Marriott hat  jüngst ein neues Hotel in einer auch bei deutschen Touristen äußerst beliebten Gegend angekündigt: 2020 soll auf Bali ein zweites Hotel der weltweit vertretenen W Hotels eröffnet werden. Damit ergibt sich eine weitere Luxusoption für Gäste der beliebten indonesischen Insel.

Das neue Hotel in Ubud soll einzigartig auf der Insel sein und dabei den Fokus auf eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne legen. Damit steigt die weltweite Anzahl der luxuriösen W Hotels auf über 50. Neben Standardzimmern und privaten Villen, wird es auch eine exklusive Suite geben. Bereits heute gibt es ein W Bali Seminyak, das neue Hotel soll aber ganz anders sein.

Einzigartiges neues Hotel auf Bali

Laut Anthony Ingham, dem Global Brad Leader von W Hotels Worldwide, möchte das Unternehmen mit dem neuen Hotel in Ubud auf Bali eine “einzigartige, lebendige Sensibilität” schaffen, die es auf der Insel noch nie zuvor gegeben habe, so Ingham. Das Hoteldesign wird laut Marriott modern sein und integriert dabei moderne Interpretationen traditioneller balinesischer Kunststile mit Werken lokaler Künstler.

Bali Ubud Monkeys Park

Das neue Haus wird soll über etwa 100 Gästezimmer verfügen. Wer nach mehr Exklusivität Ausschau hält, dürfte mit einer der zehn privaten Villen mit eigenem Pool vorlieb nehmen oder – noch exklusiver – gleich die sogenannte EWO-Suite buchen, die das Hotel als eigene Interpretation einer Präsidentensuite versteht.

Ein weites Angebot an Leistungen

Außerhalb ihrer Zimmer sollen die Gäste viel Platz zum Entspannen vorfinden: Das sogenannte WET-Deck wird über Terrassenpools verfügen, die die traditionellen Reisfelder der Region nachahmen sollen. Im Wellness-Bereich wird das Hotel außerdem eines der exklusiven AWAY Spas der Hotelkette anbieten. Das Spa verfügt dabei über eine große, offene Terrasse und bietet eine breite Palette an Anwendungen an, die zum Entspannen und Erholen einladen sollen.

W Hotel Ubud Bali

Das W Hotel soll des weiteren mehrere Bars und Restaurants vor Ort bieten, in denen balinesische, sowie internationale Gerichte serviert werden sollen. Im Restaurant “Morinda” wird es traditionelle asiatisch inspirierte Gerichte geben mit Schwerpunkt auf vergane Küche geben. Das “Synn” möchte das Beste der balinesischen und der internationalen Küche präsentieren und befindet sich dabei teilweise unterirdisch gelegen. Die “Wanderbar”, eine Cocktailbar auf einem der höchsten Hügel des Hotels, kommt mit Panoramablick und Craft-Cocktails daher.

Fazit zum neuen W Hotel auf Bali

Die Eckdaten des W Hotels in Ubud klingen tatsächlich zumindest in Teilen recht einzigartig. Vor allem die privaten Villen dürften es in sich haben, sowie das weite Angebot im Wellness-, als auch im Restaurant- und Bar-Bereich. Damit ergäbe sich eine äußerst attraktive Möglichkeit einer Luxusunterkunft auf der beliebten indonesischen Insel Bali. Attraktiv ist diese auch deshalb, weil es in Ubud bislang recht wenige Kettenhotels gibt. Das Element by Westin Bali ist dabei eine der wenigen Ausnahmen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.