Es ist wieder Zeit für unseren allwöchentlichen Rückblick auf die vergangenen sieben Tage hier bei reisetopia, und während Ihr hoffentlich gerade Euer wohlverdientes Wochenende mit unserer exklusiven Sonntags-Lektüre genießt, präsentieren wir Euch die wichtigsten und nichtigsten Neuigkeiten aus der globalen Reiseindustrie – von uns für Euch sortiert und kommentiert, und mit der ein oder anderen Reiseinspiration exklusiv verfeinert!

Damit wären wir auch schon bei den Highlights aus dieser Woche, die sich mal wieder vorrangig um die weltweite Pandemie-Bekämpfung drehen, die auch weiterhin an absolut allen Fronten Ihre Spuren hinterlässt. Doch während es in Sachen Einreisebestimmungen kontinuierlich aufklart, sehen wir langsam aber sicher wieder weiter über den eigenen Horizont hinaus – und erblicken allerlei exklusive Angebote, heiße Deals, und natürlich das ein oder andere Insight hinter unseren eigenen Kulissen. Aber, lest selbst!

Zu Beginn möchten wir Euch eine Ankündigung in eigener Sache nicht vorenthalten: Nach den anstrengenden Krisenzeiten der vergangenen Monate sind Reisen innerhalb Deutschlands weiterhin möglich – und daran möchten wir unsere Leser gern teilhaben lassen! In unserem aktuellen Gewinnspiel könnt Ihr jetzt zwei Luxus-Übernachtungen im Grand Hyatt Berlin und einen Besuch in unserem nagelneuen Office mitten in Kreuzberg gewinnen – ein exklusiver Blick hinter die Kulissen unserer Redaktion! Viel Erfolg wünscht das ganze reisetopia-Team!

Zudem findet Ihr wie immer eine sorgfältig kuratierte Auswahl der besten Deals und Angebote der Woche auf unserer Übersichtsseite!

Die Highlights der Woche bei reisetopia

Beginnen wir – wie immer in dieser skurrilen Zeit – mit den neuesten Entwicklungen in Sachen Grenzschließungen. Irgendwann gegen Mitte der Woche erklärte das deutsche Robert-Koch-Institut nun auch Wien, Budapest, Amsterdam und einige weitere Regionen zum Risikogebiet – und ja, wir wissen ganz genau, was Ihr jetzt denkt! Während wir also mit unserer neuesten Übersichtsseite aller innereuropäischen Risikogebiete ein wenig Licht ins Dunkel bringen, arbeitet unsere Bundesregierung zeitgleich an einem landesweiten Ampelsystem zur Klassifizierung von Risikogebieten ab dem – hoffentlich – 1. Oktober. Doch es tut sich ohnehin wieder einiges an unseren Grenzen, denn während deutsche Urlauber inzwischen wieder nach Finnland dürfen, öffnet selbst Südafrika überraschend zum Monatsbeginn für den internationalen Tourismus!

Wien Stadtbild

Doch – wie immer in diesen Zeiten – mussten wir auch in dieser Woche wieder einigen Abschied nehmen, allen voran natürlich von der Vorstellung, dass der heißgeliebte Flughafen Tegel nicht doch noch eine allerletzte Ehrenrunde dreht. Das hat in dieser Woche nämlich Eurowings übernommen – für schlappe 144 Euro das Stück lassen sich die letzten Tickets für die herzzerreißenden Abschiedsflüge am 7. November buchen, wohl ganz nach dem Motto: jetzt oder nie! Und wo wir gerade schon dabei sind: Verabschieden müssen wir uns bald wohl auch von der Ryanair-Basis in Stuttgart – und auch hier ist es ausgerechnet die deutsche Lufthansa-Tochter Eurowings, die in sämtlichen Startlöchern bereitsteht, um baldige Abhilfe zu leisten.

Eurowings1

Das wohl skurrilste Flugangebot stammt in dieser Woche allerdings von Singapore Airlines, denn hier bietet man zuletzt einen knapp dreistündigen Flug ins Nirgendwo an: von und nach Singapore Airport – ein echtes Schnäppchen, vermutlich. Den monatelangen Abschied von der eigenen Flotte scheint man übrigens auch bei Thai Airways nicht allzu gut vertragen zu haben, denn hier werden Flugzeuge aktuell so schlimm vermisst, dass man sie kurzerhand zu Restaurants umfunktioniert. Und weil auch Cathay Pacific seine Flotten unlängst ins australische Outback geschickt hat, sind wir nun einfach mal gespannt, was hier wohl als Nächstes ansteht! Für good vibes sorgte diesmal ausgerechnet die Deutsche Bahn, und zwar mit der offiziellen Bestätigung, dass die Ansteckungsgefahr auf Fernverkehrsfahrten offenbar nicht höher sei, als anderswo. Meistgelesen habt Ihr in dieser Woche übrigens eine Ankündigung der amerikanischen United für neue Langstreckenflüge ab 2021 – hach, das ist aber auch wie Balsam für unserer Vielflieger-Seelen!

Deutsche Bahn ICE

Auch bei Deutschlands größter Fluggesellschaft war in den vergangenen sieben Tagen mal wieder allerhand los, und auch das möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten: Entmutigend waren in dieser Woche mit Sicherheit die Worte von Lufthansa-Vorstand Carsten Spohr, nach welchen eine Erholung bis Jahresende quasi ausgeschlossen ist. So richtig ins Brodeln kam die Gerüchteküche dann aber in puncto Ausmusterung von sieben Maschinen, denn Kenner vermuten nun den erneuten tränenreichen Abschied – und zwar vom heiß geliebten Airbus A380, schade eigentlich! Mehr dazu dann nächste Woche. Gute Neuigkeiten gibt es allerdings für HON Circle Mitglieder, denn hier wurden die Kulanz-Regelungen um einiges erweitert, und auch der exklusive Lufthansa-Lounge-Zugang in Kooperation mit Amex geht in eine neue Runde bis Ende des Jahres! Ganz nebenbei veröffentlichte der Kranich übrigens noch 15 neue Sommerziele für die kommende Saison – vorrangig natürlich in Südeuropa.

Lufthansa

Wie immer möchten wir Euch natürlich auch die heißesten Angebote aus der internationalen Reisebranche nicht vorenthalten, die wir eigens für Euch recherchiert und sortiert haben: Kostenlose Übernachtungen bei einem Mindestaufenthalt in Wochenend-Länge inklusive unverschämt guter Benefits gibt’s aus dieser Woche in Zürich, London und München. Bei Rimowa könnt Ihr aktuell hochwertige Hartschalenkoffer mit 20 Prozent Rabatt und somit ab 319 Euro ergattern und bei IHG gibt’s doppelte Punkte auf jede Übernachtung! Bei Marriott gibt’s nach zwei Übernachtungen die dritte Nacht aktuell geschenkt und außerdem knapp 25 Euro Cashback mit dem Shop Small Amex Offer!

Six Senses Istanbul Kocatas Mansions Suite

Apropos, damit wären wir auch schon bei unserem letzten – aber vermutlich – präsentesten Thema der Woche, denn wie Ihr mit Sicherheit mitbekommen habt, drehte sich die vergangenen sieben Tage hier bei reisetopia so ziemlich alles um Amex, genauer gesagt um die American Express Platinum Card! Im Zuge unserer Mottowoche klären Euch Jan & Moritz also nicht nur über alle Vor- und Nachteile der American Express Platinum Card, sondern außerdem über sämtliche Voraussetzungen für die Beantragung auf! Wer noch ein wenig zusätzliche Inspiration braucht, findet diese mit Sicherheit entweder über unseren Guide zu den besten Einlösungen von 100.000 Amex-Punkten und – zum direkten Vergleich quasi – über Moritz beste Einlösungen mit den von ihm gesammelten Punkten! Außerdem stellt Autorin Lena ihre Pläne für ihre ersten Einlösung mit Amex Punkten vor.

Persönliche Inspiration gibt es diesmal vom gesamten reisetopia-Team, denn wir haben für Euch zehn Tipps und Tricks zusammengesammelt, mit denen nachhaltiges Reisen tatsächlich funktioniert!

Ein leeres Venedig & entspannter Urlaub auf Sizilien

Bevor es eventuell in den nächsten Wochen nicht mehr möglich ist, hat Jan in der vergangenen Woche noch die Gelegenheit für eine Reise nach Italien genutzt. So ging es zuerst in das erschreckend leere Venedig, wo er im Splendid Hotel übernachtet hat. Wegen der geringen Touristenanzahl in Venedig aktuell, konnte er das Hotel über reisetopia zu einem recht günstigen Preis von knapp 190 Euro buchen, was inkl. 100 US-Dollar Guthaben, kostenlosem Frühstück und einem Upgrade ein sehr guter Deal war.

Venedig
Splendid Venedig Zimmer

Neben einer perfekten Lage direkt am Kanal in Venedig konnte auch das Zimmer durch den Blick direkt auf den Kanal überzeugen, wenngleich die Größte schon etwas überraschend war.

Splendid Venedig Ausblick
Ausblick aus dem Zimmer

In Sachen Corona-Maßnahmen gab sich das Hotel Mühe, denn überall herrschte Maskenpflicht und beim Frühstück wurde auf eine Essensausgabe anstatt eines Buffets gesetzt. Das sorgte zwar für eine recht lange Wartezeit, die durch extrem guten italienischen Kaffee aber wieder wett gemacht wurde!

Die Stadt selbst war wie zu erwarten recht leer und konnte Jan Venedig ausnahmsweise mal ohne Touristemassen erkunden. Ein tolles und wahrscheinlich recht einmaliges Erlebnis!

Venedig Reisetopia

Nach dem Besuch von Venedig ging es aber erst richtig los mit dem Urlaub, denn Volotea brachte Jan und seine Freundin auf die Insel Sizilien, wo das wirklich besondere Verdura Resort an der Südküste wartete. Das Hotel ist Teil der Rocco Forte Hotels und bietet so ziemlich alles, was man für einen entspannten Urlaub braucht: Gutes Essen, einen tollen Pool, direkte Lage am Meer und jede Menge Aktivitäten!

Verdura Resort Rocco Forte Zimmer
Verdura Resort Rocco Forte Zimmer Ausblick
Ausblick aus dem Zimmer
Verdura Resort Rocco Forte Pool

Neben einem riesigen Areal mit Golfplatz, Tennis, Fußball, Basketball und Volleyball gibt es auch einen Wassersport-Club, wo man alles machen kann, was das Meer hergibt.

Verdura Resort Rocco Forte Spa
Eines der Highlights des Hotels ist der Spa-Bereich

Das Resort ist auf jeden Fall ein Garant für einen entspannten Urlaub, wobei es auch einige Schwächen gibt, wie Ihr bald im Review selbst lesen könnt!

Was Euch in der kommenden Woche erwartet

Auch in der kommenden Woche versorgen wir Euch wie gewohnt mit den wichtigsten News rund um die aktuellen Entwicklungen aus aller Welt – inklusive Updates zu Corona-Politiken, Einreisebestimmungen und natürlich Grenzöffnungen! Dazu gibt es wie immer die heißesten Deals der Stunde, spannende Reviews aus unseren eigenen Reihen und natürlich das ein oder andere Insights hinter die Kulissen des gesamten reisetopia-Teams!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.