Airlines

Review: Etihad Airways Business Class Boeing 787

etihad-airways-boeing-787

Auf meinem Trip nach Australien hatte ich die Gelegenheit die Etihad Airways Business Class in der Boeing 787 zu testen. Dieses Flugzeug kommt auf dem täglichen Flug zwischen Düsseldorf und Abu Dhabi sowie vielen weiteren Strecken von Etihad Airways zum Einsatz.

Alle weiteren Teile meines Tripreports zu Australien & Neuseeland sowie alle Erklärungen zur Route der Buchung findet Ihr in diesem Post!

Ich habe mich extra für einen kleinen Umweg entschieden, um die Etihad Airways Business Class in der Boeing 787 auf meinem Weg nach Australien zu testen. Vorneweg: Ich habe es nicht bereut. Nachdem ich mir die enttäuschende airberlin Lounge Düsseldorf angeschaut hatte, ging es für mich als einer der ersten ins Flugzeug.

etihad-airways-boeing-787-business-class-cabin

Dort wurde ich freundlich willkommen geheißen und nach einer kurzen Diskussion (die Stewardess wollte mich zuerst zu meinem Platz auf dem Folgeflug bringen) zu meinem Sitz geleitet. Schon beim Betreten des Flugzeugs fällt auf, dass man sich beim neuen Design der Business Class viel Mühe gegeben hat.

Etihad Airways Business Class Boeing 787 – der Sitz

Die neue Etihad Airways Business Class in der Boeing 787 kommt mit einer recht kleinen und damit intimen Kabine daher. Beachtet bitte wie üblich, dass es in der 1-2-1 Konfiguration von Etihad Airways immer echte und „falsche“ Fensterplätze gibt. Darüber hinaus sind die “falschen” Fenster-Plätze entgegen der Flugrichtung ausgerichtet. Bei den Mittelsitzen gibt es ebenfalls Sitze, die eher dem Gang zugewandt sind und solche, die der Mitte und damit dem Nachbarsitz zugewandt sind (diese Sitze sind besonders für Pärchen) empfehlenswert.

etihad-airways-boeing-787-business-class-seat-4

etihad-airways-boeing-787-business-class-seat-11

etihad-airways-boeing-787-business-class-seat-10

Der Sitz in der neuen Etihad Airways Business Class ist gegenüber dem alten Sitz noch einmal überarbeitet worden und bietet schon im Sitzen nun einen deutlich höheren Komfort. Auch die Kopfstütze ist noch einmal komfortabler geworden. Was mir besonders positiv aufgefallen ist, ist der zusätzliche Stauraum, der es unter anderem möglich macht, einen Laptop und einige Kleinigkeiten direkt am Sitz zu verstauen. Auch die große festverbaute Ablagefläche macht das Arbeiten und gleichzeitige Essen deutlich einfacher. Wie bereits bei der alten Business Class gibt es in der Sitzposition eine nahezu unlimitierte Beinfreiheit. In der Liegeposition ist der Fußraum allerdings etwas eingeschränkt, da der Fußbereich über dem Ottomanen (weiterer Stauraum!) unter dem Vordersitz ist.

etihad-airways-boeing-787-business-class-seat-14

etihad-airways-boeing-787-business-class-seat-6

etihad-airways-boeing-787-business-class-seat-8

Positiv ist mir in der neuen Etihad Airways Business Class die angenehme Beleuchtung der Kabine sowie die überarbeiten Lese- und generellen Leuchten am Sitz aufgefallen.  Den Sitz per se fand ich sowohl in der aufrechten Position als auch in den zahlreichen möglichen Liege- und Relax-Positionen bequem. Zudem erwarten einen am Sitz ein sehr gutes Kissen und eine kuschelige Decke. Ich will in diesem Review noch nicht weiter auf das Schlaferlebnis eingehen, da ich auf dem Flug nach Abu Dhabi durchgängig gearbeitet habe. Das hole ich dann in wenigen Tagen in meinem Review zur Etihad Airways Business Class im Airbus A380 (hier ist der gleiche Sitz verbaut) nach.

Etihad Airways Business Class Boeing 787 – das Essen

Da es sich bei dem Flug von Düsseldorf nach Abu Dhabi um einen Tagflug handelt, wird ein Mittagessen serviert. In der Business Class von Etihad Airways ist es dabei üblich, dass das Essen zu jeder Zeit eingenommen werden kann. Ich entschied mich allerdings für den regulären Weg direkt nach dem Start zu essen. Bereits beim Boarding durfte ich mir ein Getränk meiner Wahl, inklusive Champagner aussuchen.

etihad-airways-boeing-787-business-class-welcome-drink

etihad-airways-business-class-nuts

Nach dem Start wurden postwendend ein weiteres Getränk sowie Nüsse (die mehrfach aufgefüllt wurden) gereicht. Danach begann das Mittagessen. Ich hatte mich für die Arabische Mezze, den Lachs als Hauptgericht, den Käse sowie das Lemon Posset als Dessert entschieden. Was mich in der Etihad Airways Business Class immer wieder begeistert ist die Präsentation des Essens. Ich lasse dahingehend die Bilder für sich sprechen. Den Geschmack will ich aber dennoch noch beschrieben. Die Mezze war wie üblich gut, aber nicht hervorragend, der Lachs war dafür ausgezeichnet.

etihad-airways-business-class-lunch

etihad-airways-business-class-lunch-4

etihad-airways-business-class-lunch-2

etihad-airways-business-class-lunch-3

etihad-airways-business-class-lunch-8

Beim Käse hätte ich mir persönlich ein wenig mehr Auswahl und dafür weniger Beilagen gewünscht, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Das Lemon Posset hat die Enttäuschung auch schnell wieder weggewischt – ein tolles Dessert! Mir persönlich ist Service gewöhnlich nicht besonders wichtig. Auf diesem speziellen Flug war ich in jeder Hinsicht begeistert von der Crew, die alle zehn Minuten nach dem Rechten gesehen hat und andauernd die Getränke aufgefüllt hat (die Getränkeliste ist übrigens auch toll!). Am Ende des Fluges war ich sogar fast ein wenig „genervt“, andauernd gefragt zu werde, ob alles in Ordnung ist.

Etihad Airways Business Class Boeing 787 – das Entertainment

Etihad Airways bietet in der Business Class in der Boeing 787 ein ausgezeichnetes Entertainment. Das beginnt damit, dass die neue Business Class mit einem enorm großen Monitor daherkommt, der zudem gestochen scharfe Bilder präsentiert. Auch die Steuerung durch den überarbeiten Controller ist mittlerweile sehr gut. Die Auswahl gehört für mich immer noch zu dem besten, was man im Flugzeug finden kann.

etihad-airways-boeing-787-business-class-entertainment-2

etihad-airways-boeing-787-business-class-entertainment

etihad-airways-boeing-787-business-class-entertainment-3

Etihad Airways bietet insgesamt mehrere dutzend verschiedene neue Filme in zahlreichen Sprachen (nahezu alles auch in Deutsch), zig Serien und eine breite Musikauswahl. Darüber hinaus bietet Etihad Airways in der Boeing 787 in allen Klassen eine weitere Funktionalität, die ich extrem wichtig finde: Internet. Zwar kostet der Service für 24 Stunden 20 US-Dollar, dafür funktioniert das Internet aber zumeist recht gut und kann auch auf mehreren Flügen genutzt werden. Positiv fallen auch die guten Kopfhörer mit Geräuschreduzierung auf. Gut gefallen hat mir zudem das Amenity Kit.

etihad-airways-business-class-amenity-kit

Dabei gibt es jede Saison sechs verschiedene Designs, die jeweils durch eine Stadt inspiriert sind. Entsprechend ist auch ein Stadtplan enthalten. Der Inhalt besteht aus Socken, einer Schlafmaske, Pflegeprodukten, einer Zahnbürste und Ohropax.

Etihad Airways Business Class Boeing 787 – Fazit

Wenn man extra einen Umweg fliegt, um in einem speziellen Flugzeug zu sitzen, sind die Erwartungen recht hoch. So auch in diesem Fall. Zum Glück wurde ich auch nicht enttäuscht, denn Etihad Airways hat in der Boeing 787 wirklich eine Menge zu bieten. Euch erwarte ein überarbeitetes Business Class Produkt mit sehr komfortablen Sitzen und einem äußerst ansprechenden Design. Darüber hinaus gibt es WLAN sowie ein sehr gutes Entertainment-System verbunden mit einem tollen Bildschirm. Als wäre all das noch nicht genug, erwartet Euch auch noch das üblicherweise ausgezeichnete Catering in der Etihad Airways Business Class. Auf diesem Flug war zudem auch noch der Service ausgezeichnet. Gerne wieder!

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen