerika

Besonders attraktiv sind bei Iberia Plus Business Class Flüge ab Madrid, die Ihr zu vielen weltweiten Zielen buchen könnt. Besonderes lukrativ sind diese an die US-Ostküste sowie nach Chicago, da hier nur 34.000 Avios anfallen. Für umgerechnet nur 42.500 Amex Punkte fliegt Ihr also ab Madrid nach New York oder Chicago und genießt dabei ein sehr gutes Produkt an Bord von Iberia.

Bildschirmfoto 2021 07 06 Um 11.40.38

Doch es geht noch besser: Zu Zielen an die Westküste der USA sowie nach Mittel- und Südamerika werden für einen Business Class-Flug mit Iberia lediglich 42.500 Avios fällig. Das entspricht 53.125 Membership Rewards Punkte. Neben Los Angeles findet Ihr hier vor allem eine große Auswahl an Destinationen in der Karibik, Kolumbien, Peru und weiteren Ländern und Regionen vor.

Iberia Business Class Airbus A330 Sitz

Die Steuern & Gebühren betragen bei diesen Tickets knapp 150 Euro pro Strecke, sodass Ihr auf Basis der normalen Ticketpreise deutlich mehr als 2 Cent pro Punkt an Gegenwert erhaltet! Darüber hinaus ist Iberia Plus dafür bekannt, immer wieder Prämientickets zu reduzieren, was die Preise weiter nach unten korrigiert, sodass der Deal noch besser wird.

KLM Business Class nach Asien

Seit der letzten Entwertung, und in gewissem Maße auch schon davor, war das Flying Blue Programm von Air France im Vergleich schon nicht so ganz attraktiv. Dabei gibt es aber eine Ausnahme, die auch für die Einlösung von 50.000 oder weniger Punkten sehr attraktiv ist: die Promo Awards. Bei diesen handelt es sich um reduzierte Einlösungen im Flying Blue Programm, bei denen Langstreckenziele in der Business Class bis zu 50 Prozent reduziert werden.

KLM Business Class Boeing 787 Sitz 5

Auf Strecken nach Asien, wo Ihr mit einem Rabatt von 50 Prozent knapp 40.000 Meilen für den One-Way Flug bezahlt, wird damit lediglich der Willkommensbonus in Höhe von 50.000 Membership Rewards Punkten fällig. Leider müsst Ihr dazu noch knapp 250 Euro an Steuern & Gebühren entrichten, wobei Ihr dann aber immer noch mehr als 2 Cent pro Punkt an Gegenwert erhaltet.

Fazit zu den besten Einlösungen für 50.000 Amex Punkte

Man mag auf den ersten Blick denken, dass man mit 50.000 Amex Membership Rewards Punkten nicht so wahnsinnig viel anfangen kann. Dabei ist bei den zahlreichen Partnern von der Business Class bis zur First Class alles dabei und Ihr könnt je nach Einlösung einen enormen Gegenwert von bis zu 5 Cent pro Punkte realisieren. So kommt Ihr mit dem aktuellen Bonus der American Express Business Gold Card auf einen enormen Gegenwert und könnt Euch teilweise einmalige Flugerlebnisse gönnen!

American Express Business Gold Card

  • Exklusiv: 50.000 Membership Rewards Punkte
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • 100 Euro Dell Guthaben pro Jahr
  • Zusätzliche Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
Alexander
Die perfekte Einstiegskreditkarte für jeden, der mit geschäftlichen Ausgaben Punkte sammeln möchte

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.